1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Per MacBook, übers Iphone ins Internet ?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von exitus, 15.07.08.

  1. exitus

    exitus Antonowka

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    359
    Hallo zusammen,

    ich hab schon mal hier durch gestörber aber nicht das passende gefunden...
    Meine Frage wie schon in der Überschrift angedeutet ist, ob ich mit meinem MacBook über
    das Iphone ins Internet kann. Wenn ja, wie geht das und wie sieht das aus mit den Vertragsbedingungen von T-Mobile, ist da nen unterschied ob ich per Iphone ins netz gehe oder halt per MacBook übers Iphone ?

    Lieben Gruß
     
  2. kreativstau

    kreativstau Querina

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    187
    Wenn du es nicht jailbreaken willst gibt es nur folgende Lösung:
    1. Multisim beantragen
    2. USB UMTS-Stick kaufen (ca. 100€)
    3. Damit am MB surfen :D
     
  3. exitus

    exitus Antonowka

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    359
    nene Jailbreak ist natürlich vorprogrammiert ;) Deshalb meine Frage bezüglich des Iphones, da ich keine Multisim oder USB dingens haben will :)
     
  4. exitus

    exitus Antonowka

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    359
    hmm die Frage kann mir hier wohl keiner beantworten.....
     
  5. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    Es gab mal ein programm aber da war dauernd der bildschirm an und cih weiss nicht ich würde mein iPhone nicht beanspruchen wollen.

    USB stick ist doch das beste.
     
  6. Tim.S

    Tim.S Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    153
    Kann man das nicht als Modem verbinden? Selbst bei Leo nicht? Bei meinem Samsung Qbowl geht das ja sogar.
     
  7. PascalP

    PascalP Gast

    Ist dann allerdings nicht von der Flatrate bzw. dem Freivolumen abgedeckt und wird separat berechnet - der Netzbetreiber 'sieht', mit welchem Endgerät ihr surft.
     
  8. Diveflo

    Diveflo Carola

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    115
    Doch genau das ist bei den neuen Tarifen erlaubt/möglich
     
  9. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.144
    Genau, aber soweit ich weiss wurden auch die "alten" iPhone Tarife auf diese Möglichkeit umgestellt. Funktioniert bei mir einwandfrei mit Multi-SIM/ExpressCard (wobei ich wegen Problemen/Abstürzen des MBP beim Wechsel UMTS/GPRS auf einen Stick umsteige).

    Eine Lösung übers iPhone als Modem würde ich nur für Notfälle oder absolut gelegentliche Nutzung empfehlen, da es sicher sehr stark über den Akku des iPhones gehen würde. Ich habe das früher mit einem Nokia E65 (Base UMTS Flat) gemacht und man konnte fast zuschauen, wie der Akku des Telefones sich leerte.
     
  10. PascalP

    PascalP Gast

    ich habe letztens beim Kundenservice nachgefragt, ob ich die Flatrate denn schon mit meinem jetzigen Mobiltelefon benutzen kann:

    Wäre ja genial wenn das fürs Notebook bzw. einen PC-Card Adapter trotzdem möglich wäre. Gilt das vielleicht nur für die richtig dicken Tarife?
    Ich werde da auf jeden Fall nochmal beim Kundenservice nachfragen, wäre ja echt super wenn sowas möglich ist.
     
  11. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.144
    Der Kundenservice ist da vielleicht nicht ganz up-to-date, lt. Pressemitteilung vom 16.06.08 gilt die Datenflat in Verbindung mit der Multi-SIM auch für andere Geräte.

    Die Gleiche Auskunft habe ich auch im T-Punkt bekommen (allerdings mussten die auch erst nachfragen).
     

Diese Seite empfehlen