1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Partitionen verbinden??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von kaibi, 17.06.09.

  1. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    Hallo Forum,
    ich habe schon länger eine externe Festplatte für mein Macbook und hatte bisher zwei Partitionen da drauf, eine für Daten wie iTunes und iPhoto Library, eine für das Time Machine Backup. Nun haben wir uns aber eine Time Capsule geleistet und seitdem mache ich das Backup immer mit dieser. Gibt es jetzt eine Möglichkeit, dass ich die beiden Partitionen zu einer mache, ohne dass die Daten von der Partition für iTunes verloren gehen (das Time Machine Backup auf der anderen Partition würde ich sowieso später löschen) ?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Code:
    $ [COLOR="Navy"]diskutil mergePartitions -help[/COLOR]
    
    Disk Utility Tool
    
    Usage:  
    diskutil mergePartitions [force] format name \
            DiskIdentifier|DeviceNode DiskIdentifier|DeviceNode
    
    Merge two or more pre-existing partitions into one.  
    The first disk parameter is the starting partition; 
    the second disk parameter is the ending partition;
    this given range of two or more partitions will be merged into one.  
    Both disk parameters must of course be on the same whole-disk.
    
    All data on merged partitions other than the first will be lost.
    The first will be erased if it doesn't have a resizable type (e.g. JHFS+)
    or if the "force" argument is given.
    
    Merged partitions are required to be ordered sequentially on disk
    (see diskutil list for the actual on-disk ordering).
    
    Ownership of the affected disk is required.
    
    The Format parameter is the specific filesystem name 
    you want to erase it as (e.g. HFS+, etc.).  
    
    The Name parameter is the name of the final volume created.
    
    Format and Name are ignored if the first partition is resizable.
    
    Example: diskutil mergePartitions HFS+ NewName disk3s4 disk3s7
    
    Note:  This will merge all partitions *BETWEEN* disk3s4 and disk3s7!
           This will destroy the data on disk3s5, disk3s6, disk3s7 and
           any invisible free space partitions between those disks.
           disk3s4 will be resized to cover the full space if possible.
    
    Valid filesystems: "Journaled HFS+" "HFS+" "Case-sensitive HFS+" 
    "Case-sensitive Journaled HFS+" "HFS" "MS-DOS FAT16" "MS-DOS FAT32" 
    "MS-DOS FAT12" "MS-DOS" "UDF" "UFS" "ZFS"
    
     
    dahui gefällt das.
  3. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    Könntest du mir bitte auch erklären wie ich das jetzt mache? ;)
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn ich das erklären muss ist das nicht dein Thema.
    Entferne einfach mit dem FP-DP die zweite Partition (anwählen, Minuszeichen klicken...) und ziehe dann die erste auf die volle Länge auf. Zwei Arbeitsschritte, aber genau gleiches Ergebnis.
     
  5. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    Danke für die schnelle Antwort aber leider kann ich, wenn ich auf eine der Partitionen klicke, kann ich nicht auf das Minuszeichen klicken...
    [​IMG]
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Die HD muss hierfür entweder mit dem GUID- oder dem Apple Partitionierungsschema eingerichtet sein. Mit dem PC-typischen MBR-Schema geht es nicht. (Das wäre zu lesen gewesen, hättest du nicht etwas zu viel vom unteren Bildrand abgeschnitten.)
    Auf netzwerkbasierten Speichersystemen (NAS) sowieso nicht, denn das sind kleine Fileserver und keine externen Festplatten.

    Aber egal, das geht bei dir sowieso nicht, weil die zu löschende Partition die erste ist. Es ist immer die erste, die die zweite schlucken kann und nie umgekehrt. Ohne das umkopieren sämtlicher Daten kommst du also nicht davon.
     

Diese Seite empfehlen