1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PDFs drucken - zweiseitig, ohne Rand

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von kevin@mac, 29.07.08.

  1. kevin@mac

    kevin@mac Boskop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    212
    Kennt von euch jemand eine Software, mit der ich zwei Seiten auf einer DIN-A4 Seite drucken kann und dann auch noch die Seiten beidseitig bedrucken kann (d.h. es sollen dann alle ungeraden/geraden Seiten im Doppelpack gedruckt werden - wie ein Buch). Außerdem besteht das Problem, dass die Skalierung nicht funktioniert, es werden elendig große Ränder gedruckt. Habe Acrobat, Vorschau und Skim.

    Ggf. wäre ich auch über Hinweise dankbar, wie ich oben genannte Anforderungen erreichen kann, danke euch :)
     
  2. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Ich stelle sowas wie Anzahl der Seiten pro Blatt, Skalierung und Duplexdruck im Druckmenü ein ohne dazu irgendeine Software zu nutzen.

    Den Anhang 33089 betrachten

    Ränder werden auch im Druckmenü oder unter Papierformat (je nach Anwendung) eingerichtet.
     
  3. kevin@mac

    kevin@mac Boskop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    212
    Das habe ich ja alles schon versucht. Wenn ich die Seiten pro Blatt einstelle, funktioniert ungerade/gerade Seiten drucken nicht mehr, d.h. es werden nicht mehr quasi alle 2 Seiten gedruckt, sondern die geraden/ungeraden, damit kann man dann aber DIN-A4-Seiten nicht mehr beidseitig bedrucken (in Reihenfolge, wie in einem Buch).
    Das zweite Problem war, dass (wenn Sklalierung im Druckmenü aktiviert, auch Ränder ausgeschalten) nicht funktionierte...
     
  4. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Du möchtest demnach auf der Vorderseite eines Blattes zwei Seiten des Dokumentes drucken und auf der Rückseite zwei weitere Seiten des Dokuments, richtig?
    Welchen Drucker verwendest Du?
    Welchen Stand haben die auf Deinem System installierten Druckertreiber?
     
  5. singer1000

    singer1000 Auralia

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    200
    Was meinst du mit drucken "wie ein Buch"?. Dass die Seiten ausgeschossen sind? Also bei Klammerheftung die erste neben der letzten und auf der Rückseite passend die zeite neben der vorletzten? Das können nur spezial Druckertreiber, bzw. Softwares oder man "montiert" die PDF-Seiten manuel in einer Layoutsoftware.
     
  6. kevin@mac

    kevin@mac Boskop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    212
    Habe einen Brother HL-2030 Laserdrucker, Räner sind auf ca. 0,5-1cm eingestellt, wird beim normalen drucken auch eingehalten, habe aber ein Ebook, dass (sofern ich zwei Seiten pro Blatt drucke diese eben nicht auf das Maximum skaliert).

    Gedruckt werden soll derart, dass bsw. Seite 1 und 2 auf der Vorderseite und Seite 3 und 4 auf der Rückseite gedruckt wird. Wenn mehrere Seiten pro Blatt drucke und dann nur ungerade drucken wähle, wird (nicht intelligent) Seite 1 und 3 auf der Vorderseite, Seite 5 und 7 auf der Rückseite gedruckt und so eben kein Lesen in Reihenfolge möglich ist.

    Habt ihr da eine Idee?
     
  7. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Also wenn du sagst "nur ungerade drucken", dann würde ich mich nicht wundern, wenn er nur 1,3,5,7,9... druckt.

    Ich nehme mal an, dass dein Drucker keinen Duplexdruck beherrscht, also das Papier selbstständig auf beiden Seiten bedruckt. Dann ist dein Wunsch in der Tat schwer umzusetzen. Man könnte natürlich beim drucken die Seiten angeben, die er drucken soll (1,2,5,6,9,10,... Papier drehen 3,4,7,8,11,12...) was bei 200 Seiten natürlich etwas länger dauert.

    Alternativ dazu würde ich zuerst Drucken mit der Einstellung "Zwei Seiten Pro Blatt" und dieses in der Vorschau anzeigen lassen (nicht wirklich drucken! nur in der Vorschau zeigen!). In der Vorschau kannst du jetzt das Dokument speichern (jetzt hast du ein Dokument in dem auf jeder Seite zwei Seiten des ursprünglichen Dokuments sind). Und jetzt kannst du dein neues Dokument mit der Einstellung "Eine Seite pro Blatt" und "(un)gerade" drucken.
    Auf keinen Fall zum Drucken den Knopf unten am Vorschau Fenster benutzen! Da bekommst du kein Fenster mit Einstellungen geboten. Dort wird direkt gedruckt. Drucken über Ablage>Drucken gibt dir die Möglichkeit Einstellungen vorzunehmen. Darum würde ich das Dokument speichern, das Vorschau Fenster schliessen und das neue Dokument öffnen.
     

Diese Seite empfehlen