1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Platzbedarf FileVault

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cb1982, 26.02.10.

  1. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Hi,

    ich wollte heute die Festplatte meines MacBook Pro mit FileVault verschlüsseln.
    Die Platte ist 500GB groß und es sind noch 160GB frei.
    Wenn ich jetzt verschlüsseln will sagt er mir, dass noch 150 zusätzliche GB notwendig seien. Also braucht er insgesamt 310MB??? Über die Hälfte der gesamten Platte?
    Ist das nur für den Vorgang des Verschlüsselns so und der Platz wird danach wieder frei gegeben? Oder ist der dann wirklich weg?
    Kann mir nur schwer vorstellen, dass ich von meinen 500GB nur 190GB nutzen kann, oder?

    Gruß
    Christoph
     
  2. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Der Speicherplatz ist danach wieder frei, Das OS braucht eben Platz auf der Platte, um die Daten zu verschlüsseln. Am Besten, du ziehst einige Daten auf eine externe Platte, verschlüsselst dann den Rest und spielst die Daten wieder zurück.

    74er
     
  3. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Hi,

    klasse. Dann kann ich mir die Mühe ja doch machen. Irgendwie habe ich mir das schon gedacht, dass der Bedarf nur temporär ist, aber wollte mir die Mühe mit dem hin und her kopieren und verschlüsseln nicht machen, wenn ich am Ende alles wieder hätte rückgänig machen müssen.
     

Diese Seite empfehlen