1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pixelfehler - Gerät 11 Tage alt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Tommy1990, 24.08.09.

  1. Tommy1990

    Tommy1990 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    5
    Hallo, seit knapp zwei Wochen bin ich Besitzer eines Macbook Pros 13,3 Zoll. Heute ist mir ein Pixelfehler aufgefallen. Leider hat mir "PiXel Check V1.2" das nur bestätigt. Ich bin mir zudem auch nicht sicher, ob der Pixelfehler schon seit dem Kauf da ist oder nicht, wie gesagt, er ist mir heute aufgefallen. Nun die Frage: Was nun? Mein Händler müssten das Macbook doch aufgrund der Garantie reparieren oder etwa nicht? Gruß, Tommy
     
  2. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    959
    Ab zum autorisierten Servicepoint und die entscheiden lassen. Auf jeden Fall kriegste das ersetzt - entweder Bildschirm oder komplett neue Maschine.
     
  3. Iffi

    Iffi Jonathan

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    82
    Wenn du das Gerät im Laden gekauft hast, hast du Pech gehabt.
    Pixelfehler werden erst am 5 Stück als Reparaturgrund angesehen.
    Wenn dus im Internet gekauft hast, kannst du es innerhalb 2 Wochen ohne Angabe von Gründen austauschen/zurückschicken lassen.
     
  4. andi*h

    andi*h Boskop

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    205
    hello,

    erstmal wäre es wichtig zu wissen wie/wo das ding gekauft wurde..
    "im laden gekauft" heißt kein recht auf austausch, das ist wenn, dann kulanz des händlers.
    "geschickt bekommen" heißt du kannst das ding, warum auch immer, innerhalb von 14 tagen zurückschicken.

    edit: etwas zu spät..

    lg, andi
     
  5. Tommy1990

    Tommy1990 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    5
    gekauft hab ich das Gerät aus mactrad.de ... also Onlineshop. An die 14 Tage-Rückgabe hab ich auch schon gedacht. Die Rechnung ist mit dem 12.08. datiert, das Gerät selbst hab ich erst am 14. per Post bekommen. Wenn ich vom 12.08 nun ausgehe, hab ich bis Mittwoch (26.) ja die 14-Tage-Rückgabe. Nun weiß ich jedoch nicht, bis wann die 14 Tage gehen. Zählt der Poststempel oder der Eingang des Pakets beim Händler? Beim Poststempel wäre es ja kein Problem. Wenn der Eingang des Pakets zählt, dann schon.
     
  6. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    959
    Apple hat hinsichtlich von Pixelfehlern keine Fehlertoleranz und er bekommt es getauscht - ganz einfach. Allgemeingültige Aussagen bzgl. der Fehlertoleranz treffen bei Apple nicht zu!
     
  7. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Weiß Apple das auch, oder hast Du das beschlossen? Da gab es nämlich durchaus auch schon ganz andere Erfahrungen...
     
  8. Pancho

    Pancho Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    481
    ...die 14 Tage gelten ab Erhalt der Ware...Du kannst schon mal vorab per Einwurfeinschreiben oder Fax schriftlich von Deinem Widerrufsrecht gebrauch machen und dann ein paar Tage später das Macbook zurücksenden. Das verschafft Dir etwas Luft.

    LG, Pancho
     
  9. Iffi

    Iffi Jonathan

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    82
    Falsch!

    Ich habe selbst ein Gerät mit 3 Pixelfehlern. Also weiß ich, dass die Toleranzgrenze bei 5 Pixelfehlern an Notebooks liegt.
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Weshalb man immer online kaufen sollte. Eine bessere Versicherung gegen Pixelfehler gibt es nicht.
     

Diese Seite empfehlen