1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels+CD auswerfen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von aboutschmidt, 11.07.06.

  1. Hallo,
    hab bei mir heute Parallels installiert. Funktioniert auch alles ganz prima. Nur eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen: Wenn ich Parallels geöffnet habe und Windows geladen ist, bekomme ich CDs die ich während der Parallels-Nutzung eingeschoben habe nicht mehr raus, wenn ich die Auswerftaste drücke. Sie wird nur ausgeworfen, wenn ich sie über den Arbeitsplatz in Windows auswerfen lasse. Ist das normal, oder ist dies zu ändern?
    MAC OS scheint zu denken, dass keine CD eingelegt ist, da die CD auch nicht angezeigt wird.
    Wird Parallels geschlossen, wird die CD auch vom MAC angezeigt.

    Vielen Dank

    aboutschmidt

    P.S. Braucht man unter Parallels einen Virenscanner und Firewall für Windows?
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    das verhalten von parallels ist bei mir genauso und erscheint mir auch logisch, da das laufwerk ja nicht mehr unter der primären kontrolle von mac os ist.

    windows unter parallels unterscheidet sich vom einsatz her nicht von einem normalen windows. daher gilt da auch genau das gleiche hinsichtlich virenscanner und firewall wie bei "windows normal" auch.
     
  3. knolle

    knolle Gast

    Hi, also ein vernünftiger Virenscanner ist unbedingt erforderlich, habe ich heute gerade wieder gemerkt, als das Virenprogramm meckerte. Schließlich verhält sich Windows unter Parallels genau so wie das normale Windows auf 'nem PC.

    Gruß Knolle
     
  4. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    hab mich diesbezüglich an den parallels-support gewendet - antwort: wie arbeiten daran, dass man ab der nächsten version von parallels irgendwie wählen kann, welches os die cd 'mounten' soll bzw. daran, dass cd's parallel verwendbar sind

    greetz

    __________________________________________________________
    ...to err is human, but to really foul things up requires a computer...
     
  5. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Hallo,
    habe dasselbe Problem nur unter Bootcamp.
    Wie kann ich unter Vista per Tastenkombination oder so eine CD auswerfen?
    M
     
  6. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Wenn Parallels läuft gibt es in der Menüleiste (des macs) einen Eintrag "Devices". Dort gibt es einen Eintrag "CD/DVDRom". Dort kann man entscheiden ob die eingelegt CD jetzt unter Mac OS oder unter Windows verfügbar ist. Und das entsprechende OS kann die CD dann auch auswerfen. Man kann auch eine CD einlegen und diese dann erst unter windows und dann unter Mac OS verwenden eben mit diesem Devices Menü.
     
  7. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Du kannst auch alternativ im Windows Explorer einen Rechtsklick auf das CD-/DVD-Laufwerk machen und im erscheinenden Kontextmenü auswählen, dass der Datenträger ausgeworfen werden soll. Funktioniert aber nur, wenn ein anderes Laufwerk als das CD-/DVD-Laufwerk ausgewählt ist.

    Definitiv ja! Bei der Version 2.5 / Build 3188 ist die Security-Suite von Kaspersky bereits mit dabei. Ich kann nur dringend raten, diese auch einzusetzen.
     
  8. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Das gilt dann aber nur für die Boxed-Version, oder?

    Für die Besitzer der Download-Version empfiehlt sich z.B.:

    AVG Antivirus Free von GriSoft

    *J*
     
  9. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Sorry, bitte nicht persönlich nehmen, aber AVG von GrisSoft ist genauso schrottig wie AntiVir von Avira, weil nicht alle Kommunikationskanäle überwacht werden, z. B. der Mail-Empfang!!!
    Anwender, die sich einen Schädling (Virus, Trojaner etc.) eingefangen haben, haben entweder diese kostenfreien Produkte oder ein kostenpflichtiges, amerikanisches Produkt in gelber Verpackung eingesetzt.
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Sorry, aber als langjähriger Nutzer von AVG auf meinem Windows-PC muss ich Dir da widersprechen: Der Mailverkehr wird sehr wohl überwacht!

    *J*
     

    Anhänge:

    • avg.png
      avg.png
      Dateigröße:
      26,4 KB
      Aufrufe:
      147
  11. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Gut *J*, Du hast Recht. Mails werden bei AVG gescannt, allerdings nur über einen Proxy. Aber Udaptezyklus und Versorgung mit neuen Definitionen sowie die Erkennung von Keyloggern sind ziemlich mau. Und gerade Keylogger werden im Moment sehr viele per Mail verteilt (getarnte Rechnungen/Zahlungsaufforderungen von GEZ, BKA, IKEA, Neckermann, 1&1).
     
  12. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    also wenn ich parallels nutze, dann läuft das bei mir darauf hinaus, dass ich mails mit mail unter osx mache und in Windows nur ausgewählte spezialprogramme nutze (autostitch z.B. - Frage: läuft das mit Crossover/Darwine?). dann brauch ich den virenscanner/firewall allenfalls, wenn ich überhaupt IP traffic für die virtuelle Umgebung eingeschaltet habe.
     

Diese Seite empfehlen