1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

online sein für iphone 2g Geotag?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von turak, 07.01.09.

  1. turak

    turak Alkmene

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    33
    hallo apfeltalker,

    ich habe hier ein iphone 2g mit firmware 2.2, meine frage:

    muss ich für die geotag funktion der kamera online (nicht googlemaps, nur für die positionsbestimmung des photos) gehen/sein, resp. wird das irgendwas via gprs oder edge verbraucht oder geht das rein über die triangulation der masten?

    cheers
     
  2. fraed

    fraed Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    126
    dachte eigentlich es sei nur mit dem iPhone 3G möglich, da das 2G keine GPS-Unterstützung mitbringt. oder?
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Per Triangulation kann auch das 2G eine grobe Positionsbestimmung, aber das klappt eher schlecht als recht.

    Und ja, mann muss dafür online sein.
     
  4. turak

    turak Alkmene

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    33
    habe schon gesehen, dass die bestimmung in der münchner innenstadt echt ziemlich genau ist, aber weiter draussen wirds eher "umkreis" als punkgenau.

    aber wieso werden denn da überhaupt daten produziert, wer macht denn die triangulation, das gerät oder woher kommen dann die daten?
     
  5. googie77

    googie77 Idared

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    24
    Hallo Leute!

    Habe eine interessante Entdeckung gemacht:

    Ich hab ein iPhone 2G (FW 3.1) welches ich OHNE internetverbindung benutze (also ich habe keinen Vertrag mit dem ich mobil im Internet bin, habe auch keine Zugangsdaten drin oder so)

    Trotzdem habe ich bei recht vielen Fotos die ich damit gemacht habe in Picasa (3.6) ein Geotag angezeigt bekommen, welches auch etwa (~5-100m) die Position wiedergibt wo es aufgenommen wurde.

    Wie kann das iPhone die Position bestimmen, ohne GPS und/oder Internetverbindung???
     
  6. TonyM

    TonyM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    258
    In der Tat sehr merkwürdig ....

    bei meinem 2G + Internet wird die Position gespeichert (allerdings nicht so genau wie das GPS sondern wie von dem Netz gegeben, also bis zu ca. +- 2km)
     
  7. googie77

    googie77 Idared

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    24
    Ja so isses...

    habe am Wochenende mal den versuch gemacht ob das mit aktiver wlan verbindung zusammenhängt, tut es aber auch nicht.

    Habt ih ne ahnung waran es liegt,m dass manchmal dieses popup kommt: "Darf [programmxyz] ihren aktuellen Ort verwenden?"

    Kommt bei mir komischer weise nicht mehr, position wird trotzdem mitgespeichert.

    check das alles nicht :S
     
  8. TonyM

    TonyM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    258
    ist doch in den Einstellungen (Ortungsdienste)...

    ...aber...

    obwohl ich in den Einstellungen Ja habe, werde ich immer wieder gefragt...
     
  9. Mr.987

    Mr.987 Fuji

    Dabei seit:
    10.02.10
    Beiträge:
    38
    Das iPhone 2G kann seine Position auf 2 Arten Bestimmen:

    1. Durch die sehr ungenaue Triangulation
    2. Durch registrierte WiFi-Accesspoints*

    * Ca. 1x im Jahr werden die meisten (auch kleinere) Städte "Gescannt" und alle AccessPoints registriert

    Ich hoffe ich konnte helfen...


    Noch fragen ... Dann fragt
     
    #9 Mr.987, 16.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.10
  10. googie77

    googie77 Idared

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    24
    hey, danke.

    aber wie funktioniert das genau??

    das iphone verbindet sich ja nicht mit den APs oder? wird das über die MAC adresse gemacht oder wie?

    Und wie kommt das iphone dann zu seinr position wenn ich keine internetverbindung habe wo es nachgucken kann wo die APs stehen??
     
  11. TonyM

    TonyM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    258
    wenn das iPhone keine Internetverbindung hat, hat es aber trotzdem eine Netzverbindung - und dadurch bekommt es die Position, nur halt ungefähr.
     
  12. dennis.irmscher

    dennis.irmscher Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    738
    Genau, es gibt eine Datenbank in der die MAC-Adressen der APs samt ihrer Position gespeichert sind. Das ganze wird von der Firma Skyhook gehostet, wo man online übrigens auch selbst APs samt Längen- und Breitengraden eintragen kann.

    Das ist mir schleierhaft, dürfte eigentlich nicht funktionieren.
     
  13. googie77

    googie77 Idared

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    24
    ahh ok vielen Dank!!

    Funktioniert denn dieses triangeling wenn ich offline bin??
    Also müsste es eigentlich, das wäre die einzige Erklärung wesshalb ich Positionsdaten bei manchen Fotos habe, wo ich definitiv keine Internetverbindung hatte.

    Wobei... das ist ja ähnlich wie bei den Hotspots, nur dass statt den Hotspots die Sendemasten angepingt werden. bräuchte der ja auch ne verbindung zum INet. Oder die Sendemasten übertragen das irgendiwe mit über das GSM netz. :S

    Ich meine, ich bin ja froh das ich die Positionsdaten bei den Fotos habe, aber will auch wissen wie das ermöglicht wird...
     
  14. TonyM

    TonyM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    258
    Auch ohne Internetverbindung weiß das Netz wo Du Dich befindest +- 1 bis 2km ....
     
  15. Mr.987

    Mr.987 Fuji

    Dabei seit:
    10.02.10
    Beiträge:
    38
    Auf deinem iPhone ist auch eine Datenbank der wifi ap's, diese aktualisiert sich wenn dein iphone längere zeit am netz hängt und zugriff auf ein offenes (oder es kennt den code :)) wifi hat ...
     

Diese Seite empfehlen