1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

open office auf den mac bringen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von run4you, 10.05.09.

  1. run4you

    run4you Idared

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    28
    hi,

    bin langsam am verzweifeln. hab mir open office schon drei mal drauf und runter getan.... ich bekomm das zwar auf den mac, aber wenn textdokuemnte geöffnet werden soll sagt er mir, dass es hierfür kein programm gäbe (dabei ist open office doch drauf). ich öffne die bis jetzt dann immer mit dem textprogramm von mac, kopier es und machs dann in office auf.....

    und dann hab ich zig mal versucht, dass ich einfach nur das wrote-schreibprogramm auf das dock bekomme. aber irgendwie ist das höchte, was ich bisher geschafft habe, das gesamte open offive programm und dort muss ich dann jedesmal auswählen, was ich eigentlich machen will.......

    weiss jemand rat?:eek:
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Du kannst keine einzelnen Teile des OO-Pakets ins Dock legen, es gehört alles zusammen.

    Du musst die gewünschten Dokumente mit OO verknüpfen. Anklicken, mit cmd-I die Informationen anzeigen lassen, und dann an der entsprechenden Stelle OO auswählen. Danach anklicken, daß das für alle Dateien dieses Typs gelten soll.
    Einzelne Dateien kannst du auch mittels des Kontextmenüs mit OO öffnen - ctrl./Rechtsklick und dann OO auswählen.
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was für "Textdokumente" sind das denn genau? Word? Wie lautet deren Dateiendung?
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Wähle doch mal Open Office manuell aus. Beim nächsten Mal weiß den Mac dann Bescheid.
     

Diese Seite empfehlen