1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pixelfehler bei neuem MacBook Pro 13"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Baureihe218, 16.06.09.

  1. Baureihe218

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    38
    Hallo!

    Ich habe vor einigen Wochen mein erstes MacBook 13" bei cyberport bestellt, allerdings habe ich dieses wegen einem störenden Pixelfehler wieder zurückgeschickt.
    Danach kam das zweite, dieses mal ohne, dachte ich, aber 5 Tage vor Ablauf der 14 Tage Rückgaberecht kam dann durch Zufall doch noch einer zum Vorschein und das direkt in der Mitte des TFT. :(

    Nun habe ich vor einigen Tagen, nach Gelderstattung der ersten beiden ein neues bei Apple bestellt, halt das MacBook Pro 13", heute ist er endlich angekommen und voller vorfreunde packe ich es aus und was sehe ich da, nichts, dachte ich. :)
    Pixelfehlerprogramm gestartet und was ist da in der linken, unteren Ecke, genau, ein (Sub)Pixelfehler.

    Deshalb wollte ich euch mal fragen, wie siehts bei euch aus, habt ihr auch solche Probleme bei den neuen Alu Books mit Pixelfehlern?
    Habt ihr auch Pixelfehler bzw. kleine, kaum erkennbare Subpixelfehler?

    Viele schreiben ja, sie hätten keine defekten Pixel, aber wie man bei meinem aktuellen sehen kann, dachte ich auch, ich hätte keinen, denn der ist so klein, den sieht man einfach nicht, nur wenn ich erstmal ein paar Sekunden suche und dann mich auf den kleinen, schwarzen Punkt konzentriere. (genau, man muss den kleinen erst suchen, sonst sieht man den nicht!!)

    Was würdet ihr sagen, soll ist das Ding erneut wegschicken und hoffen, dass es beim 4. Book klappt?
    So langsam denke ich nämlich, die machen das mit absicht, mir die Pixelfehler unterzuschieben oder bin ich nur zu genau bei der Suche, dass ich alles finde??? o_O :-D

    Achja, es ist definitiv KEIN Staub oder so. ;)

    Gruß Sebastian
     
  2. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Hmm... Scheinst du echt Pech gehabt zu haben bisher... Ich würde es solang zurückschicken, bis ich eins ohne Pixelfehler hab. Muss bei so einem Gerät ja wirklich nicht sein.
     
  3. fluidlab

    fluidlab Auralia

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    199
    Also wenn Du den "Fehler" nur mit dem Pixelprogramm gefunden hast und er mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar ist, d.h. er stört nicht, dann behalte das Book. Oder hast Du Langeweile?
     
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Was für ein Pixelfehlerprogramm nutzt du?
     
  5. LRT

    LRT Jonagold

    Dabei seit:
    01.09.08
    Beiträge:
    22
    Baureihe218 schrieb: "Pixelfehlerprogramm gestartet und was ist da in der linken, unteren Ecke, genau,....."

    Was ist das für ein Programm?????
     
  6. Baureihe218

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    38
    CTMTest und Pixelcheck, alle Pixelfehler waren vorallem auf weißem und grünen Hintergrund zu sehen!
     
    74er gefällt das.
  7. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828

    Wo ist jetzt dein Problem?

    Oohoo..an meiner Hose...ganz unten auf der Innenseite ist eine Naht einen millimeter weiter rechts als am andern Hosenbein...sieht man überhaupt nicht und stören tuts auch nicht..ich glaube ich sollte mir solange neue Hosen kaufen, bis ich eine finde die 100% perfekt genäht ist...


    Ganz ehrlich..Wenn fett in der Mitte ein Pixel kaputt ist, dann ist es nervend und ich würde es auch umtauschen...aber wenn irgendwo unten in der Ecke ein Subpixel kaputt ist, den man nicht bemerkt...Mein Gott...Dann ist der da halt...
     
  8. Baureihe218

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    38
    Das Problem ist, dass ich in der letzten Zeit auch Pixelfehler hingenommen habe und die sich komischerweise alle vermehrt haben.
    Is kaum zu glauben, aber mein Acer TravelMate 4001LMI hatte am Anfang einen, am ende waren es über 50 defekte Pixel.

    Auch wenn es ja unmöglich ist, dass sich defekte Pixel vermehren, denkt man gelegentlich daran, dass das auch beim MacBook passieren kann. ;)

    Und ich wollte einfach mal wissen, ob das wirklich nur ein dummer Zufall ist oder andere auch schon ihre Erfahrungen damit gemacht haben, sodass es vielleicht nur an "billigen" TFTs liegt. ;)
     
  9. LRT

    LRT Jonagold

    Dabei seit:
    01.09.08
    Beiträge:
    22
    Habe auch mal soeben "Pixelcheck" laufen lassen.

    Konnte am IMac (8.1) und am MacBook (5.1) nichts erkennen, "auf Holz klopf"!!!!
     
  10. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Hab ich auch, hab auch nichts gefunden. (MBP 3.1, MBP 5.5)
     
  11. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Ich habe zwar noch nie was von Pixeln gehört die absterben, sondern nur von solchen die seit der Produktion da sind..aber kann ja von mir aus sein...

    Allerdings ist dann die Wahrscheinlichkeit bei Pixelfehlerfreien Displays genauso groß wie bei einem Display welches bereits einen Fehler aufweist...

    Denn ich denke Pixelfehler können sich nicht vermehren sondern entstehen wenn schon völlig unabhängig voneinander...
     
  12. Baureihe218

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    38
    Wie gesagt, es war ein Acer Laptop und bei denen weiß man nie.
    Es war mein erster und mein letzter, was wohl vorallem an den 12 Reparaturen, 2 Austauschgeräten liegt, aber das ist ne andere Sache.

    Jedenfalls hatte der Display am Anfang in der Ecke einen kleinen Pixelfehler, nach der Zeit, sind immer mehr ausgefallen, sodass ich die nicht mehr zählen konnte.

    Aber bitte jetzt nicht damit kommen, dass ich mir das ausgedacht habe, irgendwo sind diesen ganzen Reparaturbelege noch... :-D

    Und was das MacBook angeht, das muss nun doch wieder zurück, wie ich vorhin gemerkt habe, steht es anscheind nur auf 3 Flächen, die vierte Fläche (vorne rechts) hängt etwa 1-2mm in der Luft.
    Schade, hoffe, das vierte Gerät wird endlich vollkommen ok sein. :)
     
  13. AndiK1

    AndiK1 Cox Orange

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    100
    hm naja mir wäre das ganze hin und her geschicke etwas zu nervig, aber irgendwie würde mich das auch stören, wobei du ja sagst das man ihn nicht sieht. Wenn du aufs Book mal ne Zeit verzichten kannst dann schicks nochmal ein ;) wenn dich der SUBPixel so stört ;)
     
  14. Baureihe218

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    38
    Der Subpixelfehler stört mich jetzt etwas weniger, aber die Tatsache, dass das MacBook nur auf drei "Beine" steht stört mich nun doch sehr, es kippelt nämlich während des Schreibens hin und her!!!

    Habe ich vorhin noch nicht gemerkt, da ich es gerade zum ersten mal auf glatter Flächer auf meinem Schreibtisch hingestellt habe.

    In dem Fall habe ich Geduld, so lange wird Apple für die Reklamation hoffentlich auch nicht brauchen und wenn schon, derzeit habe ich eh ein Samsung Netbook von meinem Bruder als funktionierenden Desktopersatz und gleichzeitig Fernseher hier stehen, was die Dinger alles schaffen.... ;) :D
     
  15. AndiK1

    AndiK1 Cox Orange

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    100
    oh hab ich anscheinend überlesen ;) sorry

    du hast ja echt pech mit deinem book.. jetz auch noch leicht verzogen
    Da kann man verstehen das manche Leute einfach angepisst sind. Aber ich sags immer gerne wieder, sowas passiert einem bei anderen Herstellern auch ;)
     
  16. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    okay...das mit den drei füßen ist natürlich vollkommen inakzeptabel...da würd ichs auf jedenfall auch zurückschicken...:)


    und das mit deinem Acer Notebook..lass die Belege wo sie sind...ich glaubs dir... ;) ne Freundin hat ein ähnliches Schicksal mit nem Fujitsu Siemens... :)
     
  17. Baureihe218

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    38
    Ich hab euch ja gesagt, apple hat was gegen mich!!! :mad:

    Nachdem ich mir es doch nochmal anders überlegt habe, mein WindowsMobile Phone zu behalten anstatt es und den Touch zu verkaufen für ein iPhone, habe ich gerade mein vorhin erhaltenes Paket geöffnet, iPod angeschlossen und ich kann nicht fassen, was ich sehe.
    Mitten auf dem Display befindet sich ein schwarzer Pixelfehler, kein Staub, ein vollständiger und ständig sichtbarer Pixelfehler fast genau in der Mitte.

    Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass ich solangsam genervt bin.
    Ich habe schon ziemlich viele Handys/WindowsMobile Smartphones/PSP und andere Gerät mit Display gehabt, aber noch nie auf so einem kleinen Display ein Pixelfehler!!

    Ich weiß ja nicht, was Apple da einbaut, aber sowas sollte doch der Ausgangskontrolle auffallen, denn auf einem so kleinen Display sind Pixelfeher doch vollkommen inakzeptabel! ;)
     
  18. BeTold

    BeTold Empire

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    89
    Gerade ist mein neues MBP 15' angekommen. Auch hier ist leider ein Pixelfehler (unten links) zu finden. Gleich bei Apple angerufen und ein Austauschgerät geordert. Ich habe aber auch immer ein Pech.
     
  19. lambda89

    lambda89 Jonagold

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    23
    Der Vorteil bei Apple ist ja immer noch das der Austausch ziemlich schnell geht.
    Bei anderen (wollte MB bei Asus tauschen) dauert das teils mehrere Wochen ...
     
  20. PilotMatze

    PilotMatze Carola

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    108
    Bist du sicher, dass das MBP verzogen ist?
    Kann ja auch sein, dass die Tischplatte krumm ist...(?)
     

Diese Seite empfehlen