1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

pdf Formulare am Mac ausfüllen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Man In Red, 10.10.07.

  1. Man In Red

    Man In Red Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    244
    bin sicher, ihr könnt mir hier weiterhelfen.

    ich würde ganz gerne pdf- anmeldeformulare direkt am mac ausfüllen und dann ausdrucken (funktionierender drucker vorausgesetzt)

    die pdfs haben keine speziell eingebetteten textfelder.
    gibt es trotzdem eine möglichkeit, da meine daten einzutragen?
    welches programm brauche ich dazu? gibts freeware?

    vielebn dank schon im voraus!
     
  2. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    beitrag gelöscht wegen keine ahnung....
     
  3. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Naja, rein theoretisch könnte man das PDF in Photoshop z.B. öffnen, und da dann mit dem Text-Werkzeug die Felder ausfüllen.. aber eine schöne Lösung ist das imho nicht, ebensowenig wie es Freeware ist ;)
     
  4. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ich würde mal den acrobat reader downloaden, vielleicht geht es damit.
    ist aber auch vom pdf abhängig, ob es für weiteres editieren vorgesehen ist, oder nicht.
    ansonsten gibt es auch noch ne kostenpflichtige version von adobe, heisst wohl adobe acrobat writer....
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Der Reader kann gar nix, wenn da keine eingebetteten Textfelder sind, wie er ja geschrieben hat.
    Und dass es vom PDF abhängig ist, ob man es editieren kann, das stimmt, aber trifft den Reader nicht, der kann nie editieren, nicht umsonst heißt er Reader.
    "Adobe Acrobat" (das nur so heißt und nicht noch Writer..) kann editieren, wenn das PDF es erlaubt. Das macht es aber ohne eingebettete Textfelder auch nicht sehr viel komfortabler, ein Formular auszufüllen.
     
    #5 AgentSmith, 11.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.07
    fantaboy gefällt das.
  6. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Formulate - simpel, aber genau das, wonach Du suchst.
     
    fantaboy gefällt das.
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ist ja sehr geil, vielen Dank für den coolen Tipp!
     
  8. Man In Red

    Man In Red Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    244
    danke für die antworten. dachte schon ich bekomm eins auf die rübe weil ich sicher nicht der erste bin mit der frage....

    formulate liest sich optimal - werde das mal testen und gerne hier berichten!

    photoshop hätte ich sogar, aber der umstand lohnt irgendwie nicht um "mal schnell" ein formular auszufüllen. da druck ich und schreib schneller per hand, oder?

    formulare mit eingebettetetten textfeldern lassen sich imho auch in der apple vorschau ausfüllen - hab ich letzte woche erst gemacht - so kam ich ja erst auf die idee, das jetzt immer tippen zu wollen :D

    also vielen dank euch allen!
     
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Definitiv.. das ist mehr eine theoretische als eine tatsächliche Lösung ;)
     

Diese Seite empfehlen