1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Postscript / Druck - Probleme unter OS X 10.4

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von prof.ah, 03.07.09.

  1. prof.ah

    prof.ah Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.09
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    wir haben einen Kunden (Grafikdesigner) der von uns einen Epson A3 Farblaserdrucker bezogen hat. Leider haben wir dabei nun folgendes Problem.

    Der Drucker lässt sich über die mitgelieferte CD problemlos installieren und in der Liste der Drucker taucht dann ein Epson *schlagmichtot* PS3 Drucker auf. Soweit so gut. Wenn ich drucken will, kann ich das Gerät auch auswählen. Leider druckt er mit zB eine A3 Seite nur halb aus, die zweite Hälfte des Blattes ist leer. Aus Photoshop kann gar nichts gedruckt werden und wenn Postscript Dateien mit Distiller erzeugt werden sollen gibt es immer einen Postscript Fehler.

    Also neuesten Treiber von der Webseite gezogen, aber leider das gleiche Spiel. Problematischerweise habe ich persönlich noch nie mit einem Mac gearbeitet und daher null Erfahrung mit dem Ding. Der Kunde selbst hat sich mit dem Gerät über seine normalen Anwendungn hinaus auch noch nicht beschäftigt.

    Meine Vermutung wäre ja nun, das die Adobe (Ver 7) oder andere Software auf dem Gerät mal ein paar Updates bräuchte und es gar nicht am Druckertreiber selbst liegt.

    Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen mit solchen Problemen bzw. ein paar Vorschläge was ich noch machen könnte?

    Verzeiht mir meine Ahnungslosigkeit ;)
    Vielen Dank
    Alex
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    ? ? ?
    Der Distiller spuckt niemals PS aus. Der frisst es.

    Öffne mal das Druckerdienstprog (bzw die Systemeinstellung Drucken) und ein Browserfenster.
    Dort gibst du als Addresse ein: localhost:631
    Hangele dich im CUPS Web-Frontend zu deinem Drucker durch und versuch dort mal eine Testseite auszudrucken. Resultat?
    (Kannst auch vorsorglich gleich mal das "Standardprogramm" fahren: Druckerdienstprogramm, "Drucksystem zurücksetzen" wählen.)
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    ? ? ?
    Der Distiller spuckt niemals PS aus. Der frisst es.

    Öffne mal das Druckerdienstprog (bzw die Systemeinstellung Drucken) und ein Browserfenster.
    Dort gibst du als Addresse ein: :631
    Hangele dich im CUPS Web-Frontend zu deinem Drucker durch und versuch dort mal eine Testseite auszudrucken. Resultat?
    (Kannst auch vorsorglich gleich mal das "Standardprogramm" fahren: Druckerdienstprogramm, "Drucksystem zurücksetzen" wählen.)
     
    #3 Rastafari, 03.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.09
  4. prof.ah

    prof.ah Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.09
    Beiträge:
    3
    Sorry, das hatte ich durcheinandergeworfen ;)

    Werde deine Tipps auf jeden Fall ausprobieren, bin aber heute Nachmittag erst wieder beim Kunden und versuche bis dahin einfach ein paar Vorschläge zu sammeln.

    Kann die ganze Geschichte mit veralteten Adobe SOftwareversionen zusammenhängen? Ich habe mal bei Adobe geschaut und finde dort sehr viele Updates für den Acrobat 7 und andere Software von denen wie Freehand, was beim Kunden ebenfalls genutzt wird.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Kann es, ja. Auf jeden Fall zuerst aktualisieren. (Adobe PDF Drucker sind danach zu löschen und neu einzurichten).
     
  6. prof.ah

    prof.ah Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.09
    Beiträge:
    3

    Danke dir! Werde das erstmal soweit versuchen und mich dann wieder melden.
     

Diese Seite empfehlen