1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PB 12" G4 mit 1.5 GHz und externes TFT Display

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von systemsucker, 04.09.07.

  1. Hallo,

    ich spiele momentan mit dem Gedanken mir aufgrund von einem leider zu selten auftretendem Geldüberschuss ein TFT Display für mein o. g. Powerbook zu kaufen, bevor das Geld wieder sublimiert.
    Da ich keine graphischen Arbeiten damit durchführen werde sondern eher nur schreibe und Daten Auswerte brauche ich nicht das high end Teil mit (ich weiß nicht wie sie heißen Transistoren), sondern es würde auch die untere Mittelklasse reichen. Da gibt es jetzt erschwingliche 22" Monitore.

    Meine Frage: bis zu welcher Auflösung kann ich mit meinem PB/ext TFT noch arbeiten ohne das meine GraKa den Hitzetot oder meine Ohren den Lüftergeräuschtot sterben. Angeschlossen werden soll das ganze über den mini DVI Ausgang.

    Ist da ein 22" Breitbild Display (was nach meiner Recherche wohl nur ein "aufgeblasener" 20" ist, was ich nicht verstehe ;)) überhaupt noch anzuschließen oder begnüge ich mich lieber mit etwas kleinerem?

    Gruß
     
  2. Ramon87

    Ramon87 Gast

    Mal was zum "Aufgeblasen": Das ist wie wie 17" und 19" Displays. Die Auflösung ist die gleiche, nur die Darstellungsfläche ist die gleiche, d.h. du siehst alles trotz gleicher Auflösung größer als bei einem kleineren Display mit gleicher Auflösung.
     
  3. Danke für die Info, aber ich glaube du meintest bei gleicher Auflösung eine größere Darstellungsfläche.

    Wie sieht´s denn mit der max. Auflösung aus bzw. max. größtest Display, ohne mein PB zu zerstören und ohne ruckeln?
     
  4. Ramon87

    Ramon87 Gast

    Ja richtig... der Satz dort oben ist nicht wirklich schlüssig... ;)
     
  5. Geigaman

    Geigaman Macoun

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    116
    Ok, zwar kein PB, aber mein iBook am 19" TFT ist teilweise schon grenzwertig. Ein Freund von mir hat sein MB an einem 20" ohne groß Probleme. Ich weiß nicht ob dein PB eine dezidierte Grafikkarte hat, wenn ja, dann sollte das kein Problem sein.
     
  6. Ich "schlag" mal nach, was dezidiert heißt (gibts eigentlich schon eine neue Wortschöpfung für Wikipedia, so wie googeln?) und schaue nach, ob meine Karte das kann.

    Danke
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das PB hat definitiv eine dezidierte Grafikkarte (d.h. keine Chipsatzgrafik wie die Macbooks oder der Mac mini).
    Am DVI-Anschluss kannst Du digitale Displays bis 1920*1200 Pixel ansteuern (23 bzw. 24 Zoll).
     
  8. OK, das heißt ich hab auf der Grafikkarte einen eigenen Speicher und die GPU knappst sich nichts vom RAM ab. Das hört sich gut.
    Heißt das auch, dass ich mit einem 21"er noch ruckelfrei arbeiten kann (nicht spielen)?
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn es Dich nicht stört, dass das PB zwischendurch vor Langeweile gähnt... ;) Im Ernst: 21" (1600*1200 Pixel?) dürften überhaupt kein Problem sein.
     
  10. Sehr gut, dann steht meiner nächsten Investition nichts mehr im Weg.

    Danke
     

Diese Seite empfehlen