1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] ordner zusammenfuegen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von raffster, 13.03.10.

  1. raffster

    raffster Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    69
    Hallo Zusammen,

    ich habe ganz viele ordner mit daten. ich moechte jetzt gerne alle daten in einen ordner zusammenkopieren.

    geht das irgendwie einfach so oder gibt es da ein tool oder sogar ein einfaches Apple Script?

    gruesse und danke fuer die hilfe.

    raffster
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Ordnerinhalte zusammenzumischen geht ganz simpel per Terminal:
    Code:
    ditto "[I]Quellordner_1[/I]" "[I]Zielordner[/I]";
    ditto "[I]Quellordner_2[/I]" "[I]Zielordner[/I]";
    ditto "[I]Quellordner_3[/I]" "[I]Zielordner[/I]";
    # usw usf...
    
     
  3. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
  4. raffster

    raffster Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    69
    ok...aber kann ich die quellordner nicht irgendwie als gesamthaftes angeben und dass er dann der inhalt aller quellordner kopiert...sonst wird das ne ziemlich lange uebung...???
     
  5. raffster

    raffster Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    69
    ehm und wie kann ich jetzt da ordner zusammenfuegen? ich habe die funktion gefunden aber die bezieht sich ja nur auf dateien die ich direkt markiert habe...
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Code:
    for x in "Quelle_1" "Quelle_2" "Quelle_3" "Quelle_n";
    do ditto "$x" "Zielordner";
    done;
    
     
  7. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Ja, ein wenig Handarbeit ist dabei schon gefragt. Den Zielordner öffnest Du rechts, den Quellordner je links, und dann verschiebst Du die Dateien mit ctr a (alle auswählen) und F6. Geht natürlich auch mit dem Finder, dann nimmst Du die Maus statt der F6-Taste und ziehst die Dateien hinüber.

    Automatisch geht es wohl nur nach Rastafaris Verfahren.
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wenn man Quell- und Zielordner öffnen muß, um die Dateien zu verschieben, wo ist dann der Vorteil von mucommander gegenüber dem Finder? Da mach ich zwei Fenster auf und hab das gleich, oder?
     
  9. raffster

    raffster Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    69
    ja das seh ich auch so...
     
  10. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Der einzige Vorteil ist, dass Du die Maus nicht brauchst. Sofern man das als Vorteil betrachten möchte. Ich persönlich ziehe in der Regel das Arbeiten mit dem Finder vor, so wie ich auch unter Windows den Explorer vorziehe. Für das Zusammen kopieren vieler verstreut liegender Dateien halte ich den muCommander jedoch für nützlich. Daher mein Vorschlag.
     
  11. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    F5 (rtfm)
     
  12. raffster

    raffster Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    69
    ich will den inhalt aus den markierten ordner und nicht die ordner!!
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ok.....dann vielleicht nur rtfm...
    weil du es offensichtlich noch nicht einmal versucht hast.
     
    #13 QuickMik, 17.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.10

Diese Seite empfehlen