1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ostersamstag im Zeichen des Apfels - oder "Familienzuwachs"

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Taliesin, 11.04.09.

  1. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Hallo miteinander,

    jetzt habe ich gleich die 12 Stunden am Schreibtisch vor den Macs komplett :cool:

    Pünktich zum langen Osterwochenende klingelte in der Früh der Postmann und brachte die Ebay Beute der letzten Tage:

    1x PowerMac G4 Quicksilver, 800 Mhz, 160 GB, 1,5 GB
    1x OS X 10.2 Jaguar, Vollversion

    Na prima, das Osterwochenende ist gerettet, dachte ich. Also schnell den FujitsuSiemens PC P4 abgestöpselt, den Mac dran und einschalten... Klasse läuft, wenn auch laut - aber daß die G4 Powermacs laut sind hatte ich schon gelesen. Muß eben noch n anderer Lüfter rein.

    Unter dem vom Vorbesitzer "zu Testzwecken installieren" Tiger nur eben die Funktionen der Komponenten gecheckt und dann Jaguar installiert. Ich nehms an dieser Stelle vorweg: Das 10.2 habe ich nur genommen, da ich ja für 10.4 keine Lizenz habe ("Raubkopien" bzw. nicht lizensierte Software gibts bei mir einfach nicht) und es wirklich günstig war. Zum ersten Ausprobieren mag es auch reichen, doch fehlen mir schon jetzt einige Funktionen, die ich von Leopard her kenne und die bei Tiger wohl größtenteils schon mit dabei waren.

    Daß dem Jaguar Dinge wie Spotlight oder die Vorschauansicht von Dateien im Finder einfach fehlen, das selbst nach allen Updates schon sehr angestaubt wirkende iTunes 3, ja selbst, daß kein X11 verfügbar ist und jegliches "Office Paket" (Open O. brauch in der alten version X11, die Neuen brauchen 10.4, NeoOffice hab ich nicht installiert bekommen in der Version für 10.2 :( )somit ausscheidet stört mich nur am Rande. Der Rechner ist als reine "Surfmaschine" gedacht.

    Den in Jaguar installierten Internet Explorer nach den Updates entfernt, war bei diesen doch Safari mit dabei. Und das ist eine echte Enttäuschung. Ok, ist wohl so ziemlich die erste Version von Safari, aber damit kann ich nicht arbeiten. Das Teil stürzt spätestens alle 20 Min ab, egal auf welcher Webseite man sich befindet.

    Also dann, gucken wir mal was es so für Browser gibt.

    IE und Chrome scheiden von vornherein aus.

    Erste Wahl wäre natürlich eine neuere Safari Version gewesen, aber auch 3.0 ist nicht unter Jaguar lauffähig und ältere gibts nicht mehr zum Download.

    Nächster Versuch Camino. Auch hier nirgendwo im weiten Netz eine Version verfügbar, die nicht mindestens 10.3 erfordert.

    Ebenso verhält es sich dann auch mit Firefox, da sogar min. 10.4.

    Letzter Versuch: Opera. Und siehe da, die aktuelle Version läuft unter 10.2 :oops: Da hab ich echt nicht schlecht gestaunt. Bin eigentlich gar nicht so der Opera Freund - zu unübersichtlich, brauche den integrierten Mail Client nicht etc. - aber das hat mir gefallen. Zumal Opera 9.64 erkennbare Ähnlichkeiten mit Safari 4 aufweist (Tabs oben, "Top-Sites").

    Dennoch reift in mir seit den letzten Stunden der Gedanke, doch noch auf Tiger aufzurüsten. Hätte schon gerne etwas mehr Ähnlichkeit zu Leopard.

    Textverarbeitungstechnisch (braucht man ja auch an nem "Surfrechner" mal) habe ich mir jetzt mit Abiword beholfen, das war das einzige, das ich für 10.2 gefunden habe.

    Wenn ich jetzt noch meinen HP Laserjet 1018 zum Laufen bekomme ist selbst mit dem Jaguar fast alles im Lot :) in meinen Systemeinstellungen wird nichtmal die Funktion Drucken/Drucker angezeigt... nun ja, Ostern ist ja noch n paar Tage ;)

    So, genug geschwatzt, aber ich wollte das, was ich heute so erlebt habe, wenigstens auch mal bei irgendwem loswerden, der mich nicht für total bekloppt hält, wenn man so etwas macht wie sich einen sonnigen Tag zu 90% vor dem Bildschirm um die Ohren zu schlagen :)

    Sollte jemand von Euch zu meinen oben geschilderten "Problemchen" einen Tip haben so bin ich für einen jeden solchen dankbar.

    In diesem Sinne, eine Gute Nacht und Frohe Ostern


    Greetings

    Taliesin
     
    #1 Taliesin, 11.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.09
  2. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Nachtrag:

    Ganz wichtig wäre mir ein FlashPlugin. Entweder für den etwas krüppeligen Safari 1.0.x oder den Opera. Habe den Download von Adobe schon durchgeführt, aber wie bekomme ich das in den/die Browaser installiert? Danke!

    Greetings

    Taliesin
     
  3. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Schau mal auf mac.oldapps.com, da gibts einige etwas angestaubte Software, gerade für ältere Systeme. Vielleicht auch noch nen alten Firefox?
     
  4. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Wow, prima! Vielen Dank, bin sowohl bzgl. Firefox und auch noch div. anderer Sachen fündig geworden. Die Sache fängt an zu laufen :)

    Greetings

    Taliesin
     
  5. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Soll das dein Hauptrechner werden oder machst du das sozusagen Hobbymässig um mal wieder ein Projekt zu haben, an dem man mal wieder ein ''bisschen Zeit verschwenden kann'' ? ;)
     
  6. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Letzteres, wieso? Hast noch ne gute Idee wie man damit Zeit verschwenden kann? :-D

    Mein "Hauptrechner" ist das MacBook. Für diesen Job ist der gute G4 doch schon etwas betagt. Aber erstaunlich, wie leistungsfähig und durchaus flott das Teil arbeitet. Steht dem P4 PC kaum nach, scheint gar in gewissen Situationen überlegen... Vom "System" her sowieso...

    Greetings

    Taliesin
     
    Applesauce gefällt das.
  7. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Manche schaffen sich so einen Rechner als Hauptrechner an, deshalb frage ich.
    Viel Spaß noch mit deinem Projekt! :)
     
  8. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    xD

    :-D
     
  9. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Danke!

    Och, also für bestimmte einfache Anwendungen sicher durchaus machbar. Einfach um zu surfen oder mal nen Brief schreiben brauchts echt nicht mehr... ;)

    Greetings

    Taliesin
     
  10. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ja ich müsste demnächst auch Zuwachs haben:

    eMac (2004)
    1,25GHz G4
    1GB Arbeitsspeicher
    250GB HD

    Und Leopard soll ziemlich gut darauf laufen!
     
  11. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    lecker! ;)
     
  12. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Jup Leopard läuft auf so einem Mac wunderbar. Benutze einen Mac Mini mit dem gleichen Prozessor Takt! :)

    Das war auch nicht unbedingt auf die Hardware sondern auf die Software bezogen. Benutze als Hauptrechner noch einen Mac mini G4 mit 1,25 GHZ. Fürs Internet und Textbearbeitung vollkommen ausreichend :)
    Leider reicht mein geld, als Schüler, im Moment für einen besseren Mac nicht aus :(
     
  13. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Auf so nen eMac hatte ich auch spekuliert, aber mich dann doch für die Weiterverwendung meines EIZO TFT Monitors entschieden. Was aber ganz sich nochmal kommt ist ein iMac G4 (Lampe) mit 17" - einfach wahhhhnsinnig schick das Teil... So Gott will und ich mir im Herbst mein eigens Büro einrichten kann/darf, dann ist der fällig ;)

    Greetings Taliesin
     
  14. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ja ist er auch, bei eBay erstanden... aber der muss erstmal kommen. Aus den USA... hab aber mit PayPal + Transportversicherung bezahlt so dass ich geschützt bin ;) Hab leider etwas zu viel Geld bezahlt, aber der ist für meine Eltern und die sehen es nicht ein einen neuen Computer zu haben :) Will die halt dringend von Windows auf Mac switchen weil ich keinen Bock mehr habe denen XP ständig zu warten.

    Bin schon total geil auf das Teil.
     
  15. jonimke

    jonimke Meraner

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    229
    Eigentlich echt schade, dass man genau genommen mit 10.2 aus dem Jahr 2002 weniger anfangen kann als mit win xp aus dem Jahr 2001, da einfach notwendige Updates fehlen.

    Ich finde es eh ein bisschen verwunderlich, dass Apple so kurze Abstände zwischen den einzelnen Betriebssysteme lässt.

    Insbesonder fehlt mir bei Apple einfach die nachfolgende Unterstützung der alten Betriebssysteme, wenn man überlegt, das bei Tiger auch seit November 2007 nicht mehr wirklich an richtigen Updates geschafft worden ist.

    Ganz im Gegensatz zu Win Xp welches noch bis zu diesen Tagen Vollsupport erhielt und noch bis 2014 mit Sicherheitsupdates versorgt wird.

    Nun aber damit werde ich wohl leben müssen jetzt wo ich einen Mac habe, dass für denn alle 1-2 Jahre ein neues OS fällig wird.
     
  16. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Genau das habe ich auch gedacht. Nun ja, inzwischen hab ich mein Jaguar ganz ordentlich zusammengefrickelt :)

    Der Firefox 2 läuft gut und kann auch beinahe genug. Das einzige was ich noch nicht hinbekommen habe ist eine vernünftige DIV X Implemetierung (egal in welchem Browser - hab mom noch Safari, Opera und Firefox instralliert). Unter Leopard auf dem MacBook mußte ich das ja auch nachinstalleiren von div. Anbietern aber es war ungleich leichter. Und ich möchte doch so gerne meine geliebte ZDF-Mediathek benutzen können (ton geht schon aber noch kein Bild).

    Weitere "nervende" Unzulänglichkeiten sind zunehmend das fehlende Spotlight und daß es keine Möglichkeit gibt, im Finder Dateien (Bilder) mit "Vorschauicons" darstellen zu lassen.

    Nun, der Ausflug zu Jaguar war günstig und ich habe viel gelernt über die OS X Struktur, Abläufe usw. Bin ja noch recht frisch aus der WIN-Welt.

    Vielleicht kann mir ja noch jemand von Euch bei meinen Problemchen helfen. Habe immer großen Spaß daran, aus alten Systemen möglichst viel rauszuquetschen - und man lernt dabei (s.o.)

    Konkret:

    1. Welche DivX brauche ich für meine Mediathek?
    2. Gibt es eine Software, die das kann was Spotlight kann? Oder zumindest einfach nach Dateien suchen...
    3. Kann ich den Jaguar zu den Vorschauicons überreden?

    Nach Ostern werde ich mir wohl aber trotzdem einen Tiger besorgen (das ist ja in der Bucht noch richtig teuer :oops: ) - Aber "in die Knie zwingen" würde ich den Jaguar schon gerne ;) Der könnte dann wennich ihn bedienen kann im Vereinshaus auf dem noch anzuschaffenden Musik G4 sein Gnadenbrot bekommen o_O

    Greetings

    Taliesin
     
  17. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Zwischenbericht:

    Habe heute den Quicksilver G4 mit Jaguar dem " Verein" leihweise überlasen, als Musikmachine. Funzt in diesr Funktion ganz hervorragend und ist seltsamerweise dem Vorgänger-PC klanglich um Welten überlegen. Da scheint Apple soundtechnisch in Kombination mit iTunes seine Hausaufgaben eindeutig besser gemacht zu haben als die WIN-Welt in Kombination mit WinAmp...

    Also, das Teil ist einem seiner nativen Bestimmungszwecke zugeführt (Multimedia), bleibt weiter in meinem Eigentum und untersteht meiner Betreuung. Danke OS X, daß nun kein anderer nach "drei Bieren" mehr das System zersemmeln kann, denn das "Gast-Konto" hat keine Rechte außer iTunes verwalten ;) .

    Für mich selbst war der G4 in diese Konstellation dann doch nicht so recht brauchbar, was zu einem nicht unbedeutenden Teil an Jaguar gelegen haben mag. Weitere Investitionen scheiden mom jedoch aus, und da ich meinen HP Laserjet weder an dem G4 noch an meinem MacBook zum Laufen bekommen habe bleibe ich bei der bisherigen Variante: Auf dem MacBokk arbeiten, dann ein PDF erstellen und an den P4-PC senden und dann drucken... (Ja ich drucke sehr selten, da geht das so ganz brauchbar).

    Die Nächste Anschaffung ist dann eher ein HP Laserjet (nochmal ja, ich bin druckertechnisch ziemlich festgefahren...) der von OS X angesprochen werden kann. Und in der Folge dann für daheim einen MacMini o.ä. und fürs Büro vielliecht einen aktuellen iMac.

    Aber Spaß macht die Bastelei mit den alten Teilenn absolut! Und wenn man sonst keine kostspieligen Hobbies hat ;) Der Quicksilver G4 bleibt mir ja erhalten, und weitere Spielzuege werden folgen, bzw. bedürfen noch der Zuwendung (Toshiba x286 Notebook und Toshiba x386 Notebook..).

    Meine "Vereinskollegen" waren jedenfalls bis jetzt alle begeistert von dem PowerMac - nach dem Motto: "wie alt ist der? - und das kann der? - das ist ja leicht... - wie nur 800 MHz, dann Lacher und dann Schweigen". Die Liste ließe sich noch deutlich weiter fortführen. Kann also gut sein, daß wir demnächts hier den einen oder anderen "Neuzugang" begrüßen können... ;)

    Wünsche eine Gute Nacht, ich berichte weiter (wenns keinen stört ;))

    Greetings

    Taliesin
     
  18. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    ne, ne, nur weiter berichten, ist sehr toll zum Lesen.
     
  19. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    So, mittlerweile hab ich doch einen etwas anderen eMac bei der Buch ersteigert:

    eMac (mid 2005)
    1,42GHz PPC G4
    1GB RAM
    160GB HD
    SuperDrive (brennt Dual Layer DVD's)

    ... mit original Apple Tastatur und Maus, das Ganze für 290,90€ mit Versandkosten :)
     
  20. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Nach langer Zeit mal wieder was "neues" vom "alten" ;)

    Der gute G4 Quicksilver verrichtet nunmehr seit April klaglos seinen Dienst als Musikmaschine im Verein. Und das obwohl ich in der Zeit bis August keine Zeit hatte mich um das Baby zu kümmern. So etwas war in der Vergangenheit nicht selbstverständlich, der Vorgänger PC (P3) ist min. einmal in der Woche abgeschmiert und benötigte Support.

    Gut, das hat sicher nicht an WIN alleine gelegen, sondern viel eher daran, daß jeder - definitiv jeder - meinte, sich mit seinen Individualisierungseinstellungen verewigen zu müssen und irgendwelchen Quatsch installieren mußte - selbstverständlich immer extrem resourcenschonend.

    Das ist seit dem "Gast-Konto" unter OS X Geschichte, also doch irgendwo ein Verdienst des Apfels. In den nächsten Tagen wird der G4 auf seine alten Tage noch richtig mordern werden. Die Frau eines anderen Vereinsmitgliedes spendet einen 15" TFT von Philips, dann kann die 17" Belinea Röhre endlich ausrangiert werden. Wird dann gemeinsam mit anderer zusammengfrickelter Alt-Hardware verschenkt.

    Die "Benutzer" im Verein haben sich inzwischen auch mit dem Apfel angefreundet - einige waren ja schon von Beginn an überrascht/begeistert von der Leistungsfähigkeit des alten Kollegen ;) Die größte Umgewöhnung war für die meisten Nutzer der Umstieg von WinAmp auf iTunes, aber wenn man es kurz erklärt, daß es sich dabei um eine Datenbank und nicht um ein Abspielprogramm handelt und die Dateien von iTunes in der Bibliothek verwaltet werden und in den Playlisten nur "Aliase" existieren (ist das Jaguar iTiunes), dann funktionierts schon ;)

    Langsam setzt sich die Meinung durch, daß das doch alles ganz leicht und gar nicht so übel ist. Die letzten Kritiker gehören zu der Fraktion, die auch mit ihren WIN PC/Notebooks nicht klarkommen. Also alles im Lot!

    Da zukünftig der G4 doch noch online gehen soll, um hier und da mal Youtube Videos etc.über einen Beamer darstellen zu können werde ich wohl doch noch auf Tiger 10.4 aufrüsten, damit das alles n bißchen moderner ablaufen kann.

    Was machen denn Eure Schätzchen? => Läuft der eMac? Find ich ja anch wie vor cool das Teil... Richte mir im nächsten Monat mein Büro ein, da gibts dann vermutlich n iMac (der Gerüchteküche nach nen GANZ neuen dann :) oder mein MacBook 13" wandert mit seinem 22" Philips 220XI ins Büro und daheim gibts ein neues MacBook Pro 15" ) aber da könnte ich mir sozusagen als "Deko" ein Eckchen vorstellen in dem der ein oder andere "historische" Mac steht - G4 iMac fänd ich cool. Natürlich funktionsfähig!

    Die Tage meines PC sind im übrigen gezählt. Den "erben" meine Eltern und mein "Zuhause" wird "enttechnikt". Da muß es dann das MacBook oder ein neues MacBook Pro tun.

    So long for now,

    Greetings

    Taliesin
     

Diese Seite empfehlen