1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ordner, passwort die x'te

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von wescom, 20.11.06.

  1. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    ich habe die suchfunktion genutzt, dass mal vorne weg. aber mir scheint es wirklich so, dass eine einfache passwortabfrage für einen ordner xy nicht wirklich realisierbar ist. die methoden oder anwendungen die beschrieben werden, gehen gleich in das verschlüsseln und verstecken usw. gibt es denn wirklich keine einfachere alternative ... ich greife auf einen sichtbaren ordner zu, gebe ein passwort ein und gut?

    gruss
    alex
     
  2. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Wenn es ganz 'einfach' sein soll dann kannst du 'LameSecure' einsetzen. Das Objekt deiner Sicherheit wird Passwortgeschützt.

    (und Ja, das Programm ist schnell zu knacken ;))

    :)
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Kommt darauf an, was Du an Sicherheit erreichen willst. Man kann sicherlich über AppleScript und Ordneraktionen was erreichen. Das hält aber niemanden davon ab, über die Shell darauf zuzugreifen oder von einer Anwendung aus. Das würde sich nur auf den Finder beziehen.

    Wie wäre es, Du legst einfach ein Image dafür an? Oder Du parkst den Ordner bei einem anderen User, den Du extra für sowas anlegst und gibst ihn dort passwortgeschützt frei?
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ein passwortgeschützer Ordner ist einfach vollkommen gegen das Konzept von Unix. Wozu bitteschön gibt es Zugriffsrechte? Andere Personen sollten einen eigenen Benutzer haben. Welchen Sinn hat eine Passwortabfrage wenn die Daten ungeschützt auf der Platte liegen? (Wie bei LameSecure der Fall, aber das heißt immerhin schon lame.)
    Gruß Pepi
     
  5. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    mich interessiert ja auch kein unix konzept, sonder die lösung die ich haben will...
    ich lasse meinen rechner meistens (beruflich) kurz einfach mal so stehen... fertig. keine zeit zum loggen oder aktivieren des bildschirmschoners... schlicht und einfach "komm mal" und ich stehe auf. die restdaten sind absolut unwichtig und der besagte ordner enthält keine wichtigen, sondern einfach nur persönliche daten. daher reicht hier diese art der sicherheitsstufe vollkommen aus
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Charmant, auch wenn Dich das Konzept nicht interessiert, Du arbeitest damit.

    Leg' Dir doch den Bildschirmschoner auf eine aktive Ecke, den einen Handgriff mit der Maus dorthinzufahren schaffst sogar noch während des Aufstehens.
    Gruß Pepi
     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    100% Zustimmung! Bei mir ist das oben rechts. *Zack* die Maus hochgeschoben und Ruhe is. Glaub mir: Was Du vorhast, wird Dich ganz, ganz schnell nerven!

    Das beste wäre natürlich, es gäbe etwas, daß Deinen Screensaver aktiviert, wenn Du Dich entfernst. Das ließe sich vielleicht mit einem Bluetooth Handy verwirklichen? Sobald es in der Nähe ist, ist der sCreensaver aus, sobald es nicht mehr in Reichweite ist, ist er an. Dumm nur, wenn Du nur ins Nebenbüro gehst und die Reichweite reicht, oder wenn du mal vergißt es aufzuladen ;)
     
    miglosch gefällt das.
  8. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    nein es nervt nicht, da ich dieses verfahren schon seit jahren an meinerm windowsrechner nutze. nur scheint es keine (bis auf lamesecure) vergleichbare lösung unter os x zu geben.
    mich nervt auch die einstellung (muss ich auch ändern) dass in einer ecke bei mir die widgets angehen... weil ich meinen kleinen bildschirm ausfüllend nutze passiert dieses alle 5 minuten. wenn ich mir jetzt vorstelle er loggt aus, weiß ich, wenn ich oben rechts bin... dass würde nerven... es ist halt die arbeit, die solche lösungen (die bereits angedacht waren) nicht zuläßt. daher reicht mir wirklich ein programm bzw. eine möglichkeit zu sagen -> da passwort und gut is
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Da stimme ich zu.

    Er loggt nicht aus, er aktiviert den Screensaver. Aber! Da das wohl öfter passiert ist, ist das inzwischen (10.4.7 hier) so, daß, wenn Du unmittelbar danach die Maus zurück bewegst, Du ohne Passwort weiterarbeiten kannst. "Unmittelbar" meint hierbei innerhalb von (geschätzeten) 4sek.

    Wie gesagt: Eine Ordneraktion könnte da helfen. Ich denke aber, das hält niemanden davon ab, ein Terminal zu starten und dort in den ordner zu "spinxen" oder (z.B.) TextEdit zu starten und über File -> Open in den Ordner zu gehen.

    Da kommt mir eine verrückte Idee... Stay tuned ;) Ich melde mich wieder...
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Folgendes Script ablegen in
    "~/Library/Scripts/Folder Action Scripts" als "open - activate screensaver.scpt"

    Code:
    on opening folder this_folder
    	tell application "ScreenSaverEngine" to activate
    end opening folder
    Sobald der Folder geöffnet wird, springt der Screensaver an.

    Momentaner Nachteil: Wenn man die Maus direkt nach dem Doppelklick bewegt, springt er nicht an. Aber zumindest haben wir schon mal einen Ansatz ;)

    P.S.: Natürlich mußt Du für den Folder noch die Ordneraktionen aktivieren und dieses Script damit verknüpfen!

    P.P.S. Du mußt natürlich, immer, wenn Du den Rechner verläßt, auch alle Views dieses Folders schließen, sonst ist der Schutz perdü. Vielleicht wäre es da doch einfacher, den Screensaver selbst zu aktivieren.
     
  11. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    hm... aber das ist schon mal ein ansatz... danke ich probiere das mal aus...
     
  12. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich führe den Ansatz hier weiter. Du annst es also gerne dort verfolgen. Sollte es ein Resultat geben, stelle ich das hier im Apfeltalk ein.
     
  13. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    cool danke :) das gibt mal spontan karmapunkte...
     
  14. miglosch

    miglosch Tokyo Rose

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    69
    Sowas gibt es! BluePhone Elite heißt das geniale Teil und funktioniert absolut fantastisch! Die Einstellmöglichkeiten sind sehr umfangreich. Einziges Manko: mein N70 wird nur im Betastatus unterstützt! o_O
     
  15. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121

Diese Seite empfehlen