1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partition richtig umbenennen, nicht nur Finder Name

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von insanity, 05.07.08.

  1. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    Hi @ll,
    hab mal ne Frage, hab mittels BootCamp XP drauf und dort auch das Volumen in BootCamp umbenannt. Klappt prima, im OSX wird mir die XP Partition als BootCamp angezeigt.

    Wenn ich allerdings den BootManager öffne hab ich zur Auswahl:
    • Mac OSX auf iMac
    • Windows XP auf Partition 3

    gibt es eine Möglichkeit das umzubenennen? Das er mir also anzeigt:
    • Mac OSX auf iMac
    • Windows XP auf BootCamp

    Ist zwar total Zwecklos aber wenn das geht würde ich's der schönheitshalber trotzdem gerne ändern. :) Wobei kann man bei XP eigentlich von Schönheit sprechen? ;)
     
    #1 insanity, 05.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.08
  2. MACiMessa

    MACiMessa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    141
    Und was hat deine Frage jetzt mit der EFI-Partition zu tun, die im Titel auftaucht ?
     
  3. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    Handelt sich beim Mac doch um EFI Partitionen?!? Ich hab's der verständnishalber mal aus'm Titel genommen. Aber meine Frage ist klar, oder?
     
  4. MACiMessa

    MACiMessa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    141
    Nein, auf Intel-Macs gibt es nach einer Standardinstallation eine EFI-Partition und eine HFS+-Partition; das ist nicht dasselbe. Deshalb meine Nachfrage. Lass dir die Partitionen einfach mal im Terminal mit diskutil list anzeigen.
     
  5. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    K, überzeugt :) Gibt's denn ne Möglichkeit das zu ändern? :)
     
  6. MACiMessa

    MACiMessa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    141
    Da würde ich nichts dran ändern; lass es so, wie es ist.
     
  7. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    Naja, sieht trotzdem blöde aus im BootManager *gg* naja gut, Finger weg von Dingen mit denen man sich nicht auskennt... ;)
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ähm, ja geht schon, aber nur wenn Du die Platte komplett löschst und neu Partitionierst. Der Bootmanager zeigt nämlich den Volume Namen des HFS+ Wrappers an.
    Gruß Pepi
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    A) Der wird mitgeändert.
    B) NTFS Volumes haben sowas wohl kaum.

    Soweit ich weiss, kann die Firmware den Volumenamen nur aus HFS-formatierten Volumes, FAT und Joliet extrahieren und zeigt bei nicht nativ unterstützten "Fremdformaten" wie NTFS oder Linux ext3 nur die Ordinalzahl an. Soweit mir bekannt ist, lässt sich das nicht ändern.
     

Diese Seite empfehlen