1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Pages: vorgegebenen Namen ändern

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von KronprinzRudolf, 28.01.10.

  1. KronprinzRudolf

    KronprinzRudolf Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    11
    Hallo Community
    Ich arbeite mit zwei Benutzern, möchte aber, daß beim zweiten Benutzer in den Vorlagen von Pages nicht der Name des Ersten Benutzers steht. Der erste Benutzer bin Ich, der Zweite meine Frau. Wenn sie jetzt die Vorlagen in Pages öffnet, steht mein Name bei den Adressen bzw. Kopf- oder Fußzeilen. Bei Einstellungen-Allgemein_Änderungsprotokollierung habe ich zwar den Namen meiner Frau eingetragen,aber wie der Name sagt, dürfte sich das nur bei Änderungen auswirken. Hoffe auf eure Hilfe und bedanke mich im voraus.
    LG.Kurt
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich kenne mich mit Page nicht aus. Aber kann man nicht den Namen raus löschen, einen anderen eintippen und das ganze als MeineVorlage oder wie auch immer abspeichern?
    Wo werden denn die Vorlagen gespeichert? Wenn deine Frau einen eigenen Vorlagenordner anlegt und die Vorlagen dort auswählt mit dem Öffnen Dialog?
    Mit einiger Kreativität oder dem Lesen der Hilfe ist das sicher Möglich, denn ein Apple-Programm, das nicht auf as Mehrbenutzersystem eingeht, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen in meinem kleinen Entenköofchen.
    salome
     
  3. KronprinzRudolf

    KronprinzRudolf Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    11
    Hallo Salome
    Natürlich kann ich bei ca. 180 Vorlage den "falschen"Namen rauslöschen und den richtigen manuell eintippen um die neuen Vorlagen dann als "Neue Vorlagen" abzuspeichern. Aber wie du sagst auch ich kann mir nicht vorstellen, daß Pages auf ein Mehrbenutzersystem nicht besser eingeht. An Kreativität mangelt es zum Glück bei mir nicht, möchte aber nicht stundenlang die Adressen der Vorlagen ändern müssen....Danke auf alle Eälle für deine Hilfe.
    LG.Kurt
     
  4. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Die Vorlagen werden doch IMHO mit der Person im Adressbuch verknüpft.
    Wenn sich nun deine Frau am Mac anmeldet, sollte bei richtiger Verknüpfung auch die Adresse/der Name deiner Frau dort erscheinen.
    Ist der Benutzer im Adressbuch jeweils korrekt zugeordnet?
     
  5. KronprinzRudolf

    KronprinzRudolf Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    11
    Hallo tak0209
    Wenn ich auf Systemeinstellung-Benutzer-MeineFrau-gehe, und bei der Visitenkarte auf öffnene klicke, öffnet sich mein Name etc.
    ich weiß aber nicht , wie ich das ändern kann. Bei: Vollständiger Name ist zwar der Name meiner Frau eingetragen, aber das reicht in diesem Falle nicht. Was meinst du eigentlich unter "richtiger Verknüpfung"?
     
  6. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Naja, damit meine ich, dass deine Frau Ihren Account mit IHRER Visitenkarte verknüpfen muss, dann funktioniert das auch.
    Und so geht das ;)

    Also, deine Frau muss sich mit ihrem Account anmelden, das Adressbuch öffnen, und dann ihre Visitenkarte ihrem Account zuordnen...
     
  7. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.116
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß man allen Ernstes 180 unterschiedliche Vorlagen von Pages benutzt. - Meint die Frage nicht eher, daß mit unterschiedlichen (vielen?) Ursprungsdokumenten gearbeitet wird?
    Womöglich sind diese nur aus sehr viel weniger „tatsächlichen” Vorlagen entstanden?

    Wenn Vorlagen von unterschiedlichen Benutzern verarbeitet werden (sollen), wäre doch der einfachste Weg, jeweils ein-zwei-drei-ganz viele Adaptionen anzulegen und diese als „Eigene Vorlagen” zu speichern – später wählt jeder Bearbeiter „seine” Vorlage und fertig.

    Oder wie?
    Jens
     
  8. KronprinzRudolf

    KronprinzRudolf Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.12.09
    Beiträge:
    11
    Ja genau das wars Visitenkarte>Das ist meine Visitenkarte....
    Habe meinen ersten mac erst seit 2 Wochen ...da gibts noch einiges zum feintunen

    Vielen Dank tak0209


    @Jens
    Natürlich brauche ich keine 180 Vorlagen, sondern wie du richtig sagst zwei, drei. Aber ich denke mir, wenn die Möglichkeit besteht mehrere zu nutzen ist es doch praktisch, wenn schon die persönlichen "Basics" eingetragen sind. So ist die Sache ja auch konzipiert worden. Mit dem richtigen Eintrag in die Visitenkarte und der entsprechenden Zuordnung funkt jetzt alles so wie es soll.
    Nochmals vielen Dank für eure rasche Hilfe
    LG. Kurt
     

Diese Seite empfehlen