1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Partitionen löschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von wloksa, 01.04.09.

  1. wloksa

    wloksa Gloster

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Mein MBP hat zwei Partitionen. Ich benutze Leopard. Ich habe jetzt schon die eine Partiotion gelöscht jedoch erweitert sich die andere nicht auf die ganze Festplatte.

    Dies ist laut Festplattendienstprogramm auch nicht möglich. Kann man die andere Partition ebenfalls löschen ohne die Daten zu verlieren? so das zum schluss nur noch "Macintosh HD" übriegbleibt?

    Wer hat eine Lösung! Danke schonmal

    sebastian
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Der Helper-Bereich ist für Tutorials und Reviews reserviert. Dort können keine Fragen gestellt werden. Ich habe deinen Thread an die richtige Stelle verschoben.
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Man kann. Du verlierst dann einfach die Daten der gelöschten Partitionen (logischerweise). ;)
    Allerdings hat es für meinen Geschmack ein bisschen zu wenige Angaben: Was für Partitionen (wie formatiert?)? Anzahl? Grösse? Dein Mac?
     
  4. wloksa

    wloksa Gloster

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    64
    Ich habe ein MBP nicht das ganz aktuelle eines davor. ich habe zwei Partitionen angelegt, die die Festplatte genau 50/50 geteilt hat. Von der einen Partition habe ich die Daten auf die TC gezogen und dann gelöscht.
    Leopard befindet sich auf der anderen Partition. Ich hoffe das beantwortet deine fragen.

    und du kannst mir helfen.
     
  5. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Was ist "TC"?

    Erklär uns das bitte besser.

    Du hast es erkannt, es ist via Festplattendienstprogramm nicht möglich!
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    TC bedeutet Time Capsule.

    Wie hast du denn versucht, die Partitionen zusammenzuführen? Eine neue erstellen oder über das Minus?
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    TC = TimeCapsule.
    Sollte man seit Leo nicht doch die eine Partition via Festplattendienstprogramm einfach größer ziehen können?

    Wenn ich den Eröffnungspost richtig verstehe, erwartet der Fragesteller eventuell, daß das von selbst geschieht. Ich vermute mal, man muß das aber manuell machen, vermutlich mit der Maus.
     
  8. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Nach diesem Schema sollte es funktionieren:

    [​IMG]
     
    #8 Ikezu Sennin, 01.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.09
  9. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Wenn das so ist, habe ich wohl ein "kaputtes" OS X 10.5 o_O

    Weil ich fände es auch seeeeeeeeeeehr viel einfach, wenn das gehen würde!
     
  10. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Klappt bei mir auch nicht mit dem einfach größer ziehen, kleiner ja, aber nicht größer. Dazu muss wohl der Bereich, in den gezogen wird, unpartitioniert sein.
     
  11. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Ist meiner!
     
  12. matzzz

    matzzz Gloster

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    63
    Ich hatte dieses Problem als ich eine Boot Camp Partition löschen wollte und es mit den Standardroutinen nicht gehen wollte.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, möchtest du die 2 Partitionen wieder zuasmmenführen (falls nicht, vergiss das Folgende)

    Falls du eine externe Festplatte besitzt, bzw. Zugang zu einer Festplatte über Netzwerk hast, könntest du deine Leo-Partition auf diese 2 Platte clonen (z.B mit Carbon Copy Cloner), dann auf diese booten, deine Macintosh HD Partitionieren und formatieren, und mit Hilfe von CCC deine Daten wieder auf die interne Festplatte klonen.
    Hat bei mir damals funktioniert.

    Fände es aber auch toll, wenn man die Partitionen im laufenden Betrieb verändern könnte, kann es mir aber nur schwer vorstellen. Das ist technisch sicherlich sehr schwierig.
    Ich fand es schon erstaunlich, dass Boot Camp die Festplatte im Betrieb teilen kann.
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Aber wurde nicht gerade das als neues Feature bei Leo gelobt, daß man ohne Datenverlust re-partitionieren kann?
    Da ich keine zwei Systeme auf dem Mac habe, also auch keine zwei Partitionen, kann ich es nicht mal ansatzweise testen.
    Außerdem wird in den Anleitungen zur Windows-Installation via BC häufig erwähnt, man könne die Win-Partition hinterher über die anscheinend vorgegebenen 32 GB (wg. FAT?) erweitern.
     
  14. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    mit dem festplattenmanager geht nicht, aber mit dem diskutil auf der konsole also terminal kannste das machen, hab das bei meinem tutorial zu bootcamp ebenfalls mehrfach hin und her gebaut damit ...
     
  15. matzzz

    matzzz Gloster

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    63
    In meine Fall war es noch unter Tiger, hatte ich vergessen zu erwähnen.
    So wie ich es damals gelesen habe, funktioniert die Zusammenführung, wie auch die Aufteilung, nicht mehr wenn die Daten zu stark auf der Festplatte verteilt sind (betrifft dann vor allem das Erstellen der Partitionen). Wie gesagt, nur gelesen man darf mich also gerne korrigieren :)

    Gut möglich, dass sie es in Leopard verbessert haben.
    Die obige Methode sollte aber auf alle Fälle funktionieren, ist nur etwas zeitaufwendig.
     
  16. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Man kann ohne "Datenverlust" repartitionieren, aber eben nur, wenn beim Vergrößern der entsprechende Bereich unformatiert ist. Aus einer bestehenden Partition ohne Datenverlust zwei machen geht auch ohne Probleme
     
  17. wloksa

    wloksa Gloster

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    64
    Ja und wie?
     

Diese Seite empfehlen