1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Planetengrundstücke

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von AppleWorm², 31.07.08.

  1. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Hey
    Ich habe mir heute ein 10.000m² großes Grundstück auf dem Mond gekauft für 54€. Ich finde das recht billig für so ein Großes Grundstück, wenn man mal bedenkt das hier bei mir im Dorf 1m² ca. 150€ kostet. Natürlich ist der Preis noch so Billig weil es nicht nutzbar ist, jedoch für die Zukunft wieso nicht. Was haltet ihr davon? Auf welchem Planeten würdet ihr gerne eine Grundstück kaufen?

    Habe auch gesehen das man einen Stern nach seinem Namen benennen kann, oder eine Sternschnuppe, ein schönes weihnachtsgeschenk oder für die Freundin zum Geburtstag;)

    http://www.planetengrund.com/?gclid=CKbQza3I6JQCFQZItAodakzEZA
     
  2. macschwarz

    macschwarz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    77
    Das schaut ja gar nicht mal so schlecht aus.
     
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Und was nützt dir dieses Gundstück aufm Mond, wenn du es nicht nutzen kannst? Ich finde es absoluten Schwachsinn!
     
  4. heldlenny

    heldlenny Klarapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    283
    so ein quatsch...außerdem gibt's doch den Kerl, der von der NASA miete verlangte, weil sie auf seinem Grundstück gelandet ist - die haben ihn total ausgelacht, und die Organisation ist überhaupt nicht berechtigt die Grundstücke zu verkaufen. Man kann einfach kein Eigentum am Mond erwerben, auch nicht ein kleines Teil. Das Ding ist das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt wurde (oder gab's das nur online?) aber geh mal damit zum Grundbuchamt, dann ist der Tag dort auch gerettet ;)
     
    Kwoth gefällt das.
  5. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Kann man für 54 EUR nicht auch etwas kaufen, dass wirklich einen Zweck erfüllt und nicht nur symbolischen Wert hat?
     
  6. heldlenny

    heldlenny Klarapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    283
    ...und vergiss nicht, das Grundstück bei deiner Steuererklärung anzugeben :p
     
  7. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Ähm ich glaube die 54€ hättest du lieber Spenden sollen. Das Grundstück das du erworben hast gehört nicht wirklich dir.
     
  8. heldlenny

    heldlenny Klarapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    283
    + 600€ Notarkosten...manoman, und das alles für eine billige Registrierung
     
  9. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    gehört der Mond nicht irgendwo irgendwie den Amerikaner ?
    unbesiedeltes Land gehört doch eignl. dem der es entdeckt und "besiedelt" ?!
     
  10. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    du hast nicht wirklich geld dafür ausgegeben oder?
     
  11. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Tja, das Geld hättest du wohl wirklich besser einer sinnvollen Institution gespendet, statt es irgend einem geldgierigen Unternehmer in A…rm zu legen. Symbolischen Wert gerne, aber mit Stil.
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Pah! Was will man denn mit einem Mondgrundstück? Ich bin gerade dabei mit der Hilfe von einigen Scheichs die Sonne zu kaufen und dann wird kräftig für die Nutzung abkassiert.

    Neben Radio- und Fernsehgebühren zieht dann bald die GEZ auch Sonnengebühren ein. :p:p:p
     
  13. heldlenny

    heldlenny Klarapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    283
    nein, aber eine erschreckende Vorstellung, vielleicht könnte man mal einen Horrorfilm darüberdrehen? :p
     
  14. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Die Idee, ein Mondgrundstück symbolisch zu erwerben, ist nett - wenn's denn auch nur für einen symbolischen Wert wäre. Aber € 54,-?

    Und zur (rechtlichen) Klarstellung:
    Die genannte Seite sagt, es wurde gerichtlich festgestellt, dass der Verkauf legal ist. Ein hinterlistiges Argument, das AG München hat nämlich unter GZ 01 Ls 33Js 7745/04 ein bisschen einen andere Aussage getroffen (es ging um den Vorwurf des Betruges):

    Der volle Kommentar zu diesem Urteil (Quelle: hier) lautet:

    Fazit (um das mal ganz klar zu stellen):
    Du hast also keinerlei Rechte an irgendeinem Grundstück am Mond, weil das Unternehmen das dir selbiges angeblich verkauft hat auch keinerlei Rechte am Mond hat. (Wenn du's mir nicht glaubst, google mal "nemo plus iuris transfere potet quam ipse habet".)
    Das ganze ist nur deswegen nach dt. Recht kein Betrug, weil das AG München davon ausgeht, dass ohnehin jedem einleuchtet, dass das nicht ernst gemeint sein kann.

    Wie gesagt, symbolisch ganz nett, aber ehrlich gesagt war die Aktion (nur diese Aktion, nicht du) schon ziemlich dumm. € 54 für NIX verblasen.

    (Deine Signatur wird dich jetzt verfolgen ;))

    ABER: Ich habe hier nur die Tatsachen in einer möglichst konstruktiven und ehrlich Weise aufgezeigt. Bevor jetzt jemand mit dämlichem Auslachen oder ähnlichem kommt: Ich denke, jeder hat schon den einen oder anderen Blödsinn gebaut, oder? Eben. Kommt halt vor - es soll nur nicht 2x vorkommen.
     
    #14 hades, 31.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.08
    AppleWorm² gefällt das.
  15. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich weiss garnicht was einige Leute da wieder dran auszusetzen haben?!

    Warum denn kein Mondgrundstück kaufen? Jeder soll doch bitte mit seinem Geld machen was er will. Manche Leute kaufen sich komische Präser für ihr Apple Telefon, andere eben Grundstücke auf dem Mond.

    Schon vor Jahren gabs das Angebot und da konnte ich auch nicht nein sagen, weshalb ich bereits vor etwa 5 Jahren zwei nebeneinanderliegende Grundstücke gekauft habe :-D.
    2 Eigentumsurkunden wurden auch mitgeliefert (mit Foto, wobei das sicher nicht stimmen dürfte ;)).


    Irgendwann, wenn die Erde aus allen Näthen platzt, sitzen AppleWorm2 und meine Wenigkeit unter der Glaskuppel aufm Mond und schauen runter, wie ihr euch gegenseitig auf die Füße trampelt :)


    Edit:
    Über Sinn und Unsinn kann man natürlich streiten, aber wofür? Wir sind, zumindest zum Großteil, Männer. Und jeder weiss doch wie es bei uns Männern ist.
    Wir wollen es nicht benutzen, wir wollen es HABEN!
    (Auch wenn es uns im Falle des Mondes nicht gehört ;)).
     
    AppleWorm² gefällt das.
  16. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Ähem, nochmal: Ihr habt keinerlei Eigentum an irgendwelchen Mondgrundstücken. Sorry.

    Aber immerhin ein netter Spaß und du hast Recht, andere geben für viel vergänglichere und unsinnigere Dinge viel mehr Geld aus.
     
  17. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Hehe das erinnert mich an die Simpsons Folge als Homer einen Wählautomaten hatte der jeden Anrufte um ihn aufzufordern 1€ an Homers Adresse zu schicken um im Gegenzug Glück zu erhalten. So wollte er Reich werden.

    Ihr scheint hier auch Geld für jeden Schrott zu haben.

    Zögert nicht, schickt 1€ und erhaltet meinen Segen.:p
     
  18. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ist mir bewusst. Steht ja auch in meinem Edit oben.
    Aber ist mir persönlich auch nicht so wichtig, denn bis Mondfahrten für jedermann finanzierbar sind und das Leben auf dem Mond möglich ist (sofern es das denn jemals wird, ich bezweifel es), liege ich ohnehin schon in der Speckkiste und das Dokument ist längst verrottet.
     
    hades gefällt das.
  19. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Naja, ich sage mal so jeder gibt sein Geld für andere Sachen aus die einem anderen Unsinnig gerscheinen. Der eine Macht den iPhone-Hype mit der andere denkt was ist dadran so toll? Jeder soll mit seinem Geld machen was er will, ob sich ein nicht nutzbares Mondgrundstück kaufen oder etwas anderes.
     
  20. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Du hattest ja gefragt:
    Und ich würde da auch sagen:
    Etwas sinnfreieres gibt es ja wohl nicht. Das hat für mich den Charakter von WLan-Kabeln oder ähnlichem Schwachsinn...

    Ich würde mir von dem Geld lieber einen Doktor- oder Lordtitel kaufen. Hat irgendwie mehr Stil. Aber ich glaub vorher schmeiß ich lieber 50€ in Fluß und freu mich wie es plätschert...
     
    heldlenny gefällt das.

Diese Seite empfehlen