1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX Leopard | Pflege

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mightyM, 16.05.08.

  1. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    Liebe Apfeltalk'ler,

    mittlerweile habe ich auch meinen »alten« G5 auf Leopard aktualisiert. Der läuft jetzt schon einige Monate. Als noch Tiger lieft, hatte ich öfters mal Zusatzsoftware (Cocktail usw) benutzt, um das System zu pflegen. Habe dann irgendwo mal gelesen, das dies nicht unbedingt vorteilhaft ist, weshalb ich mittlerweile davon wieder weg bin.

    Daher meine Frage auf diesem Wege; Was kann ich zur Pflege des Systems tun?

    Beim MacBook als auch beim G5 habe ich leider das Problem, das der Rechner sehr lange benötigt, um runterzufahren. Booten war unter Tiger auch schneller. Ich hoffe ja, das legt sich mit dem 10.5.3. Update (wenn es dann irgendwann mal kommen sollte).

    Aber vielleicht habt ihr darüber hinaus ja noch Tipps zur Pflege des Leoparden?

    Viele Grüße, Martin
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Also warum fährst du deine Kiste runter?
    ich schalte keiner Meiner Notebooks oder den Desktoprechner ab.

    Hier auf dieser Seite gibts interessante Infos:
    http://www.macmark.de/


    Von ONYX, Cocktail und dergleichen würde ich die Finger lassen. ich hatte schon 2 mal mein System voll verbockt mit solchen Sachen.

    Auf dem Mac heissts einfach:

    Einfach arbeiten und gut ist.
     
    GunBound gefällt das.
  3. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    Wenn es tatsächlich so ist, das Leopard sich komplett von allein pflegt - mir solls recht sein! Hin und wieder lese ich nur was von Usern die Rechte reparieren usw., was ich i.d.R. nie tue.

    Tja, warum schaltet man einen Rechner aus... evtl. um Strom zu sparen? ;)
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    okok... ja rechte reparieren kannst du machen. da kannst du nichts zerstören.... Ich arbeite schon seit Jahren mit Macs...ich könnte mich nicht mehr daran erinnern die Rechte repariert zu haben.

    Ruhezustand geht auch.
     
  5. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    Okay, also Rechte reparieren ist legitim, aber nicht notwendig - verstanden ;)

    Ruhezustand nehme ich nur, wenn ich mal ne Stunde oder so nicht da bin. Wenn ich aber schlafen gehe, geht auch mein Mac schlafen - Stromzufuhr wird dann komplett abgeriegelt.
     
  6. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    nehm doch "DeepSleep". nutz ich fürs MB. da gehts trotz ausschalten danach wieder dort weiter wo du aufgehört hast...
     
  7. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Schon mal was von "Strom sparen", "Energieeffizienz", "Globaler Erwärmung", "Kostenkontrolle", "Ressourcenknappheit", "Umweltverantwortung", "Brandschutz", "steigenden Energiepreisen" gehört? o_O:oops::eek:
     
  8. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    hehe... schon klar... ;)

    Mein Notebook speist sich mit Akku. und meine Desktopmaschine muss online bleiben damit ich überall zugreifen kann. Strom zahle ich im Geschäft Pauschal. Egal wieviel ich brauche..... (wobei das nicht heisst das ich gleichgültig mit Energie umgehe)...
     
  9. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Und der muss nicht an der Steckdose geladen werden?
     
  10. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Einmal im Monat neustarten reicht als Systempflege aus.
     
  11. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    Hey Jungs, keinen Streit in meinem Topic ;)

    Wir alle verschwenden sicher hier und da Energien. Sei es der Wasserkocher, der HDTV im Wohnzimmer, usw. ...
     
  12. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    hehe.. ich habe dafür keinen Fernseher... ;)
     
  13. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Ich wollte gar keinen Streit anfangen – nur mal zu denken geben. Mir ist schon bewusst, dass es Leute/Firmen/Organisationen gibt, bei denen es nicht ausbleibt, dass ein Rechner rund um die Uhr läuft. Aber was hindert bspw. mich daran, vor Verlassen des Hauses den Mac runterzufahren und den Stecker zu ziehen? Doch eigentlich nur die eigene Faulheit und/oder Ignoranz.

    ... ich ziehe lieber den Stecker. :)
     

Diese Seite empfehlen