1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paragon NTFS wirkungsvoll deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von wipeout, 23.12.09.

  1. wipeout

    wipeout Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    295
    Hallo Community,

    laut diesen Beitrag http://www.apfeltalk.de/forum/paragon-ntfs-heute-t274754.html habe ich mir das Programm heruntergeladen und installiert.
    Nach ein paar Wochen ausgiebigen Tests bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich das Programm nicht mehr benötige und wollte es dementsprechend über Paragon selbst deinstallieren.
    Zur Sicherheit habe ich Spotlight angeschmissen um vielleicht "versteckte" Dateien aufzuspüren und eventuell manuell zu löschen. Zusätzlich habe ich mit dem Programm "AppCleaner" abermals nach verloren gegangenen Dateien gesucht und gelöscht.
    So, nun ist Paragon NTFS von meinem System gelöscht! Dass dachte ich... ...ist es aber nicht!

    Als ich heute meinen Mac angeschmissen habe erhielt ich folgende Mitteilung:
    [​IMG]
    Nanu, ich dachte ich hätte alles deinstalliert. Anscheinend nicht.
    Bisher konnte ich keine weiteren Dateien aufspüren, sei es über Spotlight oder dem AppCleaner.
    Auch meine ich hier im Forum gelesen zu haben, dass man sich für die Deinstallation die aktuellste Version herunterladen sollte.
    Das habe ich bereits gemacht und erneut alles deinstalliert. Leider ohne Erfolg!

    Wie kann ich mein System von Paragon NTFS restlos befreien?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Bilderrätsel lösen.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.935
    …oder man nutzt den beigepackten uninstaller, wenn man es händisch nicht will( keine Ahnung wie gut das Ding arbeitet)

    http://www.paragon-software.com/de/home/ntfs-mac/faq.html

    und zur Info, Spotlight findet in der default Einstellung keine "versteckten" Dateien oder Systemdateien und Programme wie AppCleaner sind nicht der Weisheit letzter Schluss, bei installierten Programmen sollte man immer zuerst sehen, ob der Hersteller einen Uninstaller oder eine Anleitung des Uninstalls anbietet oder natürlich Rastafaris Anleitung befolgen in die Quittungen(Receipts) zu gucken, wo sich die Plage überall versteckt.
     
  4. wipeout

    wipeout Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    295
    Vielen Dank hat funktioniert.
    Habe die noch vorhandenen Dateien manuell gelöscht.


    Frohes Weihnachtsfest!
     

Diese Seite empfehlen