1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Pages 09 - Serienbrieffeld "Anrede"

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Littlehonk, 23.02.09.

  1. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Hallo,

    sagt mal wie kann ich denn eine Anrede, also Herr oder Frau, als Serienbrieffeld festlegen? Das im Manual beschriebene Feld "Präfix" gibt es bei mir nicht.
    Ebenso wäre interessant, wie "Sehr geehrte/r Frau/Herr" realisiert wird.

    Vielen Dank schonmal!

    Viele Grüße
    Heiko
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich glaube im Adressbuch heißt 'Präfix' schlicht 'Titel'. Flexible Anreden sind mit Pages leider nicht möglich. Mir ist allerdings auch kein Programm, welches das halbwegs zufriedenstellend automatisch realisieren kann. Gute Bekannte möchte man ja evtl. gerne mit Hallo ansprechen. Da hört's dann überall schon auf.
     
  3. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Danke für deine Antwort!
    Naja, dann schreib ich halt die Anrede in den Titel. Muß auch gehen.

    Was mich wundert ist, dass es, wie du sagst, scheinbar kein Programm gibt, das die förmliche Anrede ordentlich hinbekommt. Was macht man, wenn man 150 Serienbriefe schicken muß - alles nachbearbeiten? o_O

    Gruß
    Heiko
     
  4. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.733
    Ich würde die Anrede in ein separates Serienbrief-Feld packen. Dann ist man unabhängiger. Hab jetzt gerade kein Pages vor mir, aber in Office kann man ja Felder deklarieren so viel man lustig ist.
     
  5. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Auf Pages-Seite geht das schon, also ich kann neue Felder hinzufügen so viel ich will, allerdings muß ich immer auch eine Referenz zu einem Adressbuch-Feld angeben. Oder meintest du das? Und so weit ich das mitbekommen habe, muß man immer für jedes Aufkommen im Dokument ein neues Feld erstellen, ein vorhandenes Feld zweimal zu benutzen ist mir bisher noch nicht gelungen. Aber vielleicht weiß ja jemand wie das geht...
     
  6. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.733
    Naja, "Sehr geehrte" bzw. "Sehr geehrter" kommt doch im Allgemeinen nur einmal vor in einem Brief, oder?

    Ach, du willst eine Verknüpfung zum Adressbuch? Ich dachte, du hättest eine Tabelle als Quelle. Hm, dann wird das mit meinem Vorschlag wohl nix, weil es ja nicht viel Sinn macht, im Adressbuch extra noch ein Feld anzulegen, in das du die förmliche Anrede packst.
     
  7. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Nee, keine Tabelle. Wenn ich das mal mache, dann nehm ich die Leute aus dem Adressbuch. In der Beziehung bin ich Datensammler und pflege die Leute, mit denen ich zu tun hab, ins Adressbuch ein... ;)
    Aber wenn man unbedingt will, dann kann man das schon in ein vorbelegtes Feld packen. ...Ha, habs gerade gefunden - man kann im Adressbuch auch benutzerdefinierte Felder anlegen. Da könnt ich das immer reinpacken. Guter Mac... :-D
     
  8. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.733
    Das meinte ich ja:
    Ich dachte aber, dass es sinnlos wäre, ein extra Feld nur für die förmliche Anrede anzulegen, dass dann auf Ewigkeiten in der Visitenkarte gespeichert ist.
     
  9. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Naja, das muß man dann mit sich selbst ausmachen, kommt ja auch auf die Anzahl der Serienbriefe an, die man verschicken will. Ich würde lieber bei 250 Personen, an die ich monatlich einen Brief schreiben muß, das Adressbuchfeld anlegen, als eben jedesmal die Briefe durchzusehen und die Anrede zu ändern.
    Wenn das Aufkommen natürlich geringer ist, dann die andere Alternative...

    Gruß
    Heiko
     
  10. Big Easy

    Big Easy Auralia

    Dabei seit:
    20.07.05
    Beiträge:
    199
    Ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstanden hab, aber mit Word08 hab ich ein ähnliches Problem folgendermaßen gelöst.

    1. In der Datentabelle Felder "Anrede (Herr/Frau)" und dann "Vorname" und "Name".

    2. Im Serienbrief kann man neben dem Datenfeld auch eine weitere Funktion einfügen. In diesem Fall - "Wenn-Dann". Da legt man fest, wenn im Feld Anrede Herr steht, dann schreibe "geehrter" ansonsten "geehrte".

    So finde ich es eigentlich ganz gut gelöst.

    Gruß
    E
     
  11. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Ich meine gelesen zu haben, dass Pages das leider nicht kann. Bisher hab ich auch noch keine entsprechende Funktion finden können. Aber so wärs natürlich toll gelöst.
     
  12. MushaX

    MushaX Erdapfel

    Dabei seit:
    06.03.09
    Beiträge:
    1
    Gibt es in Pages scheinbar nicht, leider. Habe auch gerade danach gesucht. Da sollte Apple noch nachlegen und eine "if-then-else" Abfrage einbauen. Word und auch Writer von OpenOffice können das schon ewig. Aber Apple ist imo auf dem richtigen Weg mit iWork.
     

Diese Seite empfehlen