1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Photoshop CS4 Update erschienen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 25.02.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Was dem Maurer die Kelle, das ist dem Mac-User oftmals Photoshop. Für das beliebte Grafikprogramm aus dem Hause Adobe hat der Hersteller heute ein Update released. Version 11.0.1. behebt einige Probleme, die den Usern schon länger ein Dorn im Auge waren.[/preview]

    Das Update kümmert sich vor allem um eine bessere Gesamtperformance, eine verbesserte Zusammenarbeit mit WACOM Tablets, eine Erkennung von 3D-Texturen durch ein neues Plugin und die Behebung der zahlreichen Crashes bei der Einfügung von formatierten Texten.

    Der Download ist wie immer multilanguage und kostenfrei.
     

    Anhänge:

    #1 Christian Blum, 25.02.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.02.09
  2. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738
    Nette Stereotypen-Jongliererei…

    Alle Macuser sind Gestalter, Deutsche essen nur Sauerkraut, etc.
     
  3. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    ich arbeite mit corel
     
  4. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Corel für Mac?
     
  5. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Nee, am PC. Am Mac mache ich so gut wie keine Bildbearbeitung. Ich glaub, da hab ich PS Elements noch drauf, aber genutzt habe ich es genausowenig wie gimp.
    Alles was mit Bildern läuft, mache ich am PC. Kann das alles nicht am Mac, zu kompliziert oder nicht so einfach, wie ich es gern hätte.

    Insgeheim wünsche ich mir wohl auch, Aperture bedienen zu können, aber geht nicht.
    Zudem ist die Festplatte meines MBP mit 320 GB einfach zu klein, um dort meine Bilder meiner D50 regulär abzulegen. Und mit externen Festplatten zu hantieren, finde ich extremst uncool. :cool:

    Dann lieber alles auf meinem PC und da eventuell mal nachbearbeiten, aber ein gelungenes Bild muss nicht nachbearbeitet werden, ist meine Meinung! ;)
     
  6. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    klar, das gabs :)
     
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Wunschdenken?

    :p
     
  8. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Hmm, dann komm mal auf nen Kaffee vorbei ;)
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Würde ich gern, aber was zu weit ist, ist zu weit und mal ehrlich: Ändern würde es gar nichts. :)
     
  10. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Aber schön wärs! ;)
     
  11. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Yep!
     
  12. MacEvangelist

    MacEvangelist Martini

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    652
    Glücklicherweise ist das deine Meinung, beim Analogen hast du vollkommen recht. Negativ war schon so perfekt und korrekt belichtetes Dia, ein absoluter Traum. Aber wer ernsthaft ein digitales Foto in Kamerasettings belässt, vergeudet ne Menge an Bildqualität und Anmutung
    Ich mach das beruflich und ohne Anpassung von Belichtung, Kontrast und Farbe geht bei mir nichts raus. Die Frage ist halt was man unter bearbeiten versteht, meistens wird PS ja dafür benutzt um effektiv den Inhalt zu verändern. Ich nutze hingegen größtenteils Lightroom, damit kann man schonmal nicht stempeln, also nicht so richtig.
    Und wenn ich dann mal retuschieren muss, dann is klar, PS. Aber völlig ohne geht garnicht, dafür kommen die Bilder zu neutral aus der Cam.

    Just my 23 cents,

    Greetz, Eva :)
     
  13. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    sehr interessant! Ich habe einige Bilder, da wüsste ich nicht, was ich daran bearbeiten sollte. Der Ausschnitt stimmt, das Licht ist gut?!
     
  14. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Dann komm hierher, hier gibts auch Tee.:-D
    Aber mal ehrlich, mir wäre Photoshop einfach zu teuer. Wenn ich das richtig gesehen habe, kostet das Programm um 1100 Euro.
     
  15. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Stimmt! Ganz billig ist Photoshop tatsächlich nicht, für mich aber genauso unverzichtbar, wie die bereits erwähnte Kelle für den Maurer.

    Mal ehrlich: Dieses so genannte „out of the box“ bei Fotografien ist etwas für Künstler und solche, die es werden wollen, in der Werbung allerdings ist immer EBV im Spiel und das nicht zu knapp!

    Inzwischen schraubt sogar der Pass-, Familien- und Hochzeitsfoto-Stricker an der nächsten Ecke mittels Photoshop und Konsorten derart an seinen Kreationen rum, dass einem der Blick ins Schaufenster kalte Schauer über den Rücken jagt.
     
  16. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    In der Tat! o_O
     
    BusPfarrer gefällt das.
  17. Michael R

    Michael R Alkmene

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    30
    Hallo zusammen,
    Also ich finde ca. 370 euro für das CS4 Design Premium (für Studenten) recht günstig, da ist alles dabei was man braucht... Photoshop - Illustrator - InDesign - Dreamweaver usw.
    Wer jetzt kein Student ist und "sich nicht weiter zu helfen weiss" der soll eben die ca. 1100 euro hinblättern.

    lg
     
  18. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ist es nicht so, dass diese Studentenversion für kommerzielle Publikationen u.ä. nicht verwendet werden darf, sondern nur im Rahmen der schulischen/studentischen Ausbildung?
     
  19. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Schön, dass seit der Euroeinführung alles fast um die Hälfte billiger geworden ist.;)
     
  20. Michael R

    Michael R Alkmene

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    30
    kann schon sein... und jetzt?
     

Diese Seite empfehlen