1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

parallels macht den mac langsamer?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von reklamebuero, 22.11.07.

  1. reklamebuero

    reklamebuero Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    147
    kann es sein, dass parallels 3.0 mit windows xp mac os x leopard langsamer macht wenn es geöffnet ist? arbeite mit macbook pro.
     
  2. AngOr

    AngOr Gast

    Parallels braucht auch seine Ressourcen, und die Festplattenzugriffe hat Windows ja auch genug..

    Daher:ja logisch macht dein Parallels dein System langsamer.

    Lösung: Maximalen RAM, und Windows auf einer externen FW-Platte laufen lassen, dann sollte nur noch die CPU-Last auf deine Leistung drücken.

    AngOr
     
  3. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Ich denke, daß es am Ram liegt. Denn der Parallels zugewiesene Ram steht, sobald Parallels die Vm startet, Osx nicht mehr zu Verfügung.
     
  4. AngOr

    AngOr Gast

    Da kann man ja variieren, den RAM runter drehen etc.. nur ist dann der virt.RAM Verbrauch in XP höher..
    damit der schreib-lese-zugriff wieder höher,
    somit der Bezug wieder zur Festplatte...

    AngOr
     
  5. reklamebuero

    reklamebuero Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    147
    Danke....habe jetzt mal die Ram auf maximal gestellt. brauche windows eh nur ganz selten.
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Was für eine merkwürdige Vermutung, daß ein laufendes Programm einen Rechner verlangsamt. Wie kommt man auf solche abstrusen Ideen?

    EIKNW ;)
     
    hbex gefällt das.
  7. AngOr

    AngOr Gast

    RAM auf maximal?
    Du kannst auch sagen welches OS mehr Leistung haben soll, OSX oder Dose.
    Standardmäßig ist der Haken bei Dose gesetzt.
    Musst du mal nachschauen.
    Bei mir reichen 200MB für die Dose aus.

    AngOr
     
  8. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.475
    Nur 200 MB für die Dose? Welches Windows benutzt du in Parallels?
     
  9. juba

    juba Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    266
    Also für Windows (Xp) würde ich min. 512mb RAM festlegen. Bei meinem MacPro hab ich die maximal mögliche Menge (1,5GB) gewählt
     
  10. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    bei mir läuft sogar Tony Hawks Pro Skater 2 mit 200 mb... läuft schneller als der PC von meinem Bruder mit 1 GB Ram
     
  11. AngOr

    AngOr Gast

    Ich nutze XP, muss aber hinzusagen dass ich XP nur für 1-2 kleine Programme brauche. Für mehr ist es nicht nötig.

    AngOr
     

Diese Seite empfehlen