1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PB 12" Probleme nach Einbau neuer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Bohnen, 16.10.08.

  1. Bohnen

    Bohnen Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    9
    Guten Morgen Forum,

    ich habe folgendes Problem mit dem PB meiner Freundin.

    Vor einiger Zeit ist die Festplatte vom PowerBook eingegangen, naja nach 4 Jahren kann das schon mal vorkommen. Gut, ... neue Platte bestellt, statt der alten 40GB habe ich eine 250GB 2,5" WD Scorpio WD2500BEVE IDE 5400rpm 8MB eingebaut.
    Die Installation lief einwandfrei ab bis zum Neustart, danach kam nichts mehr, besser gesagt nur das:

    [​IMG]

    Ich kann das Boock so oft starten wich ich will, immer daselbe, auch mit eingelegter Hardwarecheck CD (weiss jetzt nicht genau wie die heisst, war dabei) kommt immer nur diese Meldung.

    Ich hoffe hier kann mir jemand behilflich sein und ihr habt einen Tip für uns. o_O
     
  2. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Ich würde zunächst mal die Airport extreme Karte und den zusätzlichen Speicherriegel unten ausbauen und schauen ob das Problem noch weiter besteht. (Du hast ja noch 256MB onboard RAM zum booten)

    Eventuell ist eines der beiden Bauteile defekt oder saß nicht richtig im Steckplatz.
     
  3. Bohnen

    Bohnen Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    9
    So, habs jetzt so gemacht, RAM raus, Airport Karte raus, funktioniert leider immer noch nicht! :( Sonst noch eine Idee? o_O
     
  4. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Dann wird wahrscheinlich nichts anders übrigbleiben als nochmal aufzumachen - auch wenn das eine elende Fummelei ist wie ich als 12" PowerBook Besitzer weiss.

    Man muss sehr darauf achten dass die richtigen Schrauben am richtigen Platz sind (es gibt ja verschieden lange Modelle - bei ifixit oder der Apfelklinik Anleitung mal gegenchecken- und die Verbindungskabel (Tastatur, Trackpad, Festplatte) am richtigen Platz sitzen und nicht um eine Position verschoben sind.

    Am besten vor dem Zusammenschrauben eine externe Tastatur/Maus anschliessen bevor das Topcase wieder draufkommt und einen Probestart machen.

    Wenn die HD neu ist sollten ja auch keine Jumper gesetzt sein die stören könnten.
     
  5. erni76

    erni76 Fuji

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    36
    Sind nicht 250 GB einfach zu Gross? Sorry, ich habe mir, nachdem auch meine Festplatte meines PB G4 nach riessigen Geräsuchen einfach so den Geist aufgeben hat, mir vom Apple Experten eine neue 160 GB Festplatte einbauen lassen, der sagte mir, bei meinem Modell Powerbook 15", G4 1.5 Ghz usw. könnte ich nichts grösseres einbauen, es gehe nur 80 GB und 160GB! Ich weiss nicht ob das wirklich stimmt od. ob er keine andere da gehabt hat;)

    Mein neue 160GB läuft wie geschmiert, obwohl sie ab und zu lustige kick/ klack Geräusche macht, muss wohl so sein, sagte mir der Experte, die Festplatte müsste sich erst in mein PB G4 einleben;) Ob das stimmt? ;)
     
  6. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Heisst dein Apple Fachmann Käpt'n Blaubär ? :)

    Bei älteren Macs gab es mal eine durch die Controllerhardware gesetzte Grenze von 128GB für die Festplattengröße die angesprochen werden konnte (Modelle vor Juni 2002). 160 GB Grenze ist Käse.

    Wann hast du die 160 GB Festplatte gekauft - eventuell gab es damals noch keine größeren Modelle ?

    Das Klick Klack der Platten nennt sich idle Klick, und dein Händler meint wohl eher, dass du dich dran gewöhnen sollst, eine Festplatte muss sich nicht eingewöhnen.
    Es gibt Abhilfe, schau mal diesen Thread an.
     
  7. loop09

    loop09 Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    153
    Habe genau diese Platte auch im 12" Powerbook, bei mir letzte Revision und das funzt ganz hervorragend.
    In meinem Falle hatte ich mit der Install-Disc und HD-Werkzeug ne große Partition gemacht und dann dort mein backup 1:1 draufgeschubst.
     
  8. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Hi,

    es kommt auf die revision deines PB 12" an. Solltest du eines der älteren haben so können nur 160GB adressiert werden. Versuche einfach mal die HD nachdem du von der DVD gebootet hast in zwei Partitionen zu teilen, manchmal wirkt das wunder.

    Gruß
     
  9. erni76

    erni76 Fuji

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    36
    @bund, nicht mein Apple Fachmann heisst Käpt'n Blaubär,sondern ich, denn da habe ich wohl was durcheinander bekommen. Ich habe nähmlich bei ihm nachgefragt und er sagte mir, er habe "nur" momentan 80GB und 160GB Festplatten da, also sorry für die kleine Verwirrung. Ach und das Klicken hat's sich verkrümmelt, nachdem der neue rechte Lüfter vor 2 Std. eingebaut wurde! Trotzdem danke!
     
  10. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Die Quelle für eine angebliche 160GB Grenze würde mich interessieren. Das 867MHZ 12" PowerBook wurde im Januar 2003 vorgestellt und kennt weder eine 128GB noch eine 160GB Grenze bei Festplatten. Laut mactracker wird der ATA6 Standard benutzt.
    Um mal den Wikipedia Artikel über ATA/ATAPI zu zitieren
     

Diese Seite empfehlen