1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels, Fusion oder Crossover??

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Gnarick, 13.02.09.

  1. Gnarick

    Gnarick Fuji

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    36
    So Leute ich hoffe ihr könnt mir helfen;)
    Habe mir jetzt ein Macbook gekauft, möchte aber noch ein paar Office-Anwendungen und Messenger von Windows weiter nutzen. Eine XP-cd habe ich noch....
    Nun habe ich mich ein bisschen hier umgesehen und bin auf die drei oben genannten Programme gestoßen jedoch weiß ich nicht, welches das richtige für mich ist. Was für Vor- und Nachteile haben Parallels, Fusion und Crossover den eigentlich? Worin unterscheiden sich die Programme?
    Ich habe null Ahnung für welches ich Geld ausgeben soll :p
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich werfe mal Virtualbox mit in den Raum :)
     
  3. ThomSank

    ThomSank Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    75
    VirtualBox wäre da auch noch zu erwähnen. Ist zudem das einzige, mal von BootCamp abgesehen, welches kostenlos ist.
     
  4. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Am wenigsten Systemressourcen verbraucht CrossOver. Wenn die Sachen, die Du braucht, damit laufen, würde ich das empfehlen.
     
  5. Yambiker

    Yambiker Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.01.04
    Beiträge:
    102
    Ich empfehle Parallels Desktop 4.0, aus meiner Sicht die beste Möglichkeit Windows auf
    dem Mac zu fahren. Das Ding bootet sogar Windows 7 (experimental) vom Image, das ist
    schon klasse!

    Zumal auch das elendige Hoch-und Runterfahren via Bootcamp aufhört.

    Erwähnenswert ist auch, daß man ein komplettes Softwarepaket (Kaspersky, etc.) zu einem
    Schnäppchenpreis erwirbt.

    :):):)
     
  6. iTobi

    iTobi Gala

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    50
    Ja Servus ,

    - bin der neue und möchte mich der Frage gerne anschließen ;) -

    Ich switche nächsten Monat um und würde auch gerne auf Windows bzw. Office zurückgreifen können.

    Ich habe gelesen, dass einige Programme Stabilitäts / -Performanceprobleme haben.
    Daher meine Frage : Welches ist das Stabilste und "flüssigste" ?

    (Und kleine Zusatzfrage falls gestattet - Welche Programme sollte man sich als Mac Newbie oder Generell als OSx nutzer UNBEDINGT zulegen - )

    Gruß
    Tobi
     
  7. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Von Parallels (und ich denke auch von VMWare) kann man sich erstmal eine kostenlose Trialversion besorgen. Bei Parallels läuft die genau 14 Tage - das sollte für einen Test ausreichen.

    Ich arbeite seit der ersten Stunde mit Parallels und hatte noch nie ernsthafte Probleme damit - allerdings wird die Liste der Programme, für die ich ein Windows brauche, immer kleiner ;)

    Kleiner Tip: Bei Parallels die englische Version besorgen - erspart jede Menge Ärger bei den Updates.
     
  8. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    also ich bin mit parallels sher zufrieden. gibt keine probleme und windows darauf läuft auch sehr performant. für spiele und so verwende ich nach wie vor bootcamp, für kleinere tools reicht bei mir parallels.
     
  9. mapson

    mapson Braeburn

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    45
    ich würde auch auf jeden Fall zu Parallels 4.0 raten. Läuft stabil (hatte noch keinen einzigen absturz), schnell und passt sich wunderbar in die Mac Welt ein (läuft quasi wie ein Mac Programm mit, nutzt den selben Desktop ohne umständliches hin und herkopieren etc.pp).
    Fusion soll auch ganz passabel sein, läuft aber langsamer und ist nicht so gut mit dem Mac verzahnt.
    Virtual Box soll haarig bei der Installation sein und hat einen viel geringeren Funktionsumfang.

    soweit mein ganz persönicher Tipp :-D
     
  10. Michel_01

    Michel_01 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    364
    Auch ich benutze für die wenigen Windowsanwendungen Parallels und bin wirklich äußerst zu frieden damit.
    Kann ich nur empfehlen!
    Mit CrossOver hatte ich bei allen getesteten Anwendungen irgendwelche Probleme und bin wieder davon abgekommen.
    Weiteres habe ich nicht getestet.

    Viele Grüße,
    Michel
     
  11. Valou

    Valou Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    479
  12. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Stimmt, es kostet ja auch nichts und nur für ein Programm ist das ja auch zuviel und man braucht ja auch immer volle 3D Unterstützung.
     
  13. iTobi

    iTobi Gala

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    50
    Danke für die Antworten.

    Sind anscheinend Erfahrungswerte die jeder selber machen muss !
    Dann werd ich das mal in Angriff nehmen ;)
     
  14. vickoxy

    vickoxy Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    194
    Also, ich habe selbst VMWare und VirtualBox getestet-und meiner Meinung nach läuft VirtualBox wesentlich schneller und besser als Fusion 2. Nur einige Einstellungen sind notwendig (usb Ports aktivieren, guest erweiterungen installieren, shared folder einrichten, aber dann ist die Arbeit sehr angenehm).
     
  15. fluidlab

    fluidlab Auralia

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    199
    Ich stehe auch vor einem "Switch" und favorisiere nach allem was ich bislang im Internet gelesen habe Parallels. Hat jemand Erfahrung wie Autocad (überwiegend 2D) mit XP auf Parallels läuft? Kann man damit flüssig arbeiten?

    Den Rechner den ich mir ausgeguckt habe ist übrigens ein Macbook 2.4 mit 4GB RAM.
     
  16. SpiritCoach

    SpiritCoach Erdapfel

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    1
    mit parallels 4.0 outlook auf mac nutzen?

    hallo, ich bin ein neuer mac-nutzer. Da ich ein leidenschaftlicher Nutzer der Outlook-Aufgaben, Kontakt-,Kalender- und email-Funktionen bin, die weder ical, imail noch entourage akzeptabel befriedigen können o_O , bin ich auf der Suche nach einer Win-Win-Lösung.

    Da ich Eure interessanten Beiträge hier gelesen habe, bin ich auf die Idee gekommen, ob es nicht Sinn macht, Parallels 4.0 sowie XP und Office für Windows auf meinen Mac aufzuspielen, um damit die Vorteile vom Mac und die von Outlook nutzen zu können.

    hat jemand von Euch dies schon mal ausprobiert? Mit Erfolg?

    Vielen Dank für Eure Infos!
    herzlichen Gruß aus München :)
    Spiritcoach
     
  17. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das geht ohne Probleme. Wenn du nur MS Office brauchst, sollte ggf. für den Anfang VirtualBox auch reichen (kostenlose Virtuelle Umgebung).
     
  18. froema

    froema Tokyo Rose

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    69
    Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu:

    Ich arbeite auch mit Parallels. Meine Freundin mochte sich von MS XP nicht wirklich lösen, also habe ich mit dem Migrationstool von Parallels ihren Laptop via LAN abgesaugt. Da staunte sie nicht schlecht, als ihr ihr gewohnter Desktop im Vollbildmodus auf meinem MBP lief. Ich hatte für sie einen eigenen Benutzer angelegt. Auf meinem Benutzer läuft mit dem selben Parallels meine eigen alte XP Umgebung. Alles ohne Probleme, bis auf Bluetooth. Das lässt sich nicht sharen. Vllt. mit einem separatem USB-BT-Stecker.
    Inzwischen benutzt meine Freundin bis auf Outlook (wegen Terminverwaltung mit dem Handy) nur noch OS X.
     
  19. ace777

    ace777 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    29.03.09
    Beiträge:
    304
    Ich habe Parallels auch seit einigen Tagen im Einsatz und bin sehr angetan davon. Auf meinem Macbook laufen momentan Windows 7 und Debian sehr zuverlässig. Macht wirklich Spaß, insbesondere auch deshalb, da ich Parallels als Bestandteil des MacUpdate Promo Bundles günstig erwerben konnte. :)
     

Diese Seite empfehlen