1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Performance Optimierung am MBP

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von worldtrader, 17.12.06.

  1. worldtrader

    worldtrader Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    125
    Mein Problem:
    Mein MBP ist seit einiger Zeit am laufen, läuft grds. auch stabil. Leider habe ich im Laufe der Zeit immer mehr Software draufgepackt sodass mir das MBP irgendiwe langsamer vorkommt.

    Meine Lösung:
    Zunächst habe ich dann sämtliche Software runter geschmissen die ich für unnötig hielt. Anschließend hab ich über die Aktivitätsanzeige sämtliche laufenden Prozesse überwacht um noch Performancefresser zu finden die ich nicht brauche.

    Meine Fragen.
    Einige dieser Performcefresser hab ich leider nicht gefunden. Da wäre zum Beispiel ein alter Druckertreiber der permantent mitläuft obwohl ich den Drucker schon garnicht mehr habe. Wie kann ich solche Anwendungen restlos entfernen?

    Gibt es weitere Möglichkeiten das System zu optimeren? Das Festplattenprogram hab ich schon benutzt um evtl. Fehler zu beseitigen. Der Schreibtisch ist ebenfalls leer.

    Eine Frage die nicht ganz dazu passt, aber bei stürzt regelmäßig Firefox ab, den ich brauche um den RTE in typo3 zu benutzen. Weiss jemand warum?
     
  2. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Einfach den Drucker deinstallieren!? Und das ein Druckertreiber viel Performance frisst, kann ich mir nicht vorstellen.
     
  3. worldtrader

    worldtrader Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    125
    Der Drucker ist deinstalliert und wird auch nicht mehr bei den Druckern aufgeführt. Der Prozess läuft dennoch. Einfach deinstallieren ist oder besser war also nicht. Dafür das ich die Software nicht mehr benutze sind mir 10 MbRAM einfach zu viel.
     
  4. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    schau dir mit ps ax mal den prozessnamen and und such danach in diversen autostart ordnern. entweder beim user (systemsteuerung) oder System/Library/StartupItems ...

    iPoe
     

Diese Seite empfehlen