1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PDF editieren mit PHP

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von mschoening, 02.10.08.

  1. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Hi,
    sag mal kann ich mit PHP auch ein existierendes PDF öffnen, etwas hinzufügen (Name z.B.) und anschließend speichern oder ausgeben?

    Workflow: PDF in AI erstellen und dann auf dem Server mit PHP Inhalt hinzufügen.


    Thanks,
    Max
     
  2. matius

    matius Jonagold

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    22
    Also sowas ist mit nicht bekannt. Finde auch im Netz nichts dazu.
    Erstellst du die Pdfs auch selber, oder willst du an bestehenden Pdfs rumfummeln?
    Wenn du sie selber erstellst, dann ists ja einfach ;)
     
  3. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Ja wenn ich sie erstelle ist klar. Ich will "rumfummeln" :D!
     
  4. nevermind

    nevermind Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    142
  5. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Ja wie soll das damit gehen? Wie öffne ich damit ein existierendes PDF?

    LG,
    Max
     
  6. nevermind

    nevermind Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    142
    Die Doku musst Du (in beiden Fällen) schon selbst lesen. Kleiner Tipp noch: pdflib(+pdi) muss serverseitig installiert werden, bei tcpdf (pdfs schreiben) und fpdi (pdfs lesen) handelt es sich um PHP-Klassen, das ist also erheblich einfacher (vom Kostenfaktor mal abgesehen). Von tcpdf bildest du am besten eine Subklasse und überschreibst halt mindestens den Konstruktor sowie header() und footer(), und schaust dann, wo du die fpdi-Funktionen am besten einbaust (die kenne ich nicht).
     
  7. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.251
    Das ist eindeutig das falsche Format für so etwas. Je nach dem Inhalt des PDF wird das scheitern. Ein XML Format wäre für die Aufgabe besser geeignet.
     
  8. BoxMaxx

    BoxMaxx Braeburn

    Dabei seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    43
    Hmmm, also das editieren kann ich mir auch nicht vorstellen, erstellen klar, aber editieren ist ja selbst am Rechner nicht wirklich einfach... anders kann ich mir dir Programmgrösse von Acrobat in aktueller Version auch nicht wirklich erklären... wäre ja ein Schlag ins Gesicht der Adobe Entwickler, wenn da plötzlich ein popliges serverseitiges Script die gleichen Aufgaben erledigt... hihi
     

Diese Seite empfehlen