1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels: CPU-Auslastung bei 100+ %

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Wolfbert, 30.03.09.

  1. Wolfbert

    Wolfbert Jonagold

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    19
    Hallo zusammen,

    bei meinem MacBook (2GB RAM) läuft Parallels 3.0 (unterm guten alten Tiger 10.4). Kaum wird Parallels gestartet, singt mir der Lüfter spätestens nach einer Minute das Lied vom Lagerschaden im Koloratursopran vor...

    Laut ical liegt dann die Prozessor-Auslastung (bereits ohne dass irgendwas in der Windows-Welt passiert) bei 105 ... 110 Prozent und die Lüfterdrehzahl steigt auf rund 8000 Touren. Ich halte das für ungesund - das ist wie im Leerlauf und mit Vollgas an der Ampel zu stehen.

    Kann man Parallels irgendwie einbremsen und ihm die Ressourcen limitieren?

    Danke und viele Grüße,
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Alle Updates sowohl für Tiger als auch für Parallels eingespielt?

    Es ist mittlerweile bekannt, dass die von Parallels 3 installierten Kernel-Extensions teilweise noch recht "zickig" waren. Daher unbedingt den letzten Build der 3er-Versionsreihe installieren.

    Vielleicht kannst Du mit der Aktivitätsanzeige auch noch rauskriegen, welcher Prozess dermaßen CPU-Ressourcen verballert.

    Normalerweise geht Parallels halbwegs vernünftig mit den System-Ressourcen um. Man könnte zwar den zugewiesenen Speicher verkleinern oder die Priorität auf die OSX-Anwendungen legen - ich bezweifle aber, dass das in dem Fall was bringt.

    Vielleicht hilft auch ein Blick in die Knowledge Base von Parallels ...
     
  3. Wolfbert

    Wolfbert Jonagold

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    19
    Yo. Macht er brav und automatisch.

    Build 5584 ist laut Überprüfung vom 24. März installiert.

    Das ist alleine Parallels, das über die Hundertptozentmarke drüberkommt. Alles andere nimmt sich bescheidene Einskomma- bis Fünfkommairgendwas raus.

    Ich hab ihn mal (von den automatisch zugewiesenen 1,6 GB) auf die 1-GB-Diät gesetzt. Schau mer mal.

    Mach ich. Erstmal vielen Dank für die Tips!
     

Diese Seite empfehlen