1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Performance MBA

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hellboy123, 11.05.08.

  1. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    Hey Leute!
    das was mir sorgen bereitet sind 2 sachen:
    1. ruckeln die fenster und die effekte am mba?
    und 2. bei ner keynote presentation: läuft da alles flüssig, weil hab da öfters gelesen das da mal was ruckelt etc?
    Obwohl wenn ich denke das mein alter lappy 1.8ghz turion x1 und ne ati x200 gehabt hat...
    Keynote und solche sachen laufen schon flüssig oder? :(
    würde nähmlich blöd rüberkommen wenn man bei nem referat bei so nem gerät ruckelnde bilder hat oder wenn man drann arbeitet!
     
  2. 356

    356 Riesenboiken

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    290
    Hallo,

    also bei menem MBA läuft Keynote flüssig, kein Ruckeln. Sooo langsam sind 1,6 Core 2 Duo CPUs ja auch wieder nicht, ferner sind 2GB RAM on board ;)
     
  3. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    ok ne habs halt gelesen, und wollte einfach nachfragen obs wirklich stimmt, langsam ists wirklich ned jedoch is os x wiederrum auch nicht soo resourcen schohnend wie eigentlich behauptet, ja weniger als windows vll aber bei weitem ned so das man sagen kann das os x nix verbraucht :(.
    jedenfalls, danke, hast mich beruhigt :)
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Naja, auf meinem MBP (!) laufen die Spezial-Effekte unter Keynote auf einem 22"-Bildschirm alles andere als flüssig! :(
     
  5. 356

    356 Riesenboiken

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    290
    Und nur das Programm läuft?
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Ja. Wenn ich z.B. ein Bild einfüge (Grösse der ganzen Folie) und dann eine Animation wie "Flamme" anwende, kommt das schrecklich langsam!

    Hier mal ein Film davon:
    http://files.filefront.com/MOV02222mov/;10191275;/fileinfo.html
     
  7. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Dann macht man eben keine Core-Video fressenden Effekte.

    Da hingt das MB und das MBA natürlich hinterher.

    Warum dein MBP allerdings auch ruckelt, kann ich nicht verstehen. Das hat ja eine dezidierte Grafik.
     
  8. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    also is deine meinung eher: mbp is eher was für keynote?
     
  9. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Würde ich jetzt nicht so sagen, es kommt einfach darauf an was für eine Art von Keynote Du bevorzugst. Hast Du gerne viele rechenintensive Spezialeffekte dann würde ich sagen ein MBP ist besser, machst Du vor allem beruflich Präsentationen, wo es mehr auf Eleganz ankommt, dann ist das MB und das MBA bestens dazu gerüstet.
     
  10. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Jein. das MBA ist das perfekte Psäsentationsnotebook.

    Allerdings hat es, wie das MB nur eine Chipgrafik, welche natürlich nicht so atemberaubende Echtzeitgrafik zaubern kann, wie es eine "echte" Grafikkarte kann.

    Keynote hat ein paar wenige solcher Effekt, bei der das MB / MBA in straucheln kommen. Aber diese eignen sich m.E. eh nicht für Präsis, da sie viel zu überladen und kindisch wirken, wie eben dieser Feuerübergang.

    Ansonsten ist die Leistung des MBA für Office-Tätigkeiten mehr als ausreichend.

    Vor ein paar Jahren waren in Powerbooks 1,4 GHz ohne Duo eingebaut, und da lief auch schon Keynote.
     
  11. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Du warst schneller ;)
     
  12. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    ruckelt das nur wenn ein externer Schirm angeschlossen ist, oder auch ohne?
     

Diese Seite empfehlen