1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Physik ahhh

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von sapere_aude, 04.11.08.

  1. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    Eigentlich einfach .. aber wo mein Kopf heute schon wieder ist .....

    Gewehrgeschoss 800 m/s
    Lauflänge des Gewehres 0,6 Meter

    a: durchschnittliche Beschleunigung
    b: Wieviel ms bewegt sich das Geschoss im Lauf?


    und

    PKW 5 meter
    LKW 16 meter
    abstand zwischen beiden 25 meter
    geschwindigkeit PKW 54 km/h LKW hat gleiche geschwindigkeit
    PKW überholt mit einer mittleren Beschleunigung 1 m/s quadrat bis er das Heck in Höhe Vorderfront des LKW ist. Sodann fährt er ohne beschleunigung weiter und schert bei einen abstand 20 meter zum LKW wieder ein.

    a: welche geschwindigkeit erreicht der PKW
    b: wie lange dauert der Überholvorgang
     
  2. apfelsteffl

    apfelsteffl Macoun

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    120
    Naja tut mir leid aber Physik hab ich seit3 Jahren nicht mehr. Konnte diese Art von Rechnung aber mal ^^
    Jetzt kann ich für die Schularbeit morgen mit Wahrscheinlichkeitsrechnungen, Taylor- und Fourierreihen herum ringen -.-
     
  3. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    Für die erste hätte ich gerne mehr text und die zweite rechne ich gleich mal einen Moment bitte



    Aufgabe 2 :

    v = (2*a*s)^1/2
    mit s = strecke + Länge Auto + Länge LKW = 46m
    =>
    v = 9,6 m/s bei 2 gültigen Ziffern.

    s = a/2 * t^2

    nach t: t = (2s/a)^1/2

    => 9,1 ebenfalls bei 2 gültigen Ziffern.
     
    #3 Crizt, 04.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.08
  4. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    Aus einem Gewehr wird das Geschoss mit der Geschwindigkeit 800 m/s abgeschossen. Die Lauflänge ist 0,6 meter

    a: wie groß ist die durchschnittliche beschleunigung
    b: Wieviel ms bewegt sich das Geschoss im Lauf?
     
  5. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    Hm da gibt es eignel nur v = (2as)^1/2

    => a = (v^2)/2s macht 5,3 * 10^5 m/s^2

    und siehe andere aufgabe t = (2s/a)^1/2

    => 1,5 ms
     
  6. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Zur Gewehrlänge:

    Code:
    x = 1/2*a*t*t * v0*t
    vE = a*t
    
    v0 = 0
    x = 0,6m
    vE = 800m/s
    
    -> x=1/2*a*t*t
    t=vE/a
    
    
    x=1/2*a*vE/a*vE/a = 1/2*vE*vE/a
    -> a = 1/2*vE*vE/x
    a = 1/2*800m/s*800m/s/0,6m = 192000m/s*s 
    
     

Diese Seite empfehlen