Osram HomeKit Light Strip zu 1/3 des Normalpreises

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von _macminimal, 30.10.18.

  1. _macminimal

    _macminimal Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.11.14
    Beiträge:
    923
  2. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.254
    Das ist natürlich eine enorme Preisersparnis an diesem Produkt, aber empfinde nur ich das so, oder sind die Lichtstreifen mit 180cm selbst mit 20€ noch hoffnungslos überteuert? Es braucht doch definitiv noch einen Treiber, oder ist der dabei?
     
  3. _macminimal

    _macminimal Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.11.14
    Beiträge:
    923
    Ja, 180cm sind unterdurchschnittlich. 79,xx und selbst 59,xx sind mE zu teuer, jedenfalls war es MIR das bisher. Ich habe lediglich mehrmal bei den E27-Birnen zugeschlagen als die reduziert waren. Die Äquivalente OHNE Apple HomeKit sind zudem standardmäßig circa 1/3 günstiger als die HK-Varianten. Hier sind offenbar die Lizenzkosten ein Faktor und die Annahme Apple-Käufer seien per se bereit mehr Geld für IT auszugeben. Die Osram-Homekit-Produkte sind mE technisch und qualitativ über jeden Zweifel erhaben, anders als viele Konkurrenzprodukte oder gar Bastellösungen. Ich bin seit Längerem damit absolut zufrieden.

    ps. Die Outdoor-Variante kostet weiterhin enormes Geld... 122 €.