1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PHP, Java, objective c Entwicklungsumgebung?

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von dchrist1, 24.01.09.

  1. dchrist1

    dchrist1 Idared

    Dabei seit:
    14.04.08
    Beiträge:
    25
    Hallo alle zusammen,
    da ich noch nicht allzulange mit dem Mac arbeite, bin ich noch nicht der schlauste in Sachen Auswahl von guter Software ;)

    Bin gerade auf der Suche nach einer guten Entwicklungsumgebung für Java und PHP. Zu meinen Anforderungen. Wir programmieren mit Java im nächsten Semester. Also nicht die kompliziertesten Sachen, aber inkl. GUI, Datenbankanbindung etc.
    Mit PHP mache ich eigentlich alles. Wichtig ist mir, dass ich Projekte mit der Umgebung verwalten kann.

    Dann habe ich noch ein kleines Vorhaben, welches ich irgendwann in den nächsten Monaten angehen wollte. Ich möchte mir gerne eine eigene Software für den Mac schreiben. Bietet sich Java da an, oder sollte man mit objective c programmieren?

    Ich habe mal folgende Software gesehen TimeLog oder rubiTrack . Erstellt man soetwas eher mit objective c?

    Wenn man jetzt alles zusammenfasst, kann man soetwas alles mit Eclipse machen? Ich weiß, dass es sehr viele versionen/packages davon gibt. Könnt ihr mir vielleicht sagen, welche ich da genau brauche? Habe z.B. was von PDT oder Zend für PHP gelesen... o_O

    Ich hoffe, dass ihr mir vielleicht ein wenig weiterhelfen könnt.

    LG
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Also für Java und PHP kannst du dir mal Eclipse anschauen. Eclipse hat für PHP Plugins. Ob es dir auch für Objective C gibt weiß ich nicht. Alternative für Java ist halt Netbeans oder auch xCode.
     
  3. mediaatelier

    mediaatelier Erdapfel

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    2
    Hallo beide erwähnten Programme sind cocoa - sprich objective-c. Xcode kommt mit jedem Mac mit.
    Tipp: Vergiss alles andere um Mac Apps zu erstellen.

    Stefan
     
  4. Narayan82

    Narayan82 Fuji

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    38
    Für Java und PHP definitiv Eclipse. Hol dir einfach die normale Java-Eclipse Version und installiere dir alles was du für PHP benötigst dazu. Ist eigentlich nicht schwer. :D
     
  5. Amin Negm-Awad

    Amin Negm-Awad Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    665
    Objective-C und Xcode.

    Alles andere ist auf dem Mac unnötiger Schmerz.
     
  6. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ja. Wenn man richtige Mac Software schreiben will gibt es keine Alternative. Es gibt Dinge wie Wireshark, die Funktionieren gut auf dem Mac, sehen aber alles andere als Mac-like aus. Wireshark kann sich das leisten... Deine App wahrscheinlich nicht.

    Im übrigen sind Objective-C und Cocoa so schön, dass jeder einmal ein Projekt damit gemacht haben sollte.

    Alex
     
  7. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.251
    Wenn es um einfache GUI-Programmierung mit Java geht, ist die Referenz Netbeans. Eclipse mag für GUI-lose Projekte vergleichbar sein, aber es bringt keinen GUI-Editor mit.
     
  8. dotBen

    dotBen Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    304
    Naja das geht auch ohne. Ist ein wenig umständlich, aber mit ein wenig Übung geht das.
    Aber Netbeans hat in den Vergangenen Versionen immense Fortschritte gemacht. Bin auch mittlerweile von Eclipse auf Netbeans umgestiegen.
     
  9. macjb

    macjb Idared

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    29
    ich war auch auf der Suche nach einem guten Editor...hab für die Webprogrammierung schon Coda gefunden aber mich würde jetzt interessieren wie ich an Xcode ran komm.

    (Muss ich dafür ein Mitglied irgendwo werden? Das meinten die nämlich auf der Apple Seite.)

    //add
    Ich habs bereits auf der Installations Disk gefunden.
     
    #9 macjb, 15.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.09
  10. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du kannst dich auch bei der Apple Developer Seite registrieren. Es gibt eine kostenlose Mitgliedschaft. Da kriegst du auch die Updates usw.
     
  11. blueman-benny

    blueman-benny Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    140
    Xcode und Eclipse sind die einzige Entwicklungsumgebungen auf dem Mac, mit denen man wirklich ernsthafte Dinge anpacken kann. Wireshark ist durchaus zu vernachlässigen.
     
  12. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Wusste gar nicht, dass man mit Wireshark programmieren kann.

    MacApple
     
  13. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ich auch nicht (leicht verwirrt)

    Alex
     
  14. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Doch Queryfilter per regEx.:p
     
  15. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Du vergisst Netbeans, was etwas komfortabler daherkommt.
     
  16. rafi

    rafi Elstar

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    74
    diese aussage schmerzt irgendwie... aber egal.

    Ich hab mit Coda (von Panic) fürs Web mit PHP gute Erfahrungen gemacht.

    Eclipse ist im Funktionsumfang (erst recht Preis/Leistung) einfach unschlagbar. Allerdings fehlen kreative Ansätze. Es ist unglaublich Windows-Like - macht keinen Spass. Für Java führt meines erachtens aber kein Weg drum rum.

    Dann gibts ja noch den Adobe Dreamweaver - mit dem arbeite ich zwar jeden Tag im Büro, aber auch sehr ungern und nur für kleine HTML geschichten - weils da kein Coda gibt :p
     

Diese Seite empfehlen