1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.PDF Dokument einfärben...

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Caesarrr, 02.08.07.

  1. Caesarrr

    Caesarrr Boskoop

    Dabei seit:
    03.05.07
    Beiträge:
    40
    Hi,

    ich habe von jmd einen Katalog in .pdf bekommen und muss diesen in uneren Katalog adaptieren...

    Der hat aber 58 Seiten, und ich muss aber einiges ändern...ist es möglich zb den Hintergrund einheitlich zu ändern? Wichtig wär wenigstens, bei allen das gleiche Logo als Kopfzeile. Weiters sind am Rand Balken, die in jedem Kapitel eine andere Farbe haben...und sonst ist auch alles in rot gehalten, bei uns jedoch in grün...gibt es eine Möglichkeit das einzufärben?

    Früher habe ich mit MS Publisher gearbeitet, da gab es eine Funktion "einfärben" da wurde dann alles in einer Farbe eingefärbt...da hab ich grün eingegeben, und alles (wenn auch in unterscheidlichen Tönen, klar) wurde grün eingefärbt...

    Hab momentan Freehand MX und die CS2....geht es damit oder empfehlt ih mir ein anderes Publishingtool....sollte einfach aber mächtig sein!!

    Viele Fragen aber ich hoffe ihr könnt mir helfen...!

    Greetz and thx Paul
     
  2. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    kommt stark auf das pdf an. es gibt 1000 und eine variante ein pdf zu erezugen... am sichersten wäre es jedoch an die originaldaten ranzukommen.
     
  3. Caesarrr

    Caesarrr Boskoop

    Dabei seit:
    03.05.07
    Beiträge:
    40
    Hi,

    und dann? Was soll ich dann machen?

    Wie könnte ich es mit dem PDF versuchen?
     
  4. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    wenn du die originaldaten hast, kannst du ohne probleme (in der software wo sie erstellt wurden) die farben und das layout anpassen bzw. die inhalte in dein layout kopieren.

    wenn du nur das pdf hast, kannst du versuchen die datei in illustrator zu öffnen (dann hast du im idealfall die einzelnen elemente) und die dann umfärben/ anpassen. das kommt aber darauf an, wie das pdf erstellt wurde. geht nicht immer....
     
  5. Caesarrr

    Caesarrr Boskoop

    Dabei seit:
    03.05.07
    Beiträge:
    40
    Aha..verstehe..Aber das Prob ist, dass es mit einem PC erstellt wurde..also wird er die Datei eh exportieren müssen...welches Format wäre am besten? Oder wie soll er es mir schicken?

    kann dir wennst willst das PDF auch schicken, damit du weißt was ich mein...

    viel dank
     
  6. Caesarrr

    Caesarrr Boskoop

    Dabei seit:
    03.05.07
    Beiträge:
    40
    aja..als ich das pdf im Illustrator öffnen wollte, wurde nur die erste Seite geöffnet...:)
     
  7. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    pc oder mac ist erstmal wurscht. kommt auf die software an mit der es erstellt wurde... wenn es z.b. mit indesign erstellt wurde, dann kannst du es einfach bei dir öffnen und editieren. (musst nur etwas auf die version achten...)
     
  8. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    illustrator: ja, da musst du jeder seite einzeln bearbeiten....
     
  9. Caesarrr

    Caesarrr Boskoop

    Dabei seit:
    03.05.07
    Beiträge:
    40
    Hi,

    jep, aber wenn er es mit einem Programm erstellt hat, dass ich nicht habe oder das ein Windowsprogramm ist..was dann?

    Ich hab das ganze dokument mit Illustrator geöffnet..aber es öffnete sich nur die erste seite...
     
  10. groomsh

    groomsh Alkmene

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    31
    Mit PitStop sollte das relativ problemos machbar sein...
     
  11. .jan

    .jan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    124
    Wie schon ArchiPhil richig bemerkte kann Illustrator immer nur eine Seite bearbeiten.
    Für mehrseitige Dokumente ist InDesign zuständig.
     
  12. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    eigentlich richtig, allerdings kann man in indesign (nach meinem wissensstand) keine einzelnen elemente einer pdf-datei bearbeiten. daher mein vorschlag mit illustrator zu arbeiten.
     
  13. Caesarrr

    Caesarrr Boskoop

    Dabei seit:
    03.05.07
    Beiträge:
    40
    also hab versucht Pitstop zu installieren, hab mir mal die Trial von der HP runtergeladen, doch immer wenn ich sie installiert hab, sthet bereits abgelaufen und wenn ich im Acrobat Pitstop öffne kommt eine fehlermedlung...

    Was kannich noch tun?

    Wenn die datei auf Mac erstellt wurde, was wäre dann die beste Möglichkeit oder das beste Format für mich?
     
  14. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628

Diese Seite empfehlen