1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Perfekte Integration des iPhones im Auto

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Alexandra, 23.09.09.

  1. Alexandra

    Alexandra Empire

    Dabei seit:
    03.08.09
    Beiträge:
    88
    Hi allerseits,
    ich möchte mein iPhone 3GS perfekt ins Auto integrieren. Darunter verstehe ich:

    • Ladefunktion
    • Audioout über Autohifi
    • dies beides über Multistecker an Unterseite...
    • welcher idealerweise in der Halterung integriert ist (Dockingstation)...
    • die wiederum dreh-, neigbar ist.
    • trotz Connection Telefonieren möglich (Freisprechen)
    Dies als Lüftungsgitterbefestigung oder als Schwanhalssaugfussvariante. Alternativ zur Dockingstationausführung kann ich auch manuell das Kabel reinstecken. Diese Wünsche unter einen Hut zu bringen ist gar nicht so einfach.

    Momentan präferiere ich eine aktive Halterung mit durchgeschliffener Buchse:
    http://www.amazon.de/Brodit-Aktiv-H...=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1253736396&sr=1-3 , Artikel 915246 bei http://www.brodit-shop.de/suche.php

    kombiniert mit einem Lade-, Audiooutkabel:
    http://www.amazon.de/Cinch-Audio-Video-Kabel-iPhone/dp/B0029ZZHBQ/ref=pd_bxgy_ce_text_b

    das hat noch Videoout, was ich nicht brauche, dazu noch einen Cinch zu 3,5 Klinke Adapter:
    http://www.amazon.de/Hama-Adapter-K...=sr_1_4?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1253737421&sr=8-4

    und einer 12V USB Ladebuchse:
    http://www.amazon.de/PDA-USB-KFZ-La...=sr_1_4?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1253738101&sr=8-4

    Ich hoffe ja, daß ich wenn verbunden noch telefonieren kann. Wenn ich einen Kopfhörer in die Kopfhörerbuchse stecke geht das ja bekanntlich nicht mehr.

    Irgendwelche Ideen, Vorschläge? Danke euch.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
  2. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Hallo Alexandra,

    für eine perfekte integration ins Auto wäre natürlich ein iPhone kompatibles Autoradio die beste Lösung.
    So wie ich das z.b. habe.
    Ich nutze ein Alpine CDE-104bti, das iPhone steckt in einer Brodit-Halterung (wie deine Oben), das Dock kabel geht hinten ans Radio, wird geladen und Musik wird abgespielt. Telefoniert wird über das integrierte BT-Modul im Radio.

    Was für Anschluss möglichkeiten besitzt dein Autoradio? Nur Klinke?
    Deine vorgeschlagenes Setup sieht recht umständlich aus, und die Funktionalität könnte darunter leiden.
     
  3. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Das sehe ich auch so. Die perfekte Anbindung des iPhones hat meiner Ansicht nach auch noch eine Anbindung an eine externe Antenne.

    "trotz Connection Telefonieren möglich (Freisprechen)"

    Das sollte in jedem Fall möglich sein

    Alex
     
  4. Alexandra

    Alexandra Empire

    Dabei seit:
    03.08.09
    Beiträge:
    88
    Ja Antennenanschluss würde nicht schaden. In meinem BMW habe ich keinen Standardeinbauschacht so dass ich mein BMW Harman Kardon System so einfach austauschen könnte oder wollte. Diese Variante scheidet also aus. Ich habe lediglich Aux In.

    Was schlagt ihr dafür vor?
     
  5. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Da du ja die problematik mit dem Kopfhörer Ausgang schon angesprochen hast ist deine lösung ja fast schon gut abgestimmt. Im Prinzip könntest die Sachen ja mal bei Amazon kaufen und testen ob auch alles so läuft wie es soll, falls nicht macht einem Amazon leicht die Sachen zurückzugeben.

    Einen anderen vorschlag kann ich dir leider nicht machen.
     
  6. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
  7. Alexandra

    Alexandra Empire

    Dabei seit:
    03.08.09
    Beiträge:
    88
    @ Human: Sehe ich auch so! Eine Frage zum Kopfhörerausgang habe ich noch. Eigentlich stecke ich da ja immer Standardkopfhörer oder halt das AUX Kabel für Auto oder Hifianlage ein. Nun habe ich festgestellt daß wenn mit PC verbunden es häßliche Brummgeräusche gibt wenn das Auxkabel der Hifianlage komplett im Kopfhörerausgang steckt. Das Problem lässt sich lösen, in dem man den Stecker 2mm aus den Kopfhörerausgang rauszieht. Seltsam!

    @phkl: Interessant! Leider halte ich nichts von 12V Gooseneck Halterungen weil dann das iPhone (zumindest bei meiner 12V-Dose) zu tief sitzt, was insbesondere bei Navigon suboptimal ist. Ist der FM Transmitter nebengeräuschfrei, ähnlich wie Auxkabel?

    Gruss
    Alexandra
     
    #7 Alexandra, 24.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.09
  8. OliO

    OliO Macoun

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    116
    ich hab genau das was Alexandra im ersten Post will und habe für das Zubehör gesamt 52€ bezahlt:

    10€ Schwanenhalshalterung
    2€ KFZ Ladekabel
    40€ AV Komposit Kabel original apple

    Der Vorteil ist halt dass ich Freisprecheinrichtung und ect kein Zubehör gebraucht habe weil ich das schon im Radio drin hab.
    Was den hals und das ladekabel angeht, billigware von BayE aber 100% zufrieden, funktioniert TOP und keine beschwerden seit längerem!

    Das Kabel war das teuerste an allem (abgesehen vom Radio) :) weil ich TV Out gebraucht habe und ab 3.0 nur original Apple Kabel funktioniert!
     
  9. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Habe heute bei nem Kollegen eine andere Möglichkeit gesehen die das Debakel der Musik löst.
    Und zwar nutzt er die A2DP Fähigkeit und hat dies damit kombiniert.

    Der Nachteil ist, das ding kann nur ca 8 h dann muss man es laden. Ebenso kann es nicht gleichzeitig geladen und genutzt werden!
    Vorteile sind, kein allzu großen Kabelsalat und integriertes Microphon zum Telefonieren.
     
  10. Alexandra

    Alexandra Empire

    Dabei seit:
    03.08.09
    Beiträge:
    88
    Das BT3030 ist mir schon früher aufgefallen. Unterstützt das iPhone die Tasten des 3030?
     
    #10 Alexandra, 24.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.09
  11. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Im Prinzip ja, da es A2DP Spezifisch ist. Getestet hab ich es nicht (Mein Kollege hat ein Samsung Omnia und da gingen die Tasten).
     
  12. Brunetti

    Brunetti Boskoop

    Dabei seit:
    31.07.09
    Beiträge:
    40
    Das Thema 'iphone im Auto' ist offenbar ein echter Dauerbrenner. Mich beschftigt es auch schon seit Wochen. Da mein Radio nicht einmal einen Aux-Eingang hat, muss ich noch mehr Geld ausgeben.

    Mein Plan sieht wie folgt aus:
    Audiolink hinten an den Eingang für einen optionalen CD-Wechsler. Dafür muss das Radio einmal ausgebaut und wieder eingebaut werden. Das Original-Audiolink-Gerät kostet 100,- Euro. Es gibt bei ebay ein Modell vom anderen Hersteller, das aber das selbe leistet, für 70,- Euro. Dazu tendiere ich zum Kensington-Car-Charger für 16,-Euro, die Freisprecheinrichtung Minikit von Parrot für max 40,- Euro und das Co-Pilot App für 34,- Euro.
    Dann brauche ich nur noch ein 3,5mm-Klinkenkabel und gehe über den Kopfhörerausgang für die Musik und telefoniere über Parrot. Zusammen kostet es mich dann 150,-Euro. Nicht ganz billig, aber bessere Lösungen habe ich noch nicht gefunden. Wenn ich Co-Pilot außen vor lasse, zahle ich also rund 115,-Euro für telefonieren, Musik hören und aufladen.

    Wenn ich das Radio austauschen will, muss ich erst einmal 60,-Euro für Rahmen, Adapter und Blende zahlen. Dazu brauche ich dann noch eine einfache Halterung für 10,-Euro.Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich ein Radio für 45,- Euro bekomme, das ein eingebautes Bluetoothmodul hat, mein iphone auflädt und die Musik über das Radio überträgt.

    FM-Transmitter schließe ich bisher grundsätzlich aus. Ich habe es mit einem billigen Teil probiert. Das funktioniert überhaupt nicht. Im Wagen meiner Frau höre ich die Musik über Klinkenkabel und Aux-in und es funktioniert problemlos.

    Wenn jemand einen besseren Vorschlag macht, oder ich einen grundsätzlichen Fehler in meinem Plan habe, bin ich für jeden Hinweis dankbar.

    Gruß
    Brunetti
     
  13. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    Bin auch auf der suche nach sowas, aber ich würde am liebsten alles Kabellos haben, also das ich das Iphone in der Hosentasche lassen kann, und per BT streaming Musik/Freisprechen usw über das Radio geht. Aufladen usw brauch ich nicht. Sowas wirds wohl noch nicht geben oder?

    MFG
    Danny
     
  14. Brunetti

    Brunetti Boskoop

    Dabei seit:
    31.07.09
    Beiträge:
    40
    Die Frage des 'Aufladens unterwegs' stellt sich meiner Ansicht nach, wenn man das iphone auch als Navi nutzen will. Bei gleichzeitiger Musik und Navigation und eingeschaltetem Bluetooth soll der Akku ja angeblich ziemlich belastet werden. Bevor mir also unterwegs der Akku den Geist aufgibt, plane ich lieber das Aufladen mit ein. Zumal ich die ipod-Steuerung sowieso lieber direkt am iphone mache als über das Radio. Dann brauche ich eine Halterung. Und wenn ich schon eine Halterung einbaue, kann ich auch eine mit Ladefunktion nehmen.
    Das iphone in der Jacke zu lassen, ist für mich keine Option, weil ich es auch als Navi nutzen will.

    Eine kabelose Lösung wäre natürlich auch charmant. Ich sehe da aber keine Möglichkeit, solange ich das Radio nicht austausche. Und das rechnet sich meiner Ansicht nach finanziell nicht.

    Ich suche schon ziemlich lange nach Alternativen. Etwas Besseres habe ich noch nicht gefunden.
     
  15. vcdwelt

    vcdwelt Granny Smith

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    17
    Meine Lösung:
    iPhone 3GS, Becker Indianapolis, Becker Remote Kit und Parrot 3100
    Ich kann telefonieren über BT
    Musikhören über Kabel (greift direkt auf die Mediathek zu)
    geladen wird das ganze auch :-D

    Für mich die perfekte Lösung. Bietet sich für alle an die schon ein Becker Radio haben...
     
  16. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    @Danny wenn du eins hast das A2DP kann dann kannste das oben bei Amazon nehmen, das macht alles via bluetooth und gibt es via klinke weiter. Ganz Kabellos gehts halt nicht, zumindest das Klinke kabel muss sein ;)
     
  17. Kain

    Kain Boskoop

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    39
    Meine Lösung:

    Parrot MKI9200.


    USB-Anschluss, Klinke für Audio, und natürlich der fürs iPhone ;)

    Freisprecheinrichtung über Bluetooth, über die Kabel die Musik, funktioniert einwandfrei, Sprachqualität ist bei mir top, am Display werden Titel, Interpret und Albumcover angezeigt.
    Bei Musik und Freisprechfunktion der MKI steuert man alles über die Fernbedienung, bei Radiobetrieb normal übers Radio.

    Sprachsteuerung funktioniert tadellos. iPhone wird auch geladen.

    lG
    Kain
     
  18. McFly68

    McFly68 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    298
    Ich nutze ein Dension Gateway 100. Das ist direkt mit dem Anschluss für den CD-Player meines Werksradio von Audi verbunden.

    Die zugehörige Dockingstatus habe ich auf einer Konsole von "Kuda Phonebase" geschraubt.

    Mit dieser Kombination leben wir seit wir den erstan iPod hatten bereits in mehreren Fahrzeugen und hatten nie Probleme. Optisch stört es nicht. Laden funktioniert, Musik hören, Steuerung über Radio bzw. Multifunktionslenkrad auch. Und Telefonieren funktioniert über die Bluetooth Freisprecheinrichtung.
     
  19. Brunetti

    Brunetti Boskoop

    Dabei seit:
    31.07.09
    Beiträge:
    40
    Was muss ich denn davon halten, wenn die Freisprecheinrichtung Bluetooth v.1.2 unterstützt und das iphone lt. apple-homepage 2.1.

    So wie ich es verstehe ist die Version 2.1 sicher die neue Version. Funktioniert dann 1.2 trotzdem? Das Parrot Minikit, das ich ins Auge gefasst habe, hat scheinbar 1.2.
    Eigentlich hat Parrot doch den Ruf, dass es problemlos mit dem iphone funktioniert.

    Kann mich jemand von Euch schlauer machen?

    Danke + Gruß
    Brunetti
     
  20. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Welches Autoradio für die perfekte Integration des iPhone?

    Ich möchte gerne mein iPhone möglichst elegant im Auto benutzen.
    Folgende Wünsche habe ich:

    1.) Ausgabe mp3 ans Autoradio.
    2.) Freisprecheinrichtung übers Autoradio/Autolautsprecher mit Stummschaltung mp3
    3.) Naviansagen des iPhone ebenfalls über die Autolautsprecher mit mp3 Stummschaltung.

    Gibt es da entsprechende Autoradios, die diese Funktionen über Bluetooth anbieten?
    Oder gibt es gar BT-Nachrüstmöglichkeiten, die mein vorhandenes BMW-Autoradio um diese
    Funktionen erweitert?

    Ich sage schon mal. Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen