1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pixelfehler am 20" Alu iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von chb, 19.11.07.

  1. chb

    chb Jonagold

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    22
    Hi,
    ich hab seit letzter Woche Freitag meinen Alu iMac 20". Ich habe 3 Pixelfehler (rote Punkte die immer da sind) und mittlerweile nerven die mich etwas. Kann man den iMac damit umtauschen?


    MfG

    chb
     
  2. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118
    Innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründe.
    Ich würde bei so einem sichtbaren Fehler auf jeden fall umtauschen da dies eigentlich ein erheblicher Mangel darstellt. Allerdings muss man drauf achten, was der Hersteller angibt. Bei einigen Herstellern ist es normal, wenn ein Bildschirm mehrere Pixelfehler haben. Allerdings sollte man auch hier unterscheiden zwischen sehr störend und kaum wahrnehmbar. In deinem Fall, sofort umtauschen.;)
     
  3. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    woher willst du das wissen?

    BTT: wo hast du das gerät gekauft? i.d.r. ist ein tausch kein problem, hängt aber vom händler ab.
     
  4. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Das funktioniert allerdings nur, wenn er das Gerät online gekauft hat. In einem Ladengeschäft gilt das FernabsaztzGesetz nicht, da muss er auf die Kulanz des Verkäufers hoffen.
     
  5. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118
    Selbstverständlich nur beim Online-kauf, davon ging ich mal aus, da man normalerweise beim Kauf im Ladengeschäft ein Gerät prüft, bevor man kauft.

    Abgesehen davon bieten aber auch die meisten "Ladengeschäfte" wie z.B. Media-Markt oder Saturn (als Beispiel, da die ja auch Apple mit im Verkauf haben) ein Umtauschrecht an.;)
     
  6. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Ich häng mal ne Frage an den Thread mit ran:

    Bisher hab ich beim 24" iMac Alu Modell nur von merkwürdigen Farbverläufen, Unausgeglichenheit bei der Ausleuchtung und verschiedenen Darstellungsproblemen gehört. Aber wie selten/oft kommen Pixelfehler bei diesem Gerät vor?
     
  7. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Man hat bei Online-Geschäften ein 14tägiges Rückgaberecht, kein Umtauschrecht. Wenn man also nur umtauschen will, muss man zurückgeben, auf Kaufpreiserstattung warten und neu dann bestellen.

    MacApple
     
  8. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118

    Wenn man es natürlich ganz genau nimmt, dann besteht nur beim Online, Telefon- und Verkauf durch so genannte "Haustürgeschäfte", ein "Rückgaberecht" bzw. ein Widerrufsrecht von 14 Tagen.

    Nur mal ehrlich, nenne mir ein Unternehmen welches im Fall der Fälle sagen würde, "Sie können nur die Ware zurückgeben, umgetauscht bekommen Sie die aber nicht". Eher umgekehrt würde das ablaufen und bekanntermaßen versuchen sich ja auch einige Händler davor zu drücken, indem Sie auf die Unwissenheit der Käufer hoffen und im Zweifelsfall eher zu einem Umtausch als zu einer Rücknahme, der Ware bereit sind.;)

    Abgesehen davon ist es aber juristisch korrekt, gesetzmäßig vom 14 tägigen "Rückgaberecht" zu sprechen.:)
     
  9. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118
    Also wenn man den Berichten in diversen Foren (wie auch hier) glauben schenken mag, ist der Fehler recht häufig zu finden.
    Allerdings sollte man auch berücksichtigen, daß diejenigen, die fehlerfreie Geräte haben, natürlich nicht ins Forum gehen und schreiben "hurra, ich habe ein fehlerfreies Modell erwischt".
    Erfahrungsgemäß werden natürlich meistens nur die Fehler diskutiert und nicht, ob ein Gerät super läuft, da dies eigentlich auch beim Kauf vorausgesetzt wird und eigentlich auch selbstverständlich ist.
    Dadurch allerdings, kommt manchmal auch der Verdacht auf, daß die meisten Geräte einen Fehler haben, was selbstverständlich nicht stimmt.

    Im Verhältnis zu früheren iMacs allerdings, ist die Fehlerquote bei den neuen iMacs schon höher.:-x

    (Boah, lauter Fehler. Wer will zählen wie oft das Wort "Fehler" vorkommt ? ;)
     
  10. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Also ich bezweifle, dass Dir ein Händler ein Gerät gegen ein gleiches Modell ohne Angabe von Gründen umtauscht. Er kann das vielleicht im Rahmen der Gewährleistung tun, aber dafür braucht es einen Reklamationsgrund.

    MacApple
     
  11. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    "Ein erheblicher Mangel?" Sicher nicht.

    Innerhalb der Pixelfehler-Spezifikationen ist die Zahl der Pixelfehler genau festgelegt die zu toleriern sind.
    Da Apple keine Bildschirme anbietet mit der Pixelfehlerklasse I, sondern der Klasse II...
    (ISO-Norm 13406-2)

    (20" = 1'764'000 Pixel)
    Die genauen Pixelfehlerspezifikationen sind hier zu finden:
    http://www.prad.de/new/monitore/shownews_lex90.html
    Die angegebenen Werte beziehen sich jeweils auf je 1 Million Pixel.
     
  12. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118
    Kann man so pauschal auch nicht sagen, da hier bereits die Gerichte zugunsten der Käufer geurteilt haben, wenn der defekte Pixel in einem so unglücklichen Bereich des Monitors liegt, daß ein vernünftiges Arbeiten unmöglich ist. Beispiele gibt's da z.B. bei Leuten, die beruflich mit Grafik bzw. Bildbearbeitung zu tun haben.
     
  13. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118
    Wer den aktuellen Test, von PC's inkl. Apple iMac 20" 2,4 GHz, in der aktuellen Computer Bild (egal ob man diese Zeitschrift nun mag oder nicht) gelesen hat, war vielleicht erstaunt das in so einer Zeitschrift, der iMac auf Platz 2 gekommen ist.

    Außerdem haben die dem Bildschirm bescheinigt zur gehobenen Klasse zu gehören, die in einem Monitortest der vergangenen Ausgabe getestet wurden. Demnach braucht sich der iMac 20" Bildschirm also nicht hinter anderen, auch besseren Bildschirmen verstecken.

    Da es sich hierbei aber um das 2,4 GHz Modell handelte, wird anscheinend meine bisherige Vermutung bestätigt, daß Apple beim 2,4 GHz Modell ein besseres Panel eingebaut hat. :)
     
  14. chb

    chb Jonagold

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    22
    Hallo,
    ich habe den iMac mit den 3 Pixelfehlern zurückgegeben und einen neuen bekommen. Dieser ist nun ohne jegliche Fehler... Der macht einfach nur Spass!


    MfG
    chb
     
  15. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Hat schon einer Erfahrung gemacht, wenn man fast genau in der Mitte im 24" iMac Display nach 3 Monaten einen roten Pixel bekommt?
    Hat man da auch Chancen auf Umtausch?
     

Diese Seite empfehlen