1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX Spracheinstellung!?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von BillyBlue, 13.05.09.

  1. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Hallo,
    ich hab mir leider das System etwas gekillt und hab soweit alles wieder hinbekommen, nur "denkt" mein System jetzt, es solle auf Englisch laufen - zumindest ist jetzt der Login in englisch und die Ordnerbezeichnungen in meinem User-Ordner.

    Kann mir jemand sagen, welche PLIST ich aus meinem Backup zurückschreiben muss?

    Danke ;)

    - bb
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Gar keine. Einfach die Systemeinstellung "Landeseinstellung" öffnen und "Deutsch" in der Liste nach ganz oben stellen. Neu anmelden, fertig.
     
  3. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Nee eben nicht! Das habe ich doch als erstes nachgeschaut - da steht alles auf deutsch - es muss irgendwo für den User oder für das System eine PLIST geben, wo das hinterlegt ist, welcher Sprache der User hat (der User selbst, nicht das System an sich)
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Wenn deutsche Lokalisierungsbundles fehlen, hilft keine Einstellung was.
    Ich weiss ja nicht was du so verbrochen hast, aber vielleicht installierst du erst mal das deutsche Sprachpaket von x-disc://Mac OS X Install Disc/System/Installation/Packages/German.pkg neu.
    Danach das aktuelle OS-Update nochmal drüber.
     
  5. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Also vielleicht hab ich es auch einfach falsch rübergebracht: Es ist alles deutsch, bis auf das LogIn-Window und die Ordnerbezeichnung in meinem User-Verzeichnis. Demnach kann es doch nicht am Sprachpaket liegen, oder?
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Wer klar spricht, ist im Vorteil.
    Code:
    cd;
    touch {Movies,Documents,Pictures,Downloads,Library,Music,Public,Sites,Desktop}/.localized;
    sudo /System/Library/CoreServices/Language\ Chooser.app/Contents/MacOS/Language\ Chooser;
    
     
    tb-thunder gefällt das.
  7. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Yes!! Perfekt! Vielen Dank!

    Was genau bewirkt diese Zeile:
    touch {Movies,Documents,Pictures,Downloads,Library,Music,Public,Sites,Desktop}/.localized;
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Die legt in all diesen Ordnern jeweils eine unsichtbare (leere) Datei namens .localized an. Dieser Name dient dem Finder als Trigger für die lokalisierte Anzeige.
     
  9. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Ah danke für die Information! Man lernt nie aus ;)

    Touch steht also für Anlegen/Erzeugen in Unix?
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Eigentlich nicht. Das Kommando dient eigentlich der Manipulation der chronologischen Erstellungs- und Änderungsdaten. Das Anlegen von Dateien welche beim Aufruf noch gar nicht existieren, ist eher eine Nebenwirkung. Eine durchaus positive.
     
  11. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Danke noch mal :)
     

Diese Seite empfehlen