1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Plötzlicher Neustart bei geringer Akku-Kapazität

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ChristianK, 20.06.08.

  1. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Hallo,

    mein MacbookPro zeigt in letzter Zeit sehr komische Symptome :(
    Bei ca. 30% Restakkukapazität schaltet sich der Rechner einfach aus ... ohne Vorwarnung. :(
    Nach dem Neustart mit angeschlossenem Ladekabel zeigt die Kapazitätsanzeige dann 0% an und läd wieder neu auf.
    Es scheint wohl kein OS X Problem zu sein, da es unter Bootcamp mit Windows Vista auch auftritt.

    Weiß jemand was hier kaputt ist?

    Danke für jegliche Tipps!
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    ChristianK gefällt das.
  4. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    @Nighthawk: Meine Batterie zeigt aber keine der von Apple gezeigten Symptome:

    @Crossinger: Batterie komplett entladen und danach vollständig geladen zur Akku Neukalibrierung habe ich jetzt schon zig mal durchgeführt :(
     
  5. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Hier noch ein paar Daten zu meiner Batterie direkt aus dem SystemProfiler!
    Komisch finde ich den Abschnitt:
     

    Anhänge:

    • akku.png
      akku.png
      Dateigröße:
      33,5 KB
      Aufrufe:
      116
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  7. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ein "normales" durch oder eher ein "viel zu früh" durch? o_O

    Danke auf alle Fälle für deine Hilfe!
     
  8. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Kommt darauf an. Wie alt ist Dein Gerät? Nach 18-24 Monaten kann unter normalen Bedingungen bereits der Tod eintreten. Der Akku altert halt - egal ob benutzt oder nicht.

    Übrigens: Mein Link zum Battery-Update war Bullsh... Ich habe das "Pro" bei Dir überlesen. Da gibt es auch ein Battery-Update 1.3 für's Pro irgendwo.

    *J*
     
  9. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Laut Coconut Battery ist mein Akku 15 Monate alt ... wunderbar :(
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Egal, trotzdem bei Apple anrufen & freundlich nachfragen. Vielleicht ist die Seriennummer in einem Sonderaustausch-Programm. Einfach mal probieren!

    *J*
     
  11. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Habe gerade meinen Akku ausgebaut um einen SMC-Reset durchzuführen und dabei folgendes festgestellt:
    An der einen Seite des Akkus ist ein ca. 0,5 mm breiter Spalt des Gehäuses. Gerade weil man in letzter Zeit viel über "aufgeblähte" Li-Io Akkus gelesen hat macht mich das jetzt schon skeptisch! o_O

    Kann jemand mal was dazu sagen? Bild ist angehängt!
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen