os Sierra: Apple Mail Accounts auf zweiten Mac übertragen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Simapfel, 08.10.16.

  1. Simapfel

    Simapfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.10.16
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    ich verzweifle aktuell und bin jetzt schon eine halbe Ewigkeit am Versuchen mein Problem zu lösen. Der Knaller ist, dass Apple es einem mit einer Sache wie dieser so kompliziert macht :O

    Ich habe 2 Macs und möchte (manuell !!! ) meine ganzen eingerichteten IMAP E-Mail Konten von MAC 1 auf
    MAC 2 kopieren.

    Der Migrationsassistent fällt flach, weil ich da ja nicht nur die Apple Mail Sache kopieren kann.
    Im Internet finde ich allerlei Anleitungen (aber alle Ältere OS Versionen), die so bei mir nicht funktionieren... weil z.B. diverse Ordner oder Dateien auf Sierra nicht mehr an dieser Stelle sind, oder nicht vorhanden.

    Also es kann doch nicht so schwer sein:

    Wie bekomme ich meine ganzen Einstellungen und eingerichtete Mail Accounts von MAC 1 auf MAC 2 kopiert?
    Wäre sogar bereit Geld auszugeben, sollte es da ein extra Migrationstool geben.

    Freue mich sehr auf eine Antwort.
     
  2. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    19.045
    @Simapfel Willkommen im Forum :)

    Vor du halbe- oder ganze Ewigkeiten suchst. Wenn du schon IMAP Konten hast, was spricht dagegen die auf dem 2. Mac einfach neu anlegen?
     
    #2 raven, 08.10.16
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.16
    Simapfel gefällt das.
  3. Simapfel

    Simapfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.10.16
    Beiträge:
    8
    Dagegen spricht der große Aufwand. Sind etwa 30 E-Mail Accounts. Ausserdem lokale Ordner in Mail. Dann noch diverse Regeln. Die Signaturen ..... etc pp
     
  4. Simapfel

    Simapfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.10.16
    Beiträge:
    8
    raven gefällt das.
  5. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    19.045
    Gut, dass du es schon gefunden hast. Danke für deine Rückmeldung.
     
  6. MacAir13

    MacAir13 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.04.13
    Beiträge:
    14
    Ich kämpfe ebenfalls wie der Ersteller mit der Übertragung meiner eMails vom alten Mac (mit El Capitan) zum neuen Mac (mit Sierra). Die Beschreibung unter http://apple.stackexchange.com/ques...p-with-rules-and-signatures-to-some-other-mac funktioniert leider nur bzgl. des icloud-Accounts und der intelligenten Postfächer (nur diese werden also nach dem Öffnen von Mail angezeigt). Sämtliche eMails bspw. von gmx, web.de oder aol werden nicht angezeigt. Ist "copy" unter der verlinkten Beschreibung im Sinne von "ersetzen" oder tatsächlich "kopieren" zu verstehen?

    Nachdem ich die Daten wie unter http://apple.stackexchange.com/ques...p-with-rules-and-signatures-to-some-other-mac beschrieben verschoben habe, befinden sich nun unter ~/Library/Accounts sowohl "Accounts4.sqlite" als auch "Accounts3.sqlite" (+ jeweils mit der Endung "-shm" und "-wal") Dateien im Ordner. Die eMails (inkl. ihrer Anhänge) sind nun (wie man den Dateiendungen entnehmen kann) zwar unter /Library/Mail/V4 zu finden, unter El Capitan waren sie aber unter /Library/Mail/V3 abgelegt. Hat irgendwer eine andere Idee (außer kostenpflichtiger Apps wie Emailchemy) für die Übertragung, oder kann mir sagen, was bei der Übertragung falsch gelaufen ist?
     
  7. FritzS

    FritzS Ingol

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    2.086
    Das hab ich „zusammengetragen“ und zwischen zwei Rechnern unter ElCapitan (schon 2x) erfolgreich getestet.
    Nur am Zielrechner darf der User NICHT angemeldet sein! Danach ist der Zielrechner neu zu starten.
    Bei mir waren die Benutzernamen und sogar die UserID ident. Darauf habe ich beim Neu-Anlegen der User am Zielrechner geachtet.

     
  8. LDDQS

    LDDQS Erdapfel

    Dabei seit:
    28.04.17
    Beiträge:
    1
    Hallo FritzS,

    dazu folgende Frage: wie gelangst Du zum Library-Ordner, wenn der User nicht angemeldet ist?
    Man kann ja nur dann Dateien in den Benutzer-Library-Ordner kopieren, wenn man selber angemeldet ist.

    Oder habe ich etwas falsch verstanden?

    Danke Dir für eine kurze Info.

    Grüße
    LDDQS
     
  9. FritzS

    FritzS Ingol

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    2.086
    @LDDQS
    Die User auf beiden Rechner haben den gleichen Namen und das selbe Passwort (vermutlich ist das aber nicht notwendig, habe es aber nicht anders getestet).
    Am Zielrechner ist die Ordnerfreigabe aktiviert.
    Wenn der Zielrechner im Finder erscheint, mit dem Benutzernamen und Passwort des gewünschten Accounts des Zielrechners anmelden. Dann sieht man alle Ordner am Zielrechner auch ohne dass der Benutzer dort angemeldet wäre. Auch wenn die Beiden Accounts nicht in der Admin Gruppe sind.

    Wenn der Library Ordner nicht sichtbar wird vorher diesen mit den jeweiligen Account sichtbar machen.
    Code:
    chflags nohidden ~/Library
    Am Zielrechner aber wieder abmelden.