Plant Apple eine Übernahme von Electronic Arts? Wohl kaum!

Pechente

Spartan
Mitglied seit
29.10.08
Beiträge
1.606
"stand 2008"....
seitdem hat sich aber viel verändert und nach heute 17:35 ist EA gerade mal 6,4 Mrd. $
wert...und da apple auf 30 mrd. cash sitz wäre das kein problem...
aber derbe unnötige ausgabe, schreiben rote zahlen...
wahrscheinlicher wäre adobe oder noch andere chipentwickler, kleinere firmen...
mit großen kann apple wenig anfangen, weil sie viel zu unterschiedlich arbeiten und so...
Stimmt, sie sollten mal Adobe aufkaufen. Wäre ganz interessant, denn wenn Premiere, After Effects und Photoshop nicht mehr für PCs rauskommen (oder nur noch in einer verbuggteren Version als sowieso schon), würde es weitaus mehr Switcher geben.
 

tobi2k

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
26.09.08
Beiträge
410
Stimmt, sie sollten mal Adobe aufkaufen. Wäre ganz interessant, denn wenn Premiere, After Effects und Photoshop nicht mehr für PCs rauskommen (oder nur noch in einer verbuggteren Version als sowieso schon), würde es weitaus mehr Switcher geben.
Damit das so endet wie bei Porsche-VW oder Scheffler-Continental ?
Das halte ich für sehr unrealistisch...
 

lockehh

Erdapfel
Mitglied seit
08.05.09
Beiträge
2
Damit das so endet wie bei Porsche-VW oder Scheffler-Continental ?
Das halte ich für sehr unrealistisch...

warum sollte es? porsche und schaeffler haben sich verhoben, weil sie firmen übernehmen wollten, die viel größer sind als sie selbst und auch nicht über die nötigen mittel verfügten. apple aber schon.
grade ist adobe 13,3 mrd $ wert, dem stehen 30 mrd $ cash von apple gegenüber und mit aktien kann man ja auch noch den kauf finanzieren...wäre also nicht zu groß und apple würde sich weiß gott nicht verheben....
sie könnten sogar ohne proble walt disney kaufen.
ein guter kauf wäre aber glaub ich noch tivo.