1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"offline verfügbar machen" von Daten auf einer Freigabe

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lusik, 28.04.09.

  1. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
    bin mir zwar nicht ganz sicher, ob dieser Thread hier ins OS X gehört - aber da in Windows diese Funktion eben im System integriert ist und ich diese Funktion bis jetzt in Mac OS X nicht gefunden habe, aber sie vielleicht doch vorhanden ist ...

    also, was ich suche ist die Möglichkeit Dateien, welche auf einem Server liegen (SMB Freigabe) offline verfügbar zu machen, so dass ich auch unterwegs die Dateien zur Verfügung habe. Das Abgleichen würde dann bei bestehender Verbindung automatisch erfolgen.

    Mir wurde schon vorgeschlagen Mobile Me zu verwenden - habe ich nicht ausprobiert, da ich weder Apple meine Daten anvertrauen will, noch ich glaube, dass das mit meinen Datenmengen sinnvoll ist .. (doch ein paar Gigabyte) und dann müsste ich ja noch "online" sein (oder?).

    Kennt da jemand eine adäquate Lösung?

    Danke für jeden nützlichen Hinweis

    Lusik
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
  3. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Korrekt. Genauso wie Windows Systeme einen Windows Server dafür brauchen...
     
  5. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
    also um Daten offline verfügbar zu machen, braucht man bei Windows keinen Windows Server - da braucht es nur eine Freigabe in einem Netz ...
     
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Wie wär’s mit einem simplen Synchronisationstool? rsync oder GUI-basiert: Synk?
     
  7. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
    hab dafür grad noch was anderes gefunden (glaube sogar in diesem Forum ?), könnte ja noch für andere von Interesse sein:

    Workshop Daten Synchronisieren

    und da schaue ich mir gerade ChronoSync an (gibt ne demo mit etwas starker Einschränkung d.h. max 500 Dateien ..., kostet 40 $ inkl. allen Updates)
    und ev. noch Synchronize Plus wenn meine Bedürfnisse mit Chronosync nicht abgedeckt werden, ist aber deutlich teurer ...
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    ...auf einem Windows-Server.
     
  9. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
    eben nicht. Du kannst auch eine Windows Client nehmen. Auch eine SMB Freigabe sollte gehen (nie ausprobiert).
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Und da läuft kein Serverprogramm von Microsoft? Nein?
    Autsch, das tut jetzt richtig weh.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Server_Message_Block
     
  11. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
    logisch läuft da ein Dienst .... - aber es braucht keinen Windows Server - es genügt ein Windows Client, OS X, Linux .... -


    Du scheinst es sichtlich zu geniessen, anderen zu zeigen, dass Du es besser weisst. Du musst Fehler / Ungenauigkeiten den anderen so richtig um die Nase binden - toller Charakterzug! Gratuliere!
     
  12. chenzo

    chenzo Braeburn

    Dabei seit:
    18.01.09
    Beiträge:
    43
    Korrekt. Und ein Mac kann nicht alles, was Windows kann (und umgedreht). Das muß man, bei aller Loyalität (oder Verbohrtheit) einfach auch mal feststellen.

    Übrigens: falls der Offline-Dienst unter Windows nicht funktioniert, gibt es zusätzlich ein kostenloses Sync-Tool von Microsoft. Vielleicht bietet Apple uns sowas ja auch mal an. ;)

    C.U. chenzo
     

Diese Seite empfehlen