1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[PHP] - Daten aus Formularen 'merken'

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von drok, 12.03.08.

  1. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Huhu,

    folgende Situation:

    Der User kann Daten in ein Formular eingeben und abschicken, diese Daten werden in einer DB abgelegt und der Benutzer bekommt eine kleine Rückmeldung: "Daten wurden erfolgreich übernommen". So. Wenn jetzt aber der User ein Formular mit ungültigen Daten abschickt kommt es zu einem Fehler und die Daten aus dem Formular sind erstmal weg, bzw. das Formular ist leer.

    Da die Daten aus dem Formular ja sowieso erstmal in Variablen geladen werden, habe ich bisher einfach immer eine Funktion aufgerufen welche das Formular mit

    value=$variable_mit_formulardaten - Feldern

    ausgibt.

    Mir kommt das nur etwas amateurhaft vor...

    Gibt es da irgendwie eine elegantere Möglichkeit ?

    Technisch gesehen geht es ja eigentlich nur so wie oben geschrieben möglich.
     
    #1 drok, 12.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.08
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Wieso?

    Nein, keine, die mir bekannt wäre


    ja eben, genau
     
  3. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Vielleicht weil's einfach ZU einfach ist :)

    Aber gut, dann hat sich das ja erledigt. :innocent:
     
  4. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Du könntest auf der Validierungs - Seite zurück "verlinken" mittels redirect und die Variabeln dann anhängen: http://deineSeite.de?variabel1=wert1&variabel2=wert2

    Das hätte der Vorteil, dass du auf der Formular Seite mittels $_REQUEST die Variabeln Werte einfach ausgeben kannst.. So mache ich es halt immer :)
     
  5. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Naja dann wärs doch aber besser, wenn man die Daten in eine Session ablädt, die Session-ID in der DB speichert und dann im PHP-Script, auf dem das Formular liegt, diese ID wieder ausließt.

    Also das man quasi den Umweg über DB und Session macht. (vorrausgesetzt man arbeitet schon mit einer DB, ansonsten wäre die ID direkt zu übergeben oder in einem Cookie zu speichern)

    Dass ebend auf jedenfall die Daten nicht direkt übergeben werden.
     

Diese Seite empfehlen