[iPad Pro 12,9"] Ordner synchron halten für mehrere Ipads

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von Mr.Becks, 27.05.18.

  1. Mr.Becks

    Mr.Becks Alkmene

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    30
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage, die ich gerne ohne externe Hoster beantworten möchte. Ich weiss, dass ich mit DROPBOX oder ähnlichen Lösungen sowas realisieren könnte, aber ich möchte das bewusst nicht.
    Es sind RaspberryPis vorhanden (einer sollte ja reichen).

    Kurz zum Szenario: Wir sind eine Gruppe von Vertrieblern und die Vertriebshilfsmittel liegen bedauerlicherweise auf dem firmeninternen WTS. Es gibt nur den Weg per E-Mail rein und raus oder eben USB Stick etc. alles furchtbar manuell und damit arbeitsintensiv.

    Wir würden es gerne so realisieren, dass einer von uns in einen Ordner (wo auch immer der ist) ein neues PDF, PPT etc. hochladen kann und sich dann quasi selbst auf dem iPad downloaded/aktualisiert. So dass wen jemand die neueste Präsident zu Thema XY hat und diese zur Verfügung stellt, alle diese haben.
    Ich denke, ihr versteht die Anforderung. Sicher gibt es auch noch andere Lösungen und ich suche nach diesen.

    Habt ihr eine Idee?

    Gruß
    Mr.Becks
     
  2. trexx

    trexx Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    1.929
    Owncloud.
     
  3. Dx667

    Dx667 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.11.17
    Beiträge:
    141
    Mal abgesehen vom verwegenen Gedanken betriebsinterne Daten privat zu speichern...

    Nextcloud
     
    paul.mbp und ottomane gefällt das.
  4. ottomane

    ottomane Borowitzky

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.061
    Ich empfehle, dies alles nur über die zusätzliche Sicherheit eines VPN-Tunnels zu realisieren.

    Außerdem würde ich mir von Chef eine schriftliche Erlaubnis erteilen lassen. Alles andere kann übel enden.
     
    trexx gefällt das.
  5. paul.mbp

    paul.mbp Altgelds Küchenapfel

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    4.060
    wenn es sich um interna / sensible Daten etc handelt dann kann eine Lösung ausserhalb der FirmenIT mehr als nur den Job kosten
     
  6. staettler

    staettler Clairgeau

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.710
    Die Frage stellt sich doch nicht bei einem geschäftlichen Device.
     
  7. ottomane

    ottomane Borowitzky

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.061
    Ich verstehe das so, dass der PI bei einem zu Hause stehen soll.
     
  8. trexx

    trexx Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    1.929
    Das würde ich mir auch vorher dringend von der Geschäftsleitung und IT absegnen lassen. Und dann auf jeden Fall per VPN und SSL.