1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

osx wie groß???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von APPELundnEI, 21.08.08.

  1. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    Hallo,
    ich werde mir in naher Zukunft eine SSD holen... Desshalb würde ich gerne Wissen wie viel Platz das osx wegnimmt ???

    Mfg
     
  2. Hallo

    Hallo Gast

    ca. 4 GB je nach Installation.
     
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Man kann aber noch Platz freischaufeln, indem man Druckertreiber entfernt (hört sich wenig an, ist es aber nicht...)
     
  5. Hallo

    Hallo Gast

    Bei mir waren es nach der Neuinstall 4 GB. Allerdings keine Druckertreiber, verschiedene Sprachen und X11 installiert. Genau sogar nur 3,35 GB.
     
  6. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    Aha ok dann würde eigentlich eine 30GB vorrübergehend ausreichen. Sind die 3,35 mit iLive und auf 10.5.4?
     
  7. Hallo

    Hallo Gast

    30 GB langen dicke. Die 3,35 GB sind das nackte OSX 10.5.0 ohne iLife. 15 GB habe ich mit allen Programmen und Daten ohne iTunes Musik und Fotos.
     
  8. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    und wie geht das mit den sprachpaketem installieren? Und wie bekomme ich die Druckertreiber weg? Was ist x11?? Mfg
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    X11 = http://de.wikipedia.org/wiki/X11
    Brauchst Du nur, wenn Du Apps laufen lassen willst, die X11 benötigen, meist sind das Apps, die aus dem Linux-Bereich stammen (OpenOffice benötigt z.B. momentan noch X11 - Eine neue Version, die ohne X11 auskommt, ist aber in Arbeit)
     
  10. Hallo

    Hallo Gast

    Bei der Install CD kommt der Punkt, wo Du die Art der Installlation auswählen kannst. Da kannst Du das dann wegklicken.
     
  11. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    thx bei GIMP benötigt man dies auch.
     
  12. Hallo

    Hallo Gast

    Für Gimp benötigst Du X11. Von OpenOffice gibt es eine Aqua Beta die ganz ok ohne x11 läuft ich präferiere aber NeoOffice (Java).
     
  13. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    Kann ich auch Folgende Programme nur auf meiner Externen Firewire 400 Platte (Iomega irgendwas 500GB sieht aus wien Mac Pro und ist sehr langsam).

    Photoshop CS3, Acrobta Professional, Word 2008.. installieren ohne dass diese Speicherplatz der Internen Platte Fressen?

    Auf der Internen wäre dann nur iWork VLC Quicktime Pro Transmission Adium. Da müsste ich mit 30 Gb vollkommen auskommen.
     
  14. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    Hat denn keiner eine Antwort für meine Frage? :p:p:p
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Du kannst ohne Probleme Apps auf eine externe Festplatte packen. Genial ist, dass Du auch nach Lust und Laune Apps zwischen den Festplatten verschieben kannst. So verschiebe ich z.B. sehr selten genutzte Programme auf meine USB-Disk (Tipp: Auf der exterenen Disk einen Ordner "Applications" und darin eine leere Datei namens .localized (mit Punkt an Anafang!) erstellen und das Icon vom internen Programme-Ordner kopieren. Schon hast Du einen "echten" Programme-Ordner auf der exterenen HD.

    Btw: Pushen wird hier nicht gerne gesehen ;)
     
  16. welt

    welt Jonagold

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    23
    dank der beschaffenheit von os x bzw. *nix systemen generell dürftest du doch einfach die installierten programme installieren und danach per dragdrop auf die externe platte schieben können, ohne daß sie was von ihrer funktionalität einbüßen. die plists und app support dateien bleiben weiterhin in deinen home dir liegen und, egal von wo aus das programm selber jetzt ausgeführt wird, werden entsprechend benutzt.
    direkt drauf installieren ... keine ahnung. aber normalerweise ist es doch egal, wohin du die .app dateien aus dem gemounteten disk images dropst. ob nun in /Applications oder auf deine externe platte in /Volumes. sobald du das ding startest, werden die configs in deinem home dir abgelegt und damit hat sich's.

    da ich weder photoshop, noch acrobat, noch word verwende, weiß ich natürlich nicht, ob das wirklich so funktioniert oder ob die jetzt einen installer haben, bei dem das nicht so einfach geht. aber normalerweise sollte das wie gesagt kein problem sein. wenn es nicht geht, dropst du sie hinterher eben einfach um, sie sollten danach wie gewohnt funktionieren. und wenn nicht, drop sie einfach zurück. so einen streß wie unter windows mit dem verschieben installierter programme sollte es auf jeden fall nicht geben.
    eventuell kannst du auch noch einen symlink in /Applications hinterlegen, so daß etwaige referenzen auf die originaldatei noch funktionieren (zumindest wenn deine externe hdd angestöpselt ist.)

    ich kann übrigens zur reduzierung der systemgröße das programm xslimmer empfehlen. das kann auch im nachhinein noch die druckertreiber entfernen, wenn man ein vorinstalliertes os verwendet bzw. nicht daran gedacht hat. außerdem kann es die sprachdateien und locales aus dem installierten programmen entfernen. wenn man viele sachen installiert hat, dann macht das schon den ein oder anderen gibibyte frei ... und meistens sind die lokalisierungen gar nicht notwendig. mein system rennt nur auf englisch und alles andere schmeiß ich runter.

    link: http://www.xslimmer.com/

    es gibt, hab ich mal gehört, auch noch ein freeware programm mit der selben oder zumindest vergleichbarer funktionalität. allerdings weiß ich gerade nicht, wie das heißt.

    welt

    -- ups, zu langsam. ich sollte lernen, schneller zu tippen. :D
     
  17. Hallo

    Hallo Gast

    Ja, dass geht mit der externen Platte. Nur wäre mit Sicherheit auch auf internen genug Platz für die Programme.
     
  18. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    Aha o.K., vielen dank dafür. Jedoch installiert Photoshop und Co immer einen Haufen Crap in irgendwelchen Ordnern. Passiert dass auch wenn ich das Programm direkt auf die externe HD installiere?
     
  19. welt

    welt Jonagold

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    23
    ich weiß zwar nicht, welcher crap in welche ordner installiert wird, aber im normalfall dürfte das auch so sein, wenn du einen anderen zielpfad als /Applications wählst, ja. für den installer ist es letztendlich jacke wie hose, ob er in /Applications oder /Volumes/ExterneHDD droppt. wenn photoshop der meinung ist, er müßte in deiner library noch zig ordner erstellen oder einen dotfolder in deinem home dir, oder was auch immer, wird er das auch tun, wenn du den hauptordner woanders installieren läßt.
    und die libraryordner zu verschieben funktioniert nicht ganz so einfach wie den hauptordner zu verschieben. du könntest da auch versuchen mit einem symlink zu arbeiten, welcher den ordner aus ~/Library wo auch immer hin verlinkt, aber ich geb dir in dem fall keine garantie, daß das auch funktioniert.

    welt
     
    APPELundnEI gefällt das.
  20. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    Genau dies meinte ich mit „Crap“ ... und das passiert auch bei der Installation von Adobe Professional :-c

    /@ welt ich würde dich ja positiv bewerten jedoch kann ich das nicht mmh :-?
    /es ging :p
     

Diese Seite empfehlen