1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Physikalischer Speicher / Wie ist das möglich!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Appleboy, 19.11.06.

  1. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    ich erstelle in Photshop gerade einen Verlauf, da ich meine Aktivitätsanzeige immer geöffnet habe, stellte ich fest, das Photoshop 16.777.216,00 TB physikalischen Speicher beansprucht.

    Wie ist das möglich?
    Ich freue mich über eure Antworten.

    Viele Grüße

    Timo

    Anhang: [​IMG]
     
    Shokyu gefällt das.
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Und außerdem lastet das Programm die CPU mit über 150% aus!
     
  3. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Das ist bei vier Prozessorkernen normal. Das wird pro Kern gemessen.
    Mich beunruhigt eher der Speicher.
     
  4. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Was passieren kann wenn man derer 2-4 hat :-D

    Bei der RAM-Sahce denke ich, dass Photoshop einfach mal den maximal adressierbaren Speicher für sich nimmt und theoretisch beanspruchen könnte. De Wert sagt allerdings nichts darüber aus, wivieil RAM PS nun wirklich nützt. Also keine Panik.
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Kann Photoshop wirklich über 16 Million TB RAM adressieren? Das ist schon ziemlich viel.
     
  6. Shokyu

    Shokyu Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    253
    Das hört sich irgendwie leicht untertrieben an.

    Das ist RIESIG!!!


    Sorry, aber ich finds zu witzig. :-D
     
  7. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Das kann man so sagen.:p

    Mein Problem ist nur, dass ich das nicht normal finde.
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Also ich finde das nicht korrekt mit der CPU-Auslastung. Prozent ist Prozent. Wenn ich vier Biergläser vor mir stehen habe, ist meine "Bierglasauslastung" auch maximal 100%.
     
    Shokyu gefällt das.
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Ich könnte mir vorstellen, dass die falsche Anzeige mit Rosetta zusammen hängt, da PS ja nicht nativ läuft.

    BTW 2^64 = 18.446.744.073.709.551.616 = 18,4 Mio TB, passt also schon.


    Gruss KayHH
     
  10. civi

    civi Gast

    Gibt es eine Seite im Internet, auf der solche heftige Bugs zum Amusement veröffentlicht werden?
     
    Shokyu gefällt das.
  11. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    bei fehler10.com sieht ähnliche ungereimtheiten ;)
     
  12. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Dieser Thread ist IMHO in der Hinsicht aufschlussreich.
     
  13. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Tja, da wäre ich mir nicht so sicher... als ich habe schon Benchmarks gesehen die genauso gezählt werden. Das ist zwar krumm und irgendwie falsch gedacht aber manche rechnen wirklich einfach die beiden CPU Auslastungen zusammen und dann kommen plötzlich 150% raus...

    Mathematisch ist das schon sehr bedenklich. Aber ich denke das in der Auslastungsanzeige genau dieses damit gemeint ist.
     
  14. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    schicks doch ma adobe, mal sehen was die dazu sagen
     
  15. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Ja, das ist der Blick in die Zukunft.
    Aber Momentan kann Photoshop nur 3GByte adressieren, der Rest wird dann ausgelagert auf die Festplatte und bei Bedarf in den Speicher geholt.
    Es ist schon gut das Adobe mit dem Intel-Switch gezwungen ist vieles nochmal von Null zu programmieren. Das eigene .psd-Format unterstützt z.B. ja auch nur max. 4GByte Dateigröße, das wird spätestens bei übergroßen Panoramabildern verdammt eng.
     
  16. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.245
    Photoshop ist eine 32Bit Applikation. Das ändert sich erst, wenn Apple 64Bit Support für GUI Applikationen ins OS einbaut. Mit MacOS X 10.5 soll es soweit sein.
     

Diese Seite empfehlen