1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels 5 startet nicht mehr nach Neustarrt OS 10.6.2

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Jackomoh, 13.01.10.

  1. Jackomoh

    Jackomoh Erdapfel

    Dabei seit:
    04.03.09
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,
    Ich habe ein Problem an dem ich derzeit verzweifle

    Ich habe ein Mac Book pro 2,4 GHz Intel Core 2 Duo Speicher 2 GB 1067 Mhz DDR3
    Mac OS X 10.6.2 :-D

    So ich habe nach meinem Uprade von Leopard auf Snowleopard Parallels Desktop 4 nicht mehr zum Starten bekommen. Dann habe Ich mir das Update auf 5 besorgt und installiert.

    So nun zu meinem Problem. Jedes mal wenn ich Windows XP installiere (mit sämtlichen Updates + Installation von Kapersky) läuft das Programm einwandfrei bis ich das Macbook neu starte. Dann hängt sich Parallels Desktop nach ca. 5 min auf.

    Es gibt dann die Fehlermeldung:

    Eine Verbindung zu Parallels-Service konnte nicht hergestellt werden.

    Vergewissern Sie sich, dass der Prozess prl_disp_service aktiv ist und nicht von einer Firewall blockiert wird. Wenn das Problem bestehen bleibt, wenden Sie sich bitte an das Support-Team von Parallels.


    Ich habe unter Aktivitätsanzeige prl_disp_service gefunden und es läuft. Die Firewall habe ich auch einmal deaktiviert (In den Systemsteuerung/Sicherheit/Firewall/Optionen habe ich mittlerweile auch Paralles Desktop, Parallels Image Tool und Parallels Transporter freigegeben). Parallels und Windows XP habe ich je 3x neu installiert
    . Zudem Stundenlang das problem gegoogelt. Auf einer Englischen Seite bin ich dann aufgrund der Fachdetails geistig ausgestiegen.

    Kann mir irgendwer helfen

     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen