1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OSX 10.4.8 Bootlogo Fehler

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von reimic, 30.09.06.

  1. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Hallo

    Seit dem Update gestern Bootet mein OSX länger und bevor das Applelogo kommt wird eine Grafik mit einem Fragezeichen angezeigt aber maximal nur eine halbe Sekunde oder so. Weiters ist die Auflösung auch nicht die gleich wie dann beim Systemstart. Dürfte so 1024x768 sein und beim Anmeldefenster hab ich dann 1400x1.. .

    Was kann ich den da machen das er wieder "normal" bootet? Habt ihr auch einen ähnlichen Fehler?:-[
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... gucke mal bei den Systemeinstellungen bei Starvolume, ob das Laufwerk angewählt ist ;)
     
  3. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Achjaaa genau ich habe gestern am Abend ja bootcamp deinstalliert.. Ich teste mal schnell. Das würde aber noch die die falsche Auflösung erklären.

    edit: ja funktioniert perfekt! ist jetzt sicher ums doppelte schneller. aber die auflösung ist noch immer so groß. aber das kann ich eigentlich verkraften. ;) danke!
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Hmmm, vielleicht mal den PRAM löschen o_O
     
  5. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272
    OT:

    @reimic:
    Ich nehme an, Du hast jetzt Dein MBP?
    Glückwunsch! Wie lange hats denn insgesamt gedauert bis er da war? Irgendwelche
    Bugs? Wird er stark heiß? Fiepts?
    Vielleicht hast Du auch schon irgendwo berichtet - dann habe ich es wohl überlesen! ;)


    Grüße
    Frank
     
  6. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    @uwe9: danke danke !!! pram zurücksetzen hat geholfen..

    @obirah: Ja habe ich! :) Habe es gestern um halb 11 in der Früh bekommen und habe es erst um 2 Uhr in der Nacht ausgeschaltet.
    Das Macbook Pro funktioniert bis jetzt einwandfrei! Also nachdem ich es gestern wirklich lange laufen habe lassen kann ich mit Sicherheit sagen, dass es überhaupt nicht arg warm wird. Total angehneme Temperatur. ;)
    Fiepen habe ich auch sicher keines, es läuft absolut leise. Wirklich man hört absolut gar nichts. ;)
    "Probleme" hat ich bis jetzt erst eines. Aber das war eher meine Unwissenheit.

    Bootcamp habe ich gestern auch probiert aber gleich wieder gelöscht. Hatte dauernt Bluescreens und beim Herunterfahren hat er sich einfach immer aufgehängt. Driver ließen sich auch einfach nicht installiern. Hatte zwar eine Driver CD installiert aber ich konnte die Geräte im Gerätemananger einfach nicht installieren. Vermute das es vielleicht zusammenhängt weil ich Win XP Prof SP1 installiert habe und nicht SP2. Da muss ich mich noch erkundigen. (Weiß das vielleicht gleich einer? :) )

    Also bin absolut zufrieden mit dem Book, das einzige was mich vielleicht ein bisschen ärgert ist die iSight Kamera. Die Qualität kann man einfach vergessen. Das hat sogar meine Mutter gemerkt nach dem sie sich mit Photo Booth gespielt hat. Und das heißt was wenn meiner Mutter das auffällt. ;)
     
  7. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272
    @reimic
    Danke für Deinen Bericht. Klingt doch sehr erfreulich!! Dann weiterhin viel Spaß damit!

    Grüße
    Frank
     
  8. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    ja danke ;)
     
  9. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Mich wundert, dass es mit SP 1 überhaupt was installiert hat. Du musst SP 2 haben. Es gibt da zig Anleitungen im Netz, wie man sich eine neue System-CD mit SP 2 erstellt. Einfach mal googlen. Das fertige CD-Image habe ich sogar auf dem Mac gebrannt und die Installation lief reibungslos. Bei meinem Ex-PC musste ich dagegen lange im BIOS frickeln, bis der mal von CD booten wollte. :mad:
     

Diese Seite empfehlen