1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Passwort zurücksetzen funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Diekippe, 14.09.08.

  1. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Hallo, zusammen,

    da ich ein kleiner Schussel bin, hab ich mein Passwort vergessen. Nun möchte ich über die System-DVD die Passwörter zurücksetzen, das funktioniert aber leider nicht. Grund: Im Menü wird nur die DVD als Systempartition angezeigt, nicht aber meine Festplatte.

    Hat jemand eine Erklärung dafür oder kennt einen Trick, wie ich mir ein neues Passwort fürs System erstellen kann?

    Danke im Voraus!

    Na dann
    Bis denn
    Dennis
     
  2. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Dazu startet man den Rechner mit gedrückter "C-Taste" von der Mac-OS-X-Installations-CD und wählt im Menü "Installer" die Option "Kennwort zurücksetzen". Hier kann man den entsprechenden Administrator aus dem Klappmenü und gibt das neue Paßwort ein. Genauso kann mit dem root Paßwort verfahren werden. Nach dem Sichern kann man das Installationsprogramm über "Installer - Aktualisierer beenden" verlassen und den Rechner neu starten.

    Quelle: http://www.computerhilfen.de/hilfen-12-57512-0.html
     
  3. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Danke für die schnelle Antwort.

    Genau das ist aber leider das Problem. Es scheitert daran, dass in dem genannten Programm nur der Admin für die DVD auftaucht. Ich kann also mein System gar nicht erst auswählen. Sehr kurios.
     
  4. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Bist du nicht der Admin?
    Am Account vom Admin müsste das gehen.
     
  5. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Doch, ich bin Admin laut meiner Systemeinstellungen. Sehr komisch, das Ganze.
     
  6. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Das habe ich auch noch gefunden:

    Zunächst den Mac im Single User Mode booten.

    Dazu schaltet man den Mac aus, drückt und hält “ und S” bzw. “Cmd und S”, schaltet den Rechner ein und hält die Tasten bis ein Unix-Shell Prompt auf dem Schirm erscheint.

    Dann genau das folgende eingeben (Groß- und Klein-Schreibung wird unterschieden, die Tastatur hat ein amerikanisches Layout, nach jeder Zeile mit Enter bestätigen):


    fsck -y



    mount -uaw /



    rm /var/db/.AppleSetupDone


    reboot

    Das bewirkt erstens einen kurzen Test des Dateisystems, zweitens einen remount der Festplatte im beschreibbaren Modus, entfernt drittens die Datei die Mac OS X sagt dass der Computer fertig installiert wurde und startet viertens neu.

    Im Anschluss an dieses Prozedere wird nach dem Reboot das Mac OS X Begrüßungsvideo abgespielt und man erhält, genau wie bei der Erstinstallation, die Möglichkeit einen User anzulegen. Dieser hat Administratorrechte und kann somit die Passwörter der anderen User zurücksetzen…

    Quelle: http://instant-thinking.de/2008/02/14/mac-os-x-passwort-vergessen/
     
  7. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Ich probiers heute mal aus. Danke für die Hilfe.
     
  8. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Bitte, kein Problem ;)
     

Diese Seite empfehlen