1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X neu aufsetzen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Odin Avatar, 20.03.07.

  1. Odin Avatar

    Odin Avatar Antonowka

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    352
    Hi an Alle.

    Ja, ich habe gesucht, aber nicht gefunden - vielleicht sollte man ein switcher-tread aufmachen
    sollte....? Wenn ich "schlecht" gesucht habe sollte - tut mir das leid.:innocent:

    Ich habe mir entschieden entgültig umzusteigen und habe mir ein BTO MacBook gekauft.
    Habe mir eine 120GB (113GB) Festplatte einbauen lassen und sehe nun, nach dem ich
    meine 45GB Musik rübergeschoben habe, das ich nur noch 9GB frei habe...
    Wie ist das denn passiert?

    Und, wie kann ich das System "kleiner" machen bzw. einige Programme die vorinstalliert
    sind entfernen?

    Da ich Mac-Neuling bin Bitte in "Babysprache"...;)

    Falls dies schon irgendwo ausführlich behandelt worden sind, reicht natürlich ein Link.

    Danke, Joachim
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Unter anderem hiermit kannst Du Platz freischaufeln. Vorsichtig und mit Bedacht anwenden.
     
  3. Odin Avatar

    Odin Avatar Antonowka

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    352
    Danke!

    100-200mb ist ja nett, aber ich hätte gehofft richtig Platz freischaufeln...

    Joachim
     
  4. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Druckertreiber entfernen, die Du nicht benötigst, Garageband rausschmeissen, wenn Du es nicht brauchst, verbraucht mit den Loops einige (!) Gb.

    Dann noch mal mit "What Size" nachgucken, was am meisten Platz beansprucht

    http://versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/21149

    Vorsichtshalber schon mal Pacifist runterladen, falls Du in Deinem jugendlichen Übermut zuviel löschst (damit kann man gezielt einzelne Teile der Install-DVD neu installieren)

    http://versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/12743

    Und, wie oben erwähnt, monolingual, damit alle Sprachen löschen, die Du nicht brauchst, bringt einige 100 Mb. Die englischen und deutschen Sprachpakete aber unbedingt drauf lassen, ich denke mir, daß zumindest englisch sicherlich zwingend vom System gebraucht wird.
     
  5. Odin Avatar

    Odin Avatar Antonowka

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    352
    Wenn ich es also richtig verstehe ist es Normal das System+vorinstallierte Programme glatte
    70GB in anspruch nimmt?!
    Habt ihr denn alle externe Festplatten oder wie kriegt ihr euer
    Daten unter? Und wie soll ich denn Photoshop samt Camera-RAW-Cash unterbringen...?


    Es muss doch möglich sein das System zu verkleinern...?
     
  6. endirico

    endirico Gast

    ... die Vorschläge zur Wiedergewinnung von Festplattenspeicher find ich ja alle schön und gut - aber trotzdem kann da doch noch was anderes nicht stimmen.

    113 GB minus 45 GB minus 9 GB gibt irgendwas um die 60 GB - und die werden ja auch bei totaler Komplettinstallation des OS X nie und nimmer aufgefressen, da kommt man ja wohl eher auf so was wie 6 bis maximal 10 GB!

    (Mein alter G3 iMac hatte grade mal 40 GB HD und da hat das System schon so draufgepasst, dass da auch noch genug Platz für andere Sachen war.)

    Schau mal, ob dir da sonst jemand einen Tipp geben kann, wodran es liegt, ansonsten würde ich das System noch mal neu installieren und dabei dann aber schon drauf achten, nur die Komponeten zu installieren, die du auch brauchst.
     
  7. endirico

    endirico Gast

    Was vielleicht sein könnte (fällt mir grade ein): Hast du die rüberkopierte Musik dann noch mal in iTunes importiert? Dann hast du die jetzt möglicherweise doppelt auf der Platte liegen, weil iTunes die sich beim importieren in seine Bibliothek kopiert (wenn es in den Einstellungen nicht anders angegeben wird - siehe unten) - vielleicht liegt da der Hase im Pfeffer!
     

    Anhänge:

  8. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    Hast du denn tatsächlich eine 120GB Festplatte drin? und wo hast du deine Musik hinkopiert? Ich vermute fast, dass iTunes deine Musik verwaltet und die Dateien in sein eigenes Verzeichnis kopiert hat. sprich: deine Musik liegt jetzt doppelt auf der Platte, dann wären schonmal 90GB belegt.
    Guck mal nach ob das so ist
     
  9. kasei

    kasei Gast

    Nein, das stimmt nicht.

    Kasei
     
  10. Odin Avatar

    Odin Avatar Antonowka

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    352
    Hi.

    also, das die Musik 2 Mal drauf ist scheint so zu sein, nur wo kann ich die Musik aus der iTunes Ordner rauslöschen, oder eher; wo finde ich den Ordner?
    Würde lieber meine Musik im Musikordner von OS X haben.

    Das macht aber immer noch 14GB für das System - neu aufsetzen und dann nur mit den Programmen die ich brauche, oder Pogramme löschen die ich nicht brauche?
    Was ist besser?

    Dann gibt es so kleine Sachen wie Taschenrechner in System und in Dashboard.
    Würde mein taschenrechner in Dashboard behalten wollen (unglaubich praktisch!) und
    der "System-Taschenrechner" löschen wollen , geht das?

    Danke, Joachim
     
  11. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    alo ich gehe auch mal davon aus dass er wohl seine musik nun 2mal auf der platte hat, denn zB garageband belegt so max 8GB soweit ich mich erinnern kann wenn man es einzeln installiert mit allem zip und zap ..

    EDIT: ich weiss ja nicht wie weit du mit deiner system konfiguration bist. aber vielleicht doch nochmal komplett von anfang, dann custom installation auswählen und nur die sachen die du brauchst installieren d.h. druckertreiber, sprachen, garageband etc. alles was du nicht brauchst gleich mal weglassen.

    danach kannst du deine musik über itunes direkt in itunes importieren über ablage importieren und da kannst du dann auch von netzlaufwerken oder externer platte importieren, dann landet alles nur einmal auf der disc, alternativ kopierst du alles erstmal auf den schreibtisch und importierst von dort ... dann den ordner aufm schreibtisch löschen ... so würd ich es machen ...
     
  12. Odin Avatar

    Odin Avatar Antonowka

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    352
    Und ja, ist tatsächlich eine 120GB Festplatte drin bzw. eine 113GB...

    Joachim
     
  13. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    achso und deine gemachten konfigurationen wie passwörter, email, links etc. pp kannste ja in das .mac testaccount schieben ... das erspart dann wieder ein wenig arbeit ..
     
  14. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    14GB kommt hin, kann man einer "Komplettinstallation" auch deutlich mehr sein :)

    Am besten nochmal neu installieren und vorher nach eigenen Wünschen anpassen. Ist meiner Erinnerung nach im zweiten (?) Installationsfenster, Button links unten zu finden.

    Gruß
    Nettuser
     
  15. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    der reine systemordern (ohne die anderen library-ordner) ist bei mir ohne irgendwelche bearbeitungen von anderen programmen grade mal 1,5 GB groß. ich nehme mal an, dass du alle sprachen (incl. asiatische) auch installiert hast.

    wenn du das system neu auflegen willst, würde ich nur englisch und deutsch auswählen - das sollte reichen...

    zu deinem musikordner: ich glaube auch, dass du den deinen musikordner 2x hast: einmal den von dir kopierten und einmal den, den sich itunes angelegt hat (findest du in deinem musikordner unter "iTunes")...
     
  16. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    Mist, da warst du wohl ein paar Sekunden früher "am Abzug" :-D
     
  17. Odin Avatar

    Odin Avatar Antonowka

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    352
    Gelöst!

    Hi.

    Danke an alle für die Hilfe. Installiere gerade OS X neu (das ist ja so einfach das es Spass macht unter OS - vergleich das Mal mit Windows...), und siehe da, nimmt nur 5,2GB Platz!
    Und iTunes wird dies Mal nur ein Mal aufgefüllt...;)

    Mach also noch 65GB zum rumspielen (sogenanntes arbeiten...)!

    Joachim (der sich sehr über den umstieg freut - gott ist das ein schönes Arbeitsgerät!)
     
  18. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    wie wahr... *schwärm* :-D
     
  19. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich kann vor Monolingual nur warnen ... ich habe von genug Leuten gelesen, die nicht sehr genau gewusst haben, was sie damit tun koennen und dann ihre Systeme so sehr kaputtgefrickelt haben, dass ihnen nur eine kpl. Neuinstallation uebrigblieb.
     
  20. Wie groß sind denn deine Partitionen?
     

Diese Seite empfehlen