1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OpenCL-Spezifikation abgesegnet: Grafikkarte als Hilfs-Prozessor

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 09.12.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Mit OpenCL 1.0 wurde ein Technologie-Standard veröffentlicht und ratifiziert, der eine elementare Neuerung in der kommenden Version von OS X darstellen wird. Grundsätzlich geht es um einen quelloffenen und lizenzfrei nutzbaren Standard zur Entwicklungen von Applikationen, die auf mehreren Plattformen in der Lage sind, für rechenintensive Aufgaben den üblicherweise leistungsstarken Prozessor der Grafikkarte zuzuschalten und generell mehr Nutzen aus Multi-Prozessor-Architekturen zu ziehen. [/preview]

    Ein umfassendes Angebot an Werkzeugen für Entwickler bedeutet für den Endnutzer, dass einige Anwendungen in Zukunft auf der aktuellen Hardware deutlich schneller laufen könnten - in vielen aktuellen Macs schlummert eine leistungsfähige Grafikkarte, deren Prozessor bislang jedoch nur für wenige Grafikanwendungen ausgereizt wird.

    via MacRumors
     

    Anhänge:

  2. coolgoxy

    coolgoxy Cox Orange

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    96
    Ja habe ich schon live bei einer Vorführung erlebt was die GPU leisten kann, der Intel Core i7 geht ja schon mörderisch ab, was die GPU´s moderner Grafikkarten berechnen können ist beträchtlich ich sage nur 3D Spiele mit Brille sieht sehr real aus .

    MfG coolgoxy
     
  3. airfox

    airfox Gala

    Dabei seit:
    06.09.08
    Beiträge:
    49
    Hm also ich fine das hört sich auch sehr interessant an, vorallem nützlich wenn man beim MB die GK gar nicht wirklcih ausnutzt, weil man damit nur arbeitet^^
     
  4. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Wenn man nun bei dem MBP dann auch beide Grafikkarten gleichzeitig aktivieren kann bereu ich die 300 Euro die es mich mehr gekostet hat kein Stück :D
     
  5. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    Das heißt, du bereust es jetzt schon?
     
  6. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Nein, eigentlich nicht. Nur frag ich mich die ganze Zeit: Haben sich die 300 Euro wirklich gelohnt?
    Aber allein durch da größere und bessere Display ist das eigentlich schon wett...

    Mir Kribbeln die Füße wenn ich daran denke was Macs dann für ne Power haben *g*

    Grüße,
    Chris
     
  7. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    Und wenn man nix für zahlen muss sag ich: Gerne!
     
    Hofer gefällt das.
  8. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    du musst dafür snow leopard zahlen…
     
  9. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    Das ist ok - werd ich eh machen.
     
  10. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    na da bin ich gespannt was es bei meinem MB ausreizt^^
     
  11. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    naja die alten books und minis mit onboard grafik dürften dabei wohl kaum einen Leistungsschub erfahren...aber für alles andere genial...
     
  12. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Ich hätt lieber den Prozessor, der mir beim Grafikrendern hilft!
    (Aber OpenCL ist natürlich auch was wunderbares :))
     
  13. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    und wie stellst du dir das vor?
     

Diese Seite empfehlen